Andre Sanson

Andre Sanson ist ein Tierarzt, der Professor für Tierkunde an der Nationalen Schule für Pflanzenbau und Grignon National Agricultural Institute und Mitglied des Zentralkomitees der Paris Anthropologischen Gesellschaft im Jahr 1902 war von 1862 bis zu seinem Tod. Er hat weit über die Einstufung von Haustierrassen, Selektion und Zucht von Haustieren veröffentlicht und für sie sorgen.

Biographie

Geboren in Matha, Bäcker Vaters, studierte an der Alfort Veterinärschule im Jahre 1848, Andre Sanson war vet militärischen und zivilen Praktiker zuerst, bevor sie als Lehrer für Physik, Chemie und Naturgeschichte an der School rekrutiert Veterinary Toulouse. Ganze und schwierigen Charakter, waren seine Beziehungen zu seinen Vorgesetzten widersprüchlich. Er veröffentlichte ein Buch, dann führte zum Rücktritt von der kaiserlichen Macht seiner Beschäftigung. Er ließ sich in Paris und schrieb in wissenschaftlichen Zeitschriften und landwirtschaftlichen Fachzeitschriften, während die Zeit nehmen, eifrig wissenschaftlichen Gesellschaften trotz der körperlichen Beschwerden, in denen er sich zu besuchen. Es war in der Pariser Anthropologischen Gesellschaft von Paul Broca er konzipiert Kraniometrie gelten für die Bestimmung von Tierrassen und machen eine grundlegende Einteilung. Nach dem Untergang des Reiches 2 wurde er zum Professor für Tierwissenschaften an der Hochschule für Landwirtschaft von Grignon dann zusammen mit dem Agronomic Institute ernannt.

Die Klassifizierung von Haustierrassen Sanson

Andre Sanson ist bekannt und auch heute noch zitiert als Autor von einer Klassifizierung von domestizierten Rassen, die speziell ausgewählt haben Gruppierungen innerhalb Sätzen, dass Sanson genannten Rassen und ist heute ethnisch Zweige genannt betrieben.
Klassifizierung Sanson war streng auf morphologischen Kriterien einschließlich craniometric basiert. Auf dieser Grundlage hat Sanson nicht eine begrenzte Anzahl von Rassen, für die er trinominale lateinischen Terminologie aus der binomischen Nomenklatur der Linnaeus abgeleitet angenommen hatte zu erkennen. Innerhalb dieser Rassen unterschied er Sorten, die Zucht, die wir heute kennen, entsprechen. Heute Rennen Sanson sind das Äquivalent von ethnischen Niederlassungen während Sanson Sorten sind das Äquivalent unserer gegenwärtigen Rennen. Zum Beispiel Bos taurus Rasse aquitanicus Sanson blond Zweig entspricht aktuellen Südwesten. Eine spätere Klassifikation, die der Baron berichtet von Dechambre, lehnte sich auf eine Reihe von morphologischen Merkmalen primär und sekundär auf dem Kleid und Fähigkeiten. Heute sind diese Klassifikationen und Gruppierungen sind vor allem von kulturellem und historischem Interesse, obwohl sie oft in den Bekanntmachungen von Hunden bezeichnet. Strom genetischen Methoden die sich auf die Verwendung von polymorphen molekularen Markern Messen der genetische Distanz zwischen den ethnischen Gruppen. Sie führen zu einer kladistische Klassifizierung Art von Menschen, die nur teilweise mit den alten Klassifikationen zusammenlaufen.

Vorstellungen von Rasse und Arten nach Sanson

Sanson ist eine Erweiterung der großen Naturforscher Klassifizierer, Linnaeus, Cuvier, mit einem zoologischen Vision seiner Disziplin, Tierhaltung, deren Identität als eine riesige Körper des angewandten Wissens auf dem Gebiet der Tiere und tierische Erzeugnisse wurde nicht gefälscht, wie es heute ist.
Sanson wurde ausdrücken Ideen und fixists wurde die "transformists" Theorien Darwins Herausforderung. In der Tat scheint eine kreationistische Sicht auch, wenn sie nicht klar formuliert, Sanson weigerte, "wissenschaftlich", einen Stand in diesem Punkt zu nehmen: "Wenn die Arten entstanden sind oder nicht, wissenschaftlich wir nichts wissen, und wir haben nicht einmal, damit umzugehen. "
Wir können durch die folgenden Auszüge aus dem zweiten Band seiner Abhandlung für Tierwissenschaften richten:
"Das Rennen ist genau der größte natürliche Gruppe der organischen Wesen von einander, oder der weltgrößten Kollektion von Individuen im Laufe der Zeit darstellt, die Nachkommen eines Paares, wie eine Familie ist die kleinste." "Race ist die höchstmögliche für alle Familien, oder eine Sammlung von allen Familien, die im Laufe der Zeit als Ergebnis einer ersten Paar oder eine primitive paar gelungen".
Für Sanson, ist die Art nicht einen Satz, in dem sich verschiedene Rassen gefunden zu bezeichnen, aber es eine Vorstellung von Form oder Körper-Typ ausdrückt: "Die Art ist die Art, nach der alle Individuen der gleichen Rasse aufgebaut ".
"Einer der zoologischen Spezies Attribute ist seine Festigkeit oder unerschüttert Konstanz der seine Charaktere durch die Generationen, die seit dem Erscheinen seiner ersten Vertreter gelungen"
"Wir können heute mit Linnaeus Arten tot numeramus quot diversae formae creatae sunt in principio sagen".
In einer Mitteilung an die Anthropologische Gesellschaft von Paris mit dem Titel "Auf der Variabilität von gemischten Rennen", erklärte er die Existenz eines "Gesetz der Festigkeit oder Dauerhaftigkeit des Naturrasse" und bestritt, dass die Schafe der Métis Charmoise kann ein Rennen, auch Dishley-Merino Métis noch geben könnte, sagte er, was eine neue Rasse.

Diese Entwürfe sind vergessen. Heute nennen wir vor allem die Arbeit der Gruppen von Sanson seine Einstufung von Rassen auf der Grundlage von morphologischen Beobachtungen, vor allem craniometric gemacht. Diese Gruppen behalten noch insgesamt und ohne besonderen Fällen fraglich, sehr relevant. Finden Sie nach der Klassifikation der Rassen nach Sanson und Bezug genommen werden sollte, in Bezug auf Schafrassen, die besonderen Abschnitt ihnen gewidmet, vor allem über die Klassifizierung von Sanson basiert.

Klassifizierung von Rinderrassen Sanson

Die Klassifizierung der Rassen ist hier als Beispiel. Sein Interesse, wie bereits gesagt wurde, ist vor allem historische und kulturelle Gruppierungen, auch wenn betrieben gewisse Bedeutung behalten. Die Veränderungen in der Zuordnung von Rennen in der Größe eines jeden von ihnen, und die Veränderungen, die sie erlitten haben, in Frage gestellt, nicht nur den Inhalt Klassifizierung in dieser Zeit entwickelt, aber das Prinzip der zoologischen Inspiration gefunden.

Dolichocephalen Rassen

  • Rennen Niederlande. Sorten:

• Kurz-gehörnte Durham
• Niederländisch
• in Ostfriesland
• Oldenbourgeoise
• Angeln-Tondern
• Dänisch
• Flämische
• Wallonne
• Ardennen oder Meusienne
• Morvandelle

  • Germanischen Rasse. Sorten:

• Deutsch
• Kanal
• Hereford

  • Irish Rennen. Sorten:

• Kerry
• Ayrshire
• Devon
• Channel Islands
• Breton
• Bordeaux

  • Britische Rennen. Sorten:

• Galloway
• Angus
• Norfolk
• Suffolk

  • Rennen Alpen. Sorten:

• Swiss. Sorten:

• Agenaise
• Garonnaise
• Limousinen
• Lourdaise


Brachyzephalen Rassen

  • Asian Rennen. Sorten:

• Steppen Asiens und Südrussland
• kirgisischen
• Ukraine
• Podolienne
• Lithuanian
• Ungarisch
• Moldau und Walachei
• Bellunaise
• Romagna
• Camargue

  • Iberischen Rasse. Sorten:

• Korsisch, sardischen, Neapel und Sizilien
• Algerischen
• spanische und portugiesische
• Pyrénéennes
• Landes
• Carolaise

  • Rennen Vendée. Sorten:

• Maraîchine
• Nantes
• Choletaise
• Poitevine, Gâtinelle oder Parthenaise
• Berrichonne
• Marchoise
• Aubrac

  • Rennen Auvergne. Sorten:

• genannt Cantal Salers
• Puy de Dôme genannt Ferrandaise

  • Rennen Jurassic. Sorten:

• Berner oder Simmenthal
• Fribourgeoise
• Pinzgau
• Bressane
• Standuhr
• Fémeline
• Glane und der Donnersberg
• Charolais
• Nivernaise
• Bourbonnaise

  • Scottish Rasse. Sorten:

• West-Highland
• um Kiloe
• Weißwald

Métis Rinderpopulationen

Cattle Jersey Islanders, Le Mans, Bazadais, Mézenc, Villars-de-Lans, Vosges, Nivernais und Bourbonnais.

In Frankreich vorhanden Klassifizierung Schafrassen aus der Klassifizierung abgeleitet Sanson

Eine sehr weitgehend basierte Klassifikation der von Sanson wurde von Yann Quemener im Jahr 1997 vorgeschlagen, auf der Grundlage einer Synthese von historischen Daten aus der Literatur und einige biochemische Daten zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung. Siehe Artikel Liste der Schafrassen in Frankreich.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha