Alvaro Bautista

Alvaro Bautista, in Talavera de la Reina, geboren 21. November 1984, ist ein spanischer Pilot Speed ​​Bike.

Biographie

125 cm³

Es beginnt in der Welt des Grand Prix in der 125cc-Klasse im Jahr 2002, während des Grand Prix von Spanien empfangen eine Wild Card. Zwei weitere folgen im Laufe des Jahres auf Grand Prix von Katalonien und der Autonomen Gemeinschaft Valencia. Während das Jahr 2002 beendete er 2 von 125cm³ spanischen Meisterschaft.

Im folgenden Jahr begann er seine Karriere als ständiges Fahrerweltmeisterschaft im Team Seedorf Racing Team durch den Fußballer Clarence Seedorf. Die Saison wird schwierig sein für Álvaro mit vielen Rennen außerhalb der Punkte, aber beendete die Saison auf dem rechten Fuß mit 4 Platz beim GP von Donington Park und 6 bei der Valencia GP.

Für die Saison 2003 war er wieder in der Seedorf Racing Teamkollege Hector Barbera als RSA und genießen einen Motorradfabrik. 7 Álvaro Ende der WM mit vier Podestplätzen einschließlich in Donington GP, ​​Losail, Sepang und Valencia.

Für die Saison 2005 Álvaro links Aprilia für Honda. Die Saison ist katastrophal für Spanisch mit nur zwei Plätzen in den Top 10.

Im Jahr 2006 trat er in die Meister-MVA Aspar Team und gewann acht Siege Reiten einen aprilia. $ 14 Podestplätze, beendete er Champion mit 338 Punkten. Diese Summe ist die höchste von einem 125 ccm Weltmeister erhalten, den bisherigen Rekord von Valentino Rossi gehalten ist 321 Punkte.

250 cm³

Im Jahr 2007, vorbei in der 250er Kategorie, fährt er eine Aprilia RSW, immer in der Aspar-Team. Er ist der Teamkollege von San Marino Alex De Angelis und ist ein Liebling trotz seiner Unerfahrenheit in der Kategorie. Diese Saison wird erfolgreich mit zwei Siegen in der GP von Mugello und Estoril, und fünf weitere Podestplätze sein. Er gewann den Rookie des Jahres, Rookie des Jahres.

Im Laufe der Jorge Lorenzo, Andrea Dovizioso und Alex de Angelis in der MotoGP ist Alvaro der große Favorit für den Titel aber trotz vier Siegen und sieben Podestplätze auf dem zweiten Platz hinter Marco Simoncelli beendet. Titel entkommen ihn vor allem wegen der beiden Abgänge und zwei gegen die Leistung, obwohl Álvaro verbindet zehn aufeinander folgenden GP auf dem Podium.

Für die Saison 2009 Álvaro, noch in der Aspar-Team ist der Liebling wieder mit Marco Simoncelli für den Titel. Begehen mehrere Fehler in der Saison in den entscheidenden Momenten, die oft hinter seinem Hauptgegner Veredelung, fertig Alvaro das Finale der 4. Staffel Hiroshi Aoyama Platz hinter Marco Simoncelli und Hector Barbera.

MotoGP

Nach drei Jahren in 250³ trat Álvaro im Jahr 2010, die offizielle Suzuki MotoGP-Team, indem sie der erfahrene Teamkollege Loris Capirossi. Er behält seinen Lenker für zwei Spielzeiten, auch alleine zu verteidigen Suzuki Farben im Jahr 2011 nach dem Weggang von Capirossi. Der Hersteller legt nur wenige Ressourcen in die Entwicklung seiner MotoGP, das noch gewesen ist ermutigende Entwicklungen bis zum Jahr 2008, aber Alvaro Bautista kämpft, und schafft es, nach und nach wachsen. Sein bestes Ergebnis war ein fünfter Platz drei Mal erreicht: Barcelona 2010, Sepang 2010 und 2011 Assen.

In der Meisterschaft belegte er zweimal in der dreizehnten Position, aber er um seine Loyalität zu Suzuki halten will immer noch. Warum er sich weigert, ein Angebot von Tech 3-Team für 2012 und immer noch nicht zur Verfügung gestellt, wenn der Lenker Saison 2011 endet. Während Suzuki nähert sich einem Rückzug aus der MotoGP, endet Alvaro Bautista up immer ein Auftrag im Gresini Team. Dort machte er seinen ersten Test an Bord der Honda RC212V 800 cc zuvor von Hiroshi Aoyama pilotiert, aber seine Rolle im Jahr 2012 wird die Stelle links frei durch den Tod von Marco Simoncelli zu nehmen, er wird dann eine Honda RC213V offiziell. Grand Prix von San Marino im Jahr 2012, steigt er zum ersten Mal auf dem Podium seit seiner Ankunft in der MotoGP. Auf der Grand Prix von Japan im Jahr 2012, wurde er Dritter hinter Dani Pedrosa und Jorge Lorenzo, seinen zweiten Podestplatz in drei Rennen.

Gewinnliste

125 cm³

  •  Motorrad-Grand Prix von Spanien 2006
  •  Qatar Motorrad Grand Prix 2006
  •  MotoGP Catalunya 2006
  •  Motorrad-Grand Prix von Großbritannien 2006
  •  Großer Preis von Tschechien 2006
  •  Malaysian Motorcycle Grand Prix 2006
  •  MotoGP 2006 Australian
  •  Portugiesischer Motorrad-Grand Prix 2006

250 cm³

2007

  •  Italienische Motorrad-Grand-Prix
  •  Portugiesischer Motorrad-Grand Prix
  • 4 Weltmeisterschaft 250cc

2008

  •  Portugiesischer Motorrad-Grand Prix
  •  Malaysian Motorcycle Grand Prix
  •  MotoGP Niederlande
  •  San Marino und Rimini Coast Motorrad-Grand Prix
  • 2 250 cm³-Weltmeisterschaft

2009

  •  Katalanisch Motorrad Grand Prix
  •  Japanischen Motorrad-Grand Prix
  • 4 Weltmeisterschaft 250cc
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha