Aria

Aria ist eine Stadt und Gemeinde von Navarra im Norden Spaniens.
Es liegt in der baskischen Raum der Provinz, in die baskische Sprache ist Co-Beamter mit spanischen und in der Aezkoa Tal in der Merindad Sangüesa entfernt.
Der Stadtschreiber ist auch, dass der Garralda.

Seine Bewohner sind traditionell die Landwirtschaft und Viehzucht ausgerichtet. Aktivitäten reichlich schräge heute, was die Ursache eine große Abwanderung in den letzten 50 Jahren.

Architektonisch, es besteht aus Einfamilienhäusern mit einem Boden des Lebens, einen Raum für Vieh und einem Dachboden für Futter. Beachten Sie die steilen Hänge der Dächer vor Starkschneefall, zum Teil mit vier Pisten. Es gibt auch einige runden Stein Scheunen und auf Säulen einst für die Lagerung von Getreide bestimmt installiert. Manche Menschen am Leben zu halten die baskische besitzen dieses Tal hohes Risiko des Aussterbens.

Geographie

Weitere Orte

Geschichte

Demographie

Wirtschaftlichkeit

Administration

Sprachen Abteilung

In Übereinstimmung mit dem Gesetz Foral 18/1986 vom 15. Dezember an der baskischen wird Navarre sprachlich in drei Zonen unterteilt. Die Gemeinde ist Teil der baskischen Raum, wo der Einsatz von Basque ist eine Mehrheit. Basque und Kastilisch sind in der öffentlichen Verwaltung, Medien, kulturelle Veranstaltungen und Bildung verwendet, jedoch ist die aktuelle Nutzung der baskischen vorliegenden öfter und gefördert.

Heritage

Bürgererbe

Religiöses Kulturerbe

Persönlichkeiten

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha