1983 International Tennis de France

Die detaillierten Ergebnisse der 1983 Ausgabe von Berufstennis-Turnier Internationaux de France Tennis von der Französisch Yannick Noah bei Männern und von der amerikanischen Chris Evert bei Frauen gewonnen.

Höhepunkte

Dies ist die letzte männliche Grand Slam gewonnen durch eine Französisch datieren. Nach einem letzten, dass war unvergesslich in vielen Köpfen, mit Blick auf den Titelverteidiger, Schwede Mats Wilander wurde Yannick Noah der erste Französisch-Spieler, um in einzelnen Herren im Jahr 1946 zu gewinnen Roland Garros seit Marcel Bernard. Der Sieg errungen, eilt er in Tränen in den Armen seines Vaters, mit der Welt ein Bild des Sieges zu den schönsten in der Französisch-Sport je gekannt hat.

Chris Evert, für seinen Teil, ist nicht sein erster Erfolg auf Sand in Paris seit dem Titelgewinn zum fünften Mal in seiner Karriere, wodurch die endgültige jugoslawischen Mima Jaušovec, den Gewinn der Ausgabe 1977.

Gewinnliste

  • Lemon-Preis wird an schwedischen Mats Wilander ausgezeichnet.
  • Die Orange Prize wird an schwedischen Björn Borg ausgezeichnet.

Herren-Einzel

Ausgesät

Final Table

Doubles

Final Table

Nur die Halbfinale und das Finale werden in 3 Gewinnsätze gespielt.

Damen-Einzel

Ausgesät

Final Table

Doppel Damen

Ausgesät

Final Table

Gemischtes Doppel

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha