210 Jahre

Geschehen

  • 212: Edikt von Caracalla
  • 213-214: Caracalla-Kampagnen in Deutschland und Dacia.
  • 215-217: Partherkrieg.
  • 216-224: Persian Prince Ardashir, gebürtig aus Fars, Revolten und erobert Iran bis zum Indus. Die Revolte des persischen Prinzen Ardashir erscheint als eine nationale Reaktion gegen das Perserreich zu der Parther Zivilisation farbigen Hellenismus stark.

Bedeutende Zahlen

  • Ardashir I
  • Ich Calixte
  • Caracalla
  • Elagabal
  • Geta,
  • Macrin

Erfindungen, Entdeckungen, Einführungen

Religion und Philosophie

  • Mithraismus, aus dem Iran, wird unter den römischen Soldaten, die in Asien 215-218 serviert verbreiten.
  • Elagabal wird nach Rom den schwarzen Stein des Sonnenkult Emesa in Rom transportiert und bauten einen Tempel zu Sol Invictus, der Elagabalium, an der aktuellen Position der Kirche San Sebastiano al Palatino eröffnet 220-221. Er lernte die Verehrung der Kybele und Attis phrygischen Götter.
  • Ein jüdischer Gelehrter Abba Arika, von Palästina nach Babylon nach langen Jahren an der Akademie der Rabbi Judah der Prinz. Der Vertreter der Juden von Babylon Marktinspektor ernannt. Er reist um Babylon, wo es heißt Rav ", Meister." In 219, schafft krank eine Akademie in Sura, die die erste Beth Midrasch zu denen wir zuverlässige Informationen. Rav Form gibt Tausende von Studenten, wird ein Gericht, lehrt das Gesetz machte Predigten, gründet die Autorität der Mischna von Juda Raddi Prince und leitet seine Jünger zu wissenschaftlichen Diskussionen, wodurch der Talmud Babylon.

Kunst und Kultur

  • 210-216: Bau der Basilika von Leptis Magna in Tripolitanien, im Auftrag des Septimius Severus.
  • 216: Einweihung der Caracalla-Thermen in Rom.
  • In Rom, die christliche Kunst der Katakomben.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha