Annet-sur-Marne

Annet-sur-Marne ist ein Französisch Gemeinde im Departement Seine-et-Marne-Abteilung in der Île-de-France.

Seine Bewohner sind die Annetois genannt. Bei der letzten Volkszählung im Jahr 2012 hatte die Gemeinde.

Geographie

Auf einer Fläche von 1313 Hektar ist Annet-sur-Marne eine kleine Stadt etwa östlich von Paris im Bezirk Torcy und der Township von Claye-Souilly entfernt. Latitude ist 48.927 Grad Nord und Länge von 2,72 Grad Ost. Die benachbarten Städte in der Nähe von Annet-sur-Marne sind Fresnes-sur-Marne in Claye-Souilly, Carnetin um und Jablines in Précy-sur-Marne.

Stadtplanung

Die Bevölkerungsdichte beträgt 245,64 Einwohner pro km². Die Zahl der Wohnungs wurde auf 1 276 im Jahr 2007 geschätzt Diese Häuser bestehen aus 1 214 Haupthäusern, 13 sekundäre oder gelegentliche Häuser und 49 freie Unterkünfte.

Toponymy

Geschichte

Gemäß dem Almanach der Seine-et-Marne von 1862, Annet, Anethum, Agnetum war Annetum einmal die Provinz von Île-de-France, Frankreich selbst, Vogtei, Wahl und individuelle Meaux Diözese Meaux, Archidiakonei Frankreich und Dekanat Claye-Souilly. Der gemeinsame Name stammt von dem gallischen "Ana", was bedeutet Muttergöttin Sumpf in prähistorischen Zeiten, gefolgt von dem Suffix "Ittum".

Verwaltung und Politik

Liste der Bürgermeister

Twinning

Die Stadt ist mit Gordes Partnerstadt.

Demographie

Im Jahr 2012 hatte die Gemeinde 3209 Einwohner. Die Entwicklung der Zahl der Einwohner ist in den Volkszählungen seit 1793 in der Stadt durchgeführt von der XXI Jahrhunderts die eigentliche Volkszählung gemeinsamen Rahmen werden alle fünf Jahre statt bekannt, im Gegensatz zu anderen Städten eine Stichprobenerhebung im Jahr.

Von 1962 bis 1999: Bevölkerung ohne Doppelzählung; für die folgenden Daten: Stadtbevölkerung.
Histogramm des demografischen Wandels


Lokale Kultur und Kulturerbe

Stätten und Denkmäler

Religiöse Gebäude

Öffentliche Gebäude

Annet-sur-Marne Kino

Im Sommer 1951 ist Annet-sur-Marne für zehn Tage einen der Drehorte des Films von Jacques Becker Goldhelm für den Aussenbereich ausgerichtet und diesen im Inneren der Kirche oder die Gefängniswagen. Zwei der wichtigsten Interpreten des Films, Simone Signoret und Serge Reggiani, dann in Hotels in der Stadt untergebracht.

Persönlichkeiten, die dem gemeinsamen verbunden

  • Victor Vasarely. Dreißig Jahre lang hat der Künstler ein Atelier Haus, ein Ort, durch einen Brand im März 2006 zerstört Sein Grab befindet sich in der Gemeindefriedhof.
  • Der Earl of Sanois
  • Jean-Rodolphe Perronet
  • Camille Flers, Maler

Heraldik, Logo und Motto

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha