Annabella

Annabella, dessen wirklicher Name Suzanne Georgette Charpentier, ist ein Französisch Schauspielerin geboren 14. Juli 1907 in Paris 9, und starb an einem Herzinfarkt, 18. September 1996 in Neuilly-sur-Seine.

Biographie

Durch ein Foto von seinem Vater zu einem Produzenten geschickt beginnt Annabella mit sechzehn Kino in Napoleon Abel Gance. Sie spielt die Rolle Violine Fleuri und schaffte es, trotz einer renommierten Besetzung bemerkt. Es ist während dieser Aufnahmen sie ihren Künstlernamen dank findet zu einem Vorschlag von Abel Gance, inspiriert von einem Charakter von Edgar Poe.

Es sind die Bilder, die sie sprechen einen Star gemacht. René Clair Film The Million im Jahr 1931 zeigt die breite Öffentlichkeit als einer der größten Verführer der Französisch Kino. Es ist mit Jean Gabin, der schönen Berber Aisha Slaoui im ​​La Bandera von Julien Duvivier. Sie heiratete Schauspieler Jean Murat sie eine Tochter, Anne hatte.

In den späten 1930er Jahren, wird es das Abenteuer Hollywood versuchen und Tyrone Power erfüllen, die sie im Jahre 1939 heiratete sie hat mehrere Rollen in dieser Zeit in Frankreich, vor allem in North Hotel Marcel Carné 1938 Nach zweiten Scheidung kehrte sie nach Frankreich im Jahre 1948. Aber seine Karriere markiert einen singulären halt Annabella und verbrachte die letzten Jahre seines Lebens auf seinem Grundstück in Saint-Pée-sur-Nivelle im Baskenland, vor allem mit Jules Roy.

Die Biographie Annabella wurde von Patrice Roy, Enkel von Jules Roy durchgeführt. Es war im Zusammenhang mit ihr bis zu seinem Tod.

Filmographie

  • 1927: Napoleon von Abel Gance: Violine Fleuri und Désirée Clary
  • 1928: Jean Grémillon Maldone: Flora Levigne
  • 1928: Drei nackte Mädchen von Robert Boudrioz
  • 1929 La Barcarolle Liebe Carl Fröhlich und Henry Roussell
  • 1930: Romantik in der unbekannten René Barberis
  • 1930: Das Haus des Pfeils Henri Fescourt: Harlowe
  • 1931: Um von Robert Siodmak und Henri Chomette sucht: Greta Bienert
  • 1931 Romantik unbekannt René Barberis: Mado
  • 1931: Zweimal zwanzig Jahre Charles Felix Tavano: Poldi
  • 1931: The Million René Clair
  • 1931: Eine Zusammenfassung der Abend Carmine Gallone: ​​Mariette
  • 1931: Seine Hoheit Liebe Eric Schmidt und Robert Peguy: Annette Weber
  • 1932 Paris-Mittelmeer Joe May: Solange Pascaud
  • 1932: An American Sohn von Carmine Gallone: ​​Dorette
  • 1932: Marie, ungarische Legende Paul Fejos: Marie
  • 1932 Tavaszi Zapor von Paul Fejos: Mária Szabó
  • 1932 eine deutsche Version und eine englische Version von Marie, waren auch ungarische Legende Touren
  • 1932: Prima dragoste
  • 1933: Fräulein Josette, Ehefrau von André Berthomieu: Josette
  • 1933: Vierzehn Juli René Clair
  • 1933: Die Schlacht von Nicolas Farkas: die Marquise Mitsouko Yorisaka
  • 1933 Keep smiling Fejos Paul und René Sti: Marie
  • 1933 Sonnenstrahl von Paul Fejos Anna
  • 1933: eine englische Version von Keep smiling wurde auch Tour
  • 1934: Wohnwagen von Erik Charell: Wilma Princess
  • 1934: Die Nächte von Moskau Alexis Granowsky
  • 1935: Varieties of Nicolas Farkas: Jeanne
  • 1935 La Bandera von Julien Duvivier
  • 1935: Marcel Waffen Eve Herbarium
  • 1935: Die Besatzung des Anatole Litvak: Hélène / Denise
  • 1936: Anne-Marie Raymond Bernard: Anne-Marie
  • 1937 Die Zitadelle von Silence of Marcel L'Herbier Viana
  • 1937: Die Bucht von Harold D. Schuster Schicksal: junge Marie / Maria, Herzogin von Leyva
  • 1937: Unter dem roten Kleid Victor Seastrom: Lady Marguerite
  • 1937 Abendessen im Ritz in Harold D. Schuster: Ranie Racine
  • 1938: Baroness und ihre Kammerdiener Walter Lang: Katrina Baroness Marissey
  • 1938 North Hotel Marcel Carné
  • 1938 Suez Allan Dwan
  • 1939: Hochzeitssuite Reginald Owen: Luise Anzengruber
  • 1943: Tonight We Raid Calais John Brahm: Odette Bonnard
  • 1943 Bomber Mond Charles Fuhr: Lt Alexandra Zorich, MD
  • 1947: 13 Rue Madeleine Henry Hathaway: Suzanne Beaumont
  • 1948: Herr Konflikt Georges Lampin Florence genannt Lili
  • 1949: Jean Stelli Last Love
  • 1949: Jacques Baratier Disorder
  • 1950: Der Mann, der aus von Jean Castanier zurück
  • 1950: Don Juan / Die schönsten Liebes von Don Juan von Jose Luis Saenz de Heredia: Lady Ontiveras
  • 1952: Quema el suelo Juan Luis Calleja
  • 1954: Suspense TV-Serie
  • 1985: Elizabeth - mittlerer Länge - Pierre-Jean de San Bartolomé

Theater

  • 1946: No Exit von Jean-Paul Sartre, anzupassen Paul Bowles, New York
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha