2010 World Series

Die World Series 2010 ist die letzte Serie von 106 Major League Baseball.

Es beginnt Mittwoch, 27. Oktober 2010 und endet am 1. November 2010 in einem Sieg für die San Francisco Giants, vier Spiele, um einen in den Texas Rangers.

Die Giants gewannen ihre ersten WM-Titel seit 1954.

Teams beteiligt

San Francisco Giants

Am letzten Tag der regulären Saison im Jahr 2010, die San Francisco Giants gewann die siebte Meisterschaft in der Vereinsgeschichte in der Western Division der National League. Sie beendeten die reguläre Saison mit 92 Siegen und 70 Niederlagen. In Division Serie, beseitigt sie die Atlanta Braves, für die Playoffs als besten Läufer, drei Siege auf eine qualifizierte. Dann Championship Series, endete die Giants die Hoffnungen der Philadelphia Phillies, die Favoriten auf den World Series für das dritte Jahr in Folge zu erreichen, da sie die vier Siege, zwei besiegt.

Die Riesen nehmen am Finale der Major League 20 Mal in der Geschichte ihre Franchise, in New York im Jahre 1883 gegründet, Sie hatten vor 2010 die höchste Auszeichnung in sieben Mal gewonnen, jedes Mal in New York. Seit ihrer Übertragung auf San Francisco im Jahr 1958, die Riesen erreichte der Weltmeisterschaft drei Mal scheiterte im Jahr 1962, 1989 und 2002 ihre bisherigen WM-Titel gewonnen wie sie immer nannte die New York Giants, aus datiert 1954. Es war der dritte längste Periode des Versagens unter den aktiven Franchise-Niederlassungen in baseball nach den Chicago Cubs und Cleveland Indians.

Texas Rangers

Die Texas Rangers gewannen ihre erste Meisterschaft in der West Division der American League seit 1999, welche den ersten in ihrem Abschnitt zum vierten Mal in ihrer Geschichte. Autoren einer regulären Saison Rekord von 90 Siegen und 72 Verluste, die Rangers hatte noch nie einen Playoff-Serie gewann vor 2010 und war nur ein Spiel nach der Saison gewonnen. Sie beseitigt die Sache in die Division Serie, die Beseitigung der Meister der Eastern Division, die Tampa Bay Rays, drei Siege, zwei. Jeder Gewinn von Rangers wurde auf dem Spielfeld des Gegners gewonnen. In der American Championship Series, nahmen die Rangers ihre Rache an das Team, dass sie jedes Mal in ihren bisherigen Playoff-Auftritte geschlagen hatte: Texas beendete die Saison 2009 Champions, die New York Yankees, mit vier Siegen gegen zwei.

Die Rangers-Franchise, die Vorgänge vor 50 Saisons in Washington, wie die Senatoren, bevor er nach Arlington in Texas im Jahr 1972 begann, im Jahr 1961, war bis 2010 einer der drei aktiven Franchise-Niederlassungen in der Major League Baseball ohne jemals in der Weltmeisterschaft gespielt.

Zurück Auseinandersetzungen

Da dies der erste Auftritt im Finale für die Rangers, die beiden Kontrahenten im Jahr 2010 noch nie zuvor in den Playoffs gegenüber. In der regulären Saison werden die beiden Teams 22 Mal im Interligen-Spiele gemessen, spielt auch das erste Spiel der regulären Saison zwischen einem Team der American League und National League 12. Juni 1997 bei Rangers Ballpark in Arlington Eine Sitzung wird in einem 4-3 Giants beendet. San Francisco war die beste in 15 von 22 Spielen zwischen den beiden Vereinen, gewann drei Spiele in fünf ihrer ehemaligen Heimat, Candlestick Park, in den 1990er Jahren, gewann dann 9 Siege in 9 bis AT & T Park, wo die Rangers noch nie gewonnen. Texas hatte jedoch den Vorteil, fünf Siege in drei Spielen für die Giants in Arlington gespielt. Texas im letzten Sieg über San Francisco, 16. Juli 2001 wurde keine Interligen-Spiel zwischen den beiden Vereinen für die reguläre Saison 2010. Sie haben sich seit 21. Juni 2009 in San Francisco konkurrierten geplant.

Vorteil

Das Ergebnis der 2010 Star-Spiel, spielte 13. Juli in Anaheim hat ermittelt, dass der Champion National League Heimvorteil für die letzte Reihe, das heißt, er ist Gastspielen # 1 und # 2, als auch # 6 und # 7 Spiele, wenn sie gebraucht wurden. Dies ist das erste Mal, dass der Vertreter der National League bekommt Heimvorteil für das Ende nach der Saison 2002, die Reißverschlusssystem zwischen dem nationalen und amerikanischen. Da wird Heimvorteil an den Vertreter des Sieger Liga der Sterne Partei erteilt, und das amerikanische Team hatte jede klassische Mitte der Saison 2003-2009 gewonnen.

Proceedings Series

Veranstaltungskalender

Dies ist eine Begegnung Beste aus sieben Spielen: das erste Team, vier Teile World Series gewinnen wird Champion gekrönt.

Match 1

MITTWOCH, 27. OKTOBER 2010 um AT & T Park, San Francisco, Kalifornien.

Die erwartete Pitching Duell zwischen zwei ehemaligen Cy Young Award-Gewinner, Tim Lincecum und Cliff Lee, nicht stattfindet, während die Giants verursachen, seine erste Niederlage zu Lee Karriere Playoff. Das Ass der Rangers nach zwei Entnahmen im fünften Inning aus dem Spiel gejagt, nachdem man sieben Läufen sechs verdient, auf acht Treffern. Der Gewinner, Lincecum, stellt auch acht Treffern, aber vier Läufe in fünf Innings geworfen. Freddy Sanchez wurde der erste Spieler in der Geschichte, traf Doppel in jedem seiner ersten drei at-Karriere Mitarbeiter in der World Series. Er bindet einen Rekord mit sieben anderen Spieler in den Franchise-Giants teilten mit vier Treffern in einem Spiel Finalserie. Juan Uribe weist auch auf San Francisco mit einer Schaltung, die drei der sechs Punkte von seinem Team im fünften Inning erzielte produziert. Hinter sieben Punkte, wird Texas versuchen, um das Spiel, aber sechs aufeinander bullpen für die Giants in der 11-7-Sieg vor ihren Fans zurück zu dem Hügel.

Match 2

Donnerstag, 28. Oktober 2010 um AT & T Park, San Francisco, Kalifornien.

Edgar Rentería brechen die Krawatte 0-0 nach dem fünften Inning, indem Sie auf ein Solo Home Run auf Kosten der Rangers Pitcher CJ Wilson getroffen. Es tut gut und ist als zwei Punkte gutgeschrieben, als er in der siebten verlassen. Es ist alles im achten Inning für Texas zusammenbricht, während über Rangers wird misshandelt. San Francisco hat sieben Punkte, alle mit zwei Outs, um eine unüberwindbare 9-0 Führung zu übernehmen. In dieser alptraum Inning, Derek Holland und Mark Lowe gewähren aufeinander folgende Ziele-sur-Kugeln mit den Basen geladen, so dass jedes Mal, wenn Sie einen Punkt an den Gegner. Rentería noch zwei RBIs, um seinen Rekord mit einem einzigen. Die Abgangs Giants Matt Cain, Zuschüsse nur vier Treffern in sieben Innings und zwei Drittel ins Leben gerufen, nachdem Teamkollege Lincecum genießen gestern seinen ersten Sieg in der World Series und halten durchschnittlich Punkte verdient perfekte 0.00 in den Playoffs 2010. Zwei einzelne Exploits in diesem Spiel am Ende für zwei Spieler Rangers: Elvis Andrus und Nelson Cruz sind beide gebleicht und sehen ihre Serie Playoff-Spielen mit mindestens einem Hit zu 12. Andrus hatte zu stoppen brach den Rekord von Derek Jeter für die längste Streifen dieser Art, die in Reihe mit einem Shortstop debütieren. Andrus und Cruz schaffte die dritte längste Streifen von aufeinanderfolgenden Spielen mit mindestens einem Hit, ein Playoff-Karriere, drei Teile des Rekordhalter, Marquis Grissom starten.

Match 3

Samstag, 30. Oktober 2010 um Rangers Ballpark in Arlington, Texas.

Nach einem sehr schwierigen Start gegen die Phillies im letzten Teil der Meisterschaft Serie, wurde Jonathan Sánchez von den Rangers in eine Nacht der Premieren in Arlington, wo ein World Series Spiel wird zum ersten Mal vorgestellt misshandelt. Der Linkshänder gibt vier Läufe in vier Innings, einschließlich, ein Opfer der Home-Run, gut für die drei Punkte, Rookie Mitch Moreland. In Texas, schlug Josh Hamilton die erste Schaltungsteil seiner Karriere in der World Series, seine fünfte in diesen Playoffs. Im Laufe der Giants ist wieder einwandfrei, halten das Team in das Spiel nach dem Abzug der Sanchez im Spiel, aber trotz der Soloschaltung Cody Ross und Andres Torres, ist San Francisco nicht zurück zu gehen die Steigung und Bögen 4-2. Die Rangers gewann den ersten Sieg in der Geschichte ihrer Franchise in einem World Series. Es ist auch ein erster Sieg in einem abschließenden Reihe von Match für einen Vertreter des Staates Texas, Texas, da die andere Mannschaft im Baseball war der Houston Astros vier Spiele in vier nach ihrem alleinigen verloren Präsenz auf der Herbst-Klassiker im Jahr 2005.

Mit einem ersten Start für 05.57 Uhr Central Time geplant, ist das Spiel der, früher in den Tag in der World Series zum sechsten Kampf der 1987 Finale gespielt, Minneapolis Metrodome 24. Oktober 1987. Die Entscheidung, im September vorgeschlagen, wurde von den Majors in Übereinstimmung mit den Fernsehnetzen angewendet, um eine größere Menge an Zuschauern, vor allem Kinder zu ermöglichen, leben im östlichen Nordamerika, um die umstrittene Serie von zwei Klubs, die im Hinblick auf verschiedene Zeitzonen.

Spiel 4

SONNTAG, 31. Oktober 2010 um Rangers Ballpark in Arlington, Texas.

Nach einer soliden Ausflug gegen die Phillies in der Meisterschaft-Reihe, der junge Madison Bumgarner, ein Rookie, ist brillant auf dem Hügel für die Giants in dieser vierten World Series Spiel. Es begrenzt die Rangers nur drei Treffern in acht Innings. Brian Wilson führt den neunten bis Giants zu einem 4-0 Sieg zu machen. Mit 21 ist die vierte Bumgarner jüngsten Krug, eine World Series Spiel zu gewinnen, nach der Gewehrkugel Joe Bush, Jim Palmer und Fernando Valenzuela. Texas hatte zu Hause nur einmal während der Saison gewaschen worden. Im Angriff gibt Aubrey Huff eine schnelle Leitung 2-0 in San Francisco mit einem Home Run in zwei Durchgängen im dritten Inning. Ein weiterer Rookie Buster Posey traf ein Solo-Homerun im achten.

Spiel 5

Montag, 1. November 2010 im Rangers Ballpark in Arlington, Texas.

Der Schock der Titanen zwischen zwei der besten Pitcher im Baseball, Tim Lincecum und Cliff Lee legen schließlich nach einer Reihe ein Spiel, wo die Offensive gekennzeichnet wurde. Lincecum gibt kaum etwas auf die Rangers Jungs, diese Grenze zu drei Treffern in acht Innings. Es beläuft sich auf über 10 Strikeouts. Trotz eines Qualitätsstart ist Cliff Lee der Erste, der in den frühen siebten ergeben: Cody Ross und Juan Uribe stoßen aufeinander folgenden Einzel ins Zentrum rückt und San Francisco wurde die erste Mannschaft spät im Spiel, um einen Läufer in Position zu bringen Partitur. Aubrey Huff, die nie hatte ein Einzel Dämpfung seiner Karriere, überraschte die Texas defensive opfern, um die Läufer zu fördern. Nach einem zweiten Entzug, Edgar Rentería schlagen ein Drei-Run Homer ins Zentrum rückt nach links, um die Giants auf dem Brett setzen. Dies ist seine zweite Ball der Serie. Die Giants erzielte auch 17 ihrer 29 Punkte in der Reihe, als es noch zwei Outs gegen sie. Trotz der Nachbildung Nelson Cruz, der ein Solo-Homerun für die Rückkehr der Rangers Batting ist, Lincecum begrenzen den Schaden und wich Brian Wilson im neunten Inning. Das spart schnell die letzten drei Outs für seinen sechsten Rettungs Serie, und das erste seiner Karriere im Finale. Nelson Cruz schwingt an einem dritten Streik und ist die letzte von 2010. Die San Francisco Giants gewann ihren ersten Titel der Weltmeister aus dem Jahr 1954 und geben der Stadt San Francisco einen ersten Sieg World Series seit der Ankunft der Franchise aus New York im Jahr 1958.

MVP

Edgar Rentería wurde zum MVP der World Series. Nach dem Drücken der sicher, was den Sieg für sein Team, die Florida Marlins im letzten Spiel der World Series 1997 gelingt Renteria sicher, die San Francisco Giants gewinnen die World Series 2010 n ermöglicht ist der vierte Spieler, der zwei Treffer siegreich in den letzten beiden Spielen World Series, nach drei legendären Yankees haben, alle Mitglieder der Baseball Hall of Fame: Lou Gehrig, Joe DiMaggio und Yogi Berra.

Rentería vervollständigt die World Series 2010 mit sieben Treffern in 17, für eine Durchschnittsleistung von 412 mit zwei Home Runs, sechs RBIs, sechs Runs und einer mittleren Leistung von 765.

Hinweise

  • ↑ 2010 Postseason Zeitplan MLB.com. Abgerufen 24. Oktober 2010.
  • ↑ Freddy Sanchez Makes World Series Geschichte mit drei Doppelzimmer, Mark Townsend, Yahoo! Sports, 27. Oktober 2010.
  • ↑ Zehn-Gallonen splat: SF Texas klopft von einer Klippe Chris Haft / MLB.com, 28. Oktober 2010.
  • ↑ Cain trägt Giants, klatschen Rangers in 2-0 Loch, Chris Haft / MLB.com, 29. Oktober 2010.
  • ↑ Streifen Ende für Elvis Andrus, Nelson Cruz, Richard Durrett, ESPN, 29. Oktober 2010.
  • ↑ World Series Untergangszeiten; Möchten Rangers Gastgeber Fast Frühester Beginn Mal in 25 Jahren, Evan Grant, The Dallas Morning News, 30. September 2010.
  • ↑ Madison Avenue! Riesen-Roadshow macht es 3-1, Chris Haft / MLB.com, 1. November 2010.
  • ↑ Calendar 2010 Texas Rangers, baseball-reference.com. Abgerufen 1. November 2010.
  • ↑ Giants gewinnen die Serie! Giants gewinnen die Serie!, Chris Haft / MLB.com, 1. November 2010.
  • ↑ Top Series Kupplungsshortstop in der Geschichte? Versuchen Renteria, Gregg Doyel, CBS Sports, 2. November 2010.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha