Armed Forces Pacific

Von den vierzehn souveränen Staaten Ozeaniens nur fünf haben ihre eigenen Streitkräfte.

Die Länder mit Streitkräften

Die beiden Hauptmächte in Ozeanien Australien und Neuseeland. Die Australian Defence Force und der Defence Force Neuseeland, umfassen jeweils eine Armee, eine Luftwaffe und Marine und sind mit Abstand die beiden größten eigenen Streitkräfte in die Region.

Die Defence Force Papua-Neuguinea, die Streitkräfte der Krone und die Streitkräfte der Republik Fidschi-Inseln besteht hauptsächlich aus kleinen Landheer oder Marines. Seestreitkräften dieser drei Zustände werden von Streifenpolizisten, meist von Australien vorgesehen zusammengesetzt, Verbündeter. Tonga auch eine Transportebene, und Papua-Neuguinea einige Transportflugzeuge und Hubschrauber, meist von Australien ausgeliehen. Fiji haben keine Luftstreitkräfte.

Diese fünf Staaten ihre Streitkräfte außerhalb ihres Hoheitsgebiets eingesetzt. Australien und Neuseeland im Jahr 2003 führte eine Friedensmission auf den Solomon Friedens, die auch von den anderen drei Ländern teilnahmen. Australier, Neuseeländer, Fidschianer und Tongans haben auch eine Friedenstruppe für den Frieden in den 1990er Jahren auf der Insel Bougainville Einsatz in Papua-Neuguinea, wo es eine separatistische Bewegung. Fidschi-Streitkräfte sind für ihre aktive Teilnahme an den UN-Friedenstruppen, einschließlich des Nahen Ostens bekannt. In der gleichen Region, Australien und Tonga nahm an der Invasion in den Irak seit 2003 und habe auch schickte Truppen in den Krieg in Afghanistan zu beteiligen, neben ihren neuseeländischen Gegenstücken . Wie für Papua-Neuguinea, die Armee im Jahr 1980 dazu beigetragen, seinen Nächsten Vanuatu, eine Sezessionsbewegung zu unterdrücken.

Schließlich führten die Fidschi Kräfte zwei Staatsstreiche in ihrem eigenen Land im Jahr 1987 und eine dritte im Jahr 2006.

Andere Länder

Vanuatu hat keine Armee, sondern eine paramilitärische Einheit, die offiziell ein Zweig der Polizei. Einige weitere Pazifik-Staaten zu nutzen Patrouillenboote von ihren Verbündeten zur Verfügung gestellt, aber keine formalen Streitkräfte. Die Verteidigung der meisten im Pazifischen Ozean und in der Verantwortung von Australien. Die Föderierten Staaten von Mikronesien, die Marshallinseln und Palau, früher unter US Souveränität, bleiben die USA durch einen Freiassoziierungsabkommen verbunden sind, und es ist ihr Verbündeter, die ihre Verteidigung gewährleistet ist.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha