2006 Motorsport-

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Juli 17, 2017 Gerda Lenz 0-9 0 0

Chronologie Motorsports

2005 Motorsport - Motorsport von 2006 bis 2007 im Motorsport

Höhepunkte des Jahres 2006 in der Motorsport

Pro Monat

Januar

  • 31. Dezember auf den 15. Januar die Rallye Paris-Dakar: die Französisch Luc Alphand ist erforderlich, um ein Mitsubishi zu fahren.
  • 22. Januar 2006 World Championship Rally: Finnlands Marcus Grönholm nimmt auf einem Ford Automobil-Rallye Monte Carlo vor Französisch Sébastien Loeb und Finnlands Toni Gardemeister.

Februar

  • 5. Februar Rally, Kundgebungen Weltmeisterschaft im Jahr 2006: Finnlands Marcus Grönholm in einem Ford entfernt die Schweden-Rallye vor dem Französisch Sébastien Loeb auf 30 Sekunden und der Schwede Daniel Carlsson fast drei Minuten.

März

  • 12. März: Weltmeisterschaft Formel 1 2006: Eröffnung des Formel-1-Saison 2006 mit einem Sieg von Weltmeister Fernando Alonso beim Großen Preis von Bahrain.
  • 12. März: Team Frankreich gewann den Weltcup A1.
  • 19. März: Grand Prix von Malaysia.

April

  • 2. April Formel-1-Grand Prix von Australien.
  • 9. April Rallye Tour de Corse: die Französisch Sébastien Loeb gewann diesen Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft 2006 in Finnland Marcus Grönholm.
  • April 23, Formel 1 Grand Prix von San Marino: Michael Schumacher, mit seinen 66 Pole-Position, den Rekord von Ayrton Senna vor seinem Tod im Jahr 1994 am gleichen Stromkreis eingestellt.
  • 30. April Rallye, Rallye Argentinien: die Französisch Sébastien Loeb gewinnt seinen vierten aufeinander folgenden Runde der Rallye-Weltmeisterschaft im Jahr 2006 vor dem Norweger Petter Solberg.

Mai

  • May 7, Formel-1-Grand Prix von Europa: Michael Schumacher gewann seine 86 Grand Prix vor dem Spanier Fernando Alonso. Die Französisch Franck Montagny spielt seine erste Formel-1-Grand-Prix auf dem japanischen Team Super Aguri F1
  • May 14, Formel-1-Grand Prix von Spanien: Spaniens Fernando Alonso gewann seinen 3-Grand-Prix der Saison vor dem Deutschen Michael Schumacher
  • 21. Mai Rallye, Rallye Sardinien: die Französisch Sébastien Loeb gewinnt seinen fünften aufeinander folgenden Runde der Rallye-Weltmeisterschaft 2006. Sein Gegner Marcus Grönholm war wieder aufgegeben Opfer eines Stein, das seine Ölwanne geschnitten hat.
  • May 21, Champ Car: Sébastien Bourdais gewann die Französisch in Monterrey, Mexiko im dritten Rennen der Saison in drei Rennen.
  • May 28, Formel 1 Grand Prix von Monaco: Spanier Fernando Alonso gewann seinen ersten Grand Prix von Monaco vor Juan Pablo Montoya und David Coulthard
  • 28. Mai IndyCar: gewann Sam Hornish Jr. das Indianapolis 500-Sieg durch Einblasen des jungen Marco Andretti in den allerletzten Metern.

Juni

  • 4. Juni Rallye Akropolis-Rallye: Finnlands Marcus Grönholm beendet die Serie von fünf Siegen in Folge die Französisch Sébastien Loeb mit dem Gewinn der Akropolis.
  • 4. Juni Champ Car: Sébastien Bourdais gewann die Französisch in Milwaukee seine vierte Rennen der Saison.
  • June 11th, Formel-1-Grand Prix von England: der Spanier Fernando Alonso gewann seinen fünften Grand Prix der Saison vor Michael Schumacher und Kimi Räikkönen.
  • 17. bis 18. Juni 24 Stunden von Le Mans Audi betritt Geschichte, indem er die erste Seite auf die 24-Stunden ein Auto angetrieben von einem Dieselmotor, der TDI zu gewinnen. Auto Frank Biela, Emanuele Pirro und Marco Werner vor dem Pescarolo-Judd Eric Helary, Franck Montagny und Sébastien Loeb.
  • Juni 18, Champ Car: AJ Allmendinger amerikanische gewann den Grand Prix von Portland, fünf Veranstaltungen der Saison.
  • June 25th, Formel-1-Grand Prix von Kanada: Spaniens Fernando Alonso gewann seinen ersten Grand Prix auf dem Circuit Gilles Villeneuve, um Michael Schumacher und Finnlands Kimi Räikkönen.
  • Juni 25, Champ Car: AJ Allmendinger amerikanische gewann seinen zweiten Sieg in Folge. Die Französisch Sébastien Bourdais, WM-Spitzenreiter, angeschlagen und wird kurz im Krankenhaus.

Juli

  • 2. Juli, Formel 1, Grand Prix der Vereinigten Staaten: Ferrari realize verdoppelt auf dem Indianapolis-Schaltung, Michael Schumacher und gewinnen ihren 87. Sieg.
  • 9. Juli Champcar: dritten Sieg in Folge der amerikanischen AJ Allmendinger während des Grand Prix von Toronto.
  • July 16th, Formel 1: Michael Schumacher gewann den Grand Prix von Frankreich, Dekan der Automobilpreise, die sein hundertjähriges Bestehen gefeiert.
  • 23. Juli Champcar: gewann der Brite Justin Wilson seinen ersten Saisonsieg. Die Französisch Sébastien Bourdais, zweiten, behält den Spitzenplatz der Gesamtwertung.
  • July 30th, Formel 1: Michael Schumacher gewann den Großen Preis von Deutschland. Die Meisterschaft wird neu gestartet. Es ist auch das letzte Rennen der 1997 Weltmeister Jacques Villeneuve.
  • Juli 30, Champ Car: Sébastien Bourdais Französisch Sieg beim Grand Prix von San José.

August

  • 6. August: für den Grand Prix von Ungarn, der dreizehnten Runde der Saison, dem ewigen englischen Hoffnung, Jenson Button schließlich sieht ,, in seiner 114 Rennsieg Lächeln zu ihm auf. Er gewann das Rennen vor Pedro de la Rosa und Nick Heidfeld, der diesen einzigartigen Podium zu ergänzen.
  • 13. August Rallye Deutschland: Französisch Sieg über Sebastien Loeb Kronos Citroen, vor seinem spanischen Teamkollegen Dani Sordo und Finnlands Marcus Grönholm.
  • August 20, Rally: Eintreffen der Rallye Finnland und Finnen Marcus Grönholm Sieg, Loeb zweiten bleibt der WM-Spitzenreiter.
  • 27. August:
    • An der türkischen Grand Prix, der junge Brasilianer Felipe Massa gewann den ersten Sieg seiner Karriere gegen zwei Weltmeistern, Spaniens Fernando Alonso und Michael Schumacher, nach dem Erwerb seine erste Pole Position gestern.
    • Champ Car: Der Französisch Sébastien Bourdais gewann seinen sechsten Sieg der Saison auf der Insel Kreis Notre Dame in Montreal.

September

  • 3. September-Rallye: Rallye Japan An- und Sieg der Französisch Sébastien Loeb.
  • 10. September: nach dem Grand Prix von Italien, in der er 90 Sieg seiner Karriere gewann, der siebenfache Weltmeister Deutsche Michael Schumacher, sehr bewegt, kündigt er wird am Ende in den Ruhestand der Saison 2006.
  • September 23, Champ Car: AJ Allmendinger amerikanische gewann seinen fünften Saisonsieg beim Großen Preis von Elkhart Lake.
  • September 24, Rally: Eintreffen der Rallye Zypern Sieg und der Französisch Sébastien Loeb, der seine führende Position in der Meisterschaft zu konsolidieren.

Oktober

  • 1. Oktober Formel-1-Grand Prix von China: Michael Schumacher Ferrari ist erforderlich und gibt bis zu Spanier Fernando Alonso in der Gesamtfahrerwertung mit zwei Rennen in der Saison bleiben.
  • 8. Oktober: Spanier Fernando Alonso nutzte Verzicht seines Rivalen Michael Schumacher um den Grand Prix von Japan, das vorletzte Rennen der Saison zu gewinnen. Es genügt zu punkten einen Punkt im letzten Grand Prix Weltmeister zum zweiten Mal gekrönt.
  • 22. Oktober Formule 1, Grand Prix von Brasilien: Spanier Fernando Alonso Weltmeister wurde zum zweiten Mal in Folge nach dem letzten Grand Prix der Saison von Felipe Massa gewann
  • 29. Oktober:
    • Rally: die Französisch Sébastien Loeb Weltmeister wurde zum dritten Mal in Folge am Ende der Rallye Argentinien. Es profitiert von der Route Abfahrt seines Rivalen Marcus Grönholm in Finnland während der ersten Stufe, und kann nicht zu Ende besser als 5. Dies ist der Teamkollege von ihm bei Ford, Mikko Hirvonen gewinnt die Rallye.
    • Champ: Die Französisch Sébastien Bourdais gewann den amerikanischen Champ Car-Meisterschaft für das dritte Jahr in Folge.

Tod

  • 28. Mai: Johnny Servoz-Gavin, Rennfahrer.
  • 3. Juni: Doug Serrurier, Rennfahrer.
  • 5. Juni: Henri Magne, Rennfahrer.
  • 16. August: Perry Roe, starb britischen Rallye-Fahrer in einem 4x4 Unfall in der Türkei.


Geburten

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha