1998 Frauen-Rugby-Weltmeisterschaft

Die Ausgabe Rugby-Weltmeisterschaft 1998 ist ein internationales Rugby-Union-Wettbewerb.

Zusammensetzung der Gruppen

Spiele und Ergebnisse

Auflage: 1998 in den Niederlanden von 1 bis 16. Mai 1998

Erste Runde

  • 1. Mai 1998: Der Wettbewerb wird mit dem Eröffnungsspiel, in dem Kanada besiegte die Niederlande, das Gastland ins Leben gerufen, durch eine enge Kerbe von 16-7 mit zwei Versuchen und zwei Strafen gegen einen Versuch und ein Umsatz.
  • 2. Mai 1998: Guter Einstieg in den Wettbewerb von England gegen Schweden auf einem Endergebnis in der ersten Runde 75-0 mit 13 Studien, fünf Transformationen. 5 Studien mit Nicki Braun Flügelspieler. American, erste hält die Trophäe gegen weitgehend Russian 84-0 mit 14 Tests, 7 Transformationen. Der Neuseeland dominieren den deutschen 134-6 mit 22 Versuche, 14 Umwandlungen. Französisch-Sieg gegen Kasachstan 23-6, mit 2-Studien Laurence Gagliardini, 1 Prüfung von Annick Hayraud, Transformation Laurence Gagliardini 1, 2 Strafen Elodie Lafitte gegen zwei Strafen Alfiya Tamaeva.

Zweite Runde

Die Gewinner jeder Runde ein Zusammenstoß Hen:

Die Verlierer der ersten Runde jeder Henne Zusammenstoß:

Ranking

Platzierungs-

Am 9. Mai 1998: Französisch Niederlage und Beseitigung gegen Kanada 9-7. 1-Studie und Transformation Annick Hayraud 3 Strafen gegen Moira Shiels.

Gewinnliste

  • Erste Neuseeland
  • Finalist: Vereinigte Staaten
  • Drittens: England

Statistik

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha