Archibald Higgins

Archibald Higgins ist eine Zeichentrickfigur, die durch die Französisch Wissenschaftler Jean-Pierre Petit, die ursprünglich in Belin veröffentlicht. Neugierig und offen, sind seine Abenteuer als Vorwand für die Popularisierung der Wissenschaft in Bereichen, angefangen von der Physik zur Informatik, unterstützt durch die schöne Sophie, die ihn führt in seinen Bemühungen, während der Suche und Tiresias, der Snail ungeschickten.

Liste der Bücher

Belin hat vierzehn Alben veröffentlicht, vier andere werden von Belin abgelehnt von Präsenz veröffentlicht.

In den 1980er Jahren hat sich die Serie in mehreren Sprachen auf den Markt gebracht:

  • Englisch: Die Abenteuer von Archibald Higgins.
  • Deutsch: Die Abenteuer Wüßtegern von Anselm.
  • Finnisch: Anselmi Veikkonen seikkailee.

Archibald Higgins ist jetzt kostenlos verteilt auf der Website des Vereins Wissen ohne Grenzen hat sich zum Ziel gesetzt, unter anderem, um diese Alben in so vielen Sprachen wie möglich zu übersetzen. Im November 2008 wurde in 26 Sprachen verfügbar waren 246 Alben ist die Serie, die in sieben Sprachen übersetzt.

Die Abenteuer von Archibald Higgins

  • Die géometricon, Belin, Paris, 1980: Geometrie gekrümmter Räume
  • Wenn wir flogen, Belin, Paris, 1980, vom Autor umbenannt Die aspirisouffle: Unterschallströmungsmechanik
  • Die informagique, Belin, Paris, 1980: Computer-
  • Das schwarze Loch, Belin, Paris, 1981: Allgemeine Relativitätstheorie
  • Alles ist relativ, Belin, Paris, 1981: Relativity
  • Urknall, Belin, Paris, 1982: Entstehung des Universums
  • Welchen Traum-Roboter, Belin, Paris, 1982: Robotics
  • Die Mauer des Schweigens, Belin, Paris, 1983 MHD
  • Sie läuft, sie läuft, Inflation, Belin, Paris, 1983, vom Autor umbenannt Die économicon: Wirtschaft
  • Energetisch Ihnen, Belin, Paris, 1984: Kern
  • Kosmischen Geschichte, Belin, Paris 1985: Geschichte der Ideen in der Kosmologie
  • Die topologicon, Belin, Paris, 1985-Topologie
  • Billionen Sonnen, Belin, Paris, 1986: Astrophysics
  • Für ein paar Ampere und mehr, Belin, Paris, 1989: Elektromagnetismus

Die Abenteuer von Archibald Higgins

  • Die Logotron, Presence, Sisteron, 1990 -: Sprach
  • Joyeuse Apocalypse, Presence, Sisteron, 1990 -: Arme
  • Die chronologicon, Presence, Sisteron, 1990 -: Zeit in der Kosmologie
  • Hermes Betrieb, Presence, Sisteron, 1990 - Umbenennung des Autors auf der ganzen Welt in vier bis zwanzig Minuten: Abenteuer im Weltraum
  • Die spondyloscope, Schöne Health Magazine, 2005: Anatomie

Die Abenteuer von Archibald Higgins

  • Euclid Regeln OK?, John Murray, London, 1982
  • Flug der Fantasie John Murray, London, 1982
  • Informagic, John Murray, London, 1982
  • Das schwarze Loch, W. Kaufmann, Los Altos, 1985
  • Alles ist relativ, W. Kaufmann, Los Altos, 1985
  • Urknall, W. Kaufmann, Los Altos, 1986
  • Run Robot, führen, W. Kaufmann, Los Altos, 1985
  • Die Stille Barriere, W. Kaufmann, Los Altos, 1986
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha