Acheron

Der Acheron ist ein Französisch-U-Boot der Klasse 1.500 Tonnen. Im Jahr 1929 ins Leben gerufen, gehört es zu den M6-Serie.

Geschichte

Weiterentwicklung

Der Acheron ist Teil einer ziemlich homogenen Serie von 31 ozeanische U-Boot-Patrouillen groß, auch wegen ihrer Verschiebung bezeichnet. Alle in Dienst zwischen 1931 und 1939.

Longs und 8,10 breit, haben sie einen Entwurf und kann tauchen auf. Sie bewegen sich an der Oberfläche und unter Wasser. Fläche von zwei Dieselmotoren mit einer Gesamtleistung von ihrer Höchstgeschwindigkeit angetrieben ist. In Tauchen, können elektrische Antriebs sie zu 10 Knoten erreichen. Auch "große Kreuzfahrt U-Boote", deren Oberflächenaktionsradius von 10.000 nautischen Meilen bei 10 Knoten und tauchen 100 nautische Meilen bei 5 Knoten.

Beginnt 24. September 1927 mit der Baunummer Q150 beginnt Acheron 6. August 1929 und 22. Februar 1932 in Auftrag gegeben.

Zweiter Weltkrieg

Er wurde zu Beginn des Zweiten Weltkriegs geschrieben, die Teilung von drei U-Booten in Toulon basiert, mit der Proteus, der Fresnel und Aktäon bildet. Im Dezember 1939 wurde er auf der Suche nach dem deutschen Versorgungsschiff Altmark in Atlantic Center mit der Fresnel und der Formidable Held gesendet. Anfang Februar 1940 wird DSM 3 kurz zog nach Casablanca zu den Kanaren, wo einige deutsche Frachter sind zu überwachen. Der Unternehmensbereich ist auf der Mittelmeer Theater am 12. April in Bizerte dann die Fresnel unter der Autorität des britischen Kommandanten in Alexandria zugeordnet, zunächst außer in Beirut,. Der Acheron Patrouille in den Ansätzen nach Beirut, wo er am 25. Juni zurück, mit dem Inkrafttreten des Waffenstillstandes. Der Acheron und Aktäon verlassen Beirut am 16. Oktober, um Babysitter in Toulon ein.

Das U-Boot ist immer noch in dieser Situation, als die Deutschen geben Toulon am 27. November und dem U-Boot mit dem Französisch-Flotte im Becken 3 Vaubaun versenkt. Sein Heck lästige Schließen der Pool für die Rettungsaktion, wird von Tauchern geschnitten. Es wurde im Juli zu seiner Schneid wieder flott gemacht und wird auf jeden Fall von einem amerikanischen Bombardement 24. November 1943 versenkt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha