Ausbildungsstätte für Unteroffiziere der Luftwaffe

Das Training School der Luftwaffe Unteroffiziere ist die Ausbildungsstätte für Französisch Air Force Unteroffiziere. Diese Ausbildungsstätte, die die Einsatzkräfte von morgen ausbilden soll sehr schnell aufgefordert, auf ausländischen Theatern eingreifen werden.

Es basiert auf dem Luftwaffenstützpunkt 721-8 km südlich von Rochefort entfernt.

Größten Militäreinheit der Region Poitou-Charentes, EFSOAA jährlich bietet die militärische Ausbildung, um fast 2.500 Studenten und Auszubildende, und technische Ausbildung Zeiträume von 1 Tag bis 42 Wochen. Es hat etwa 4900 Schüler und Auszubildende bei gleichzeitiger Anwesenheit, in vier Bereiche von Management-Ausbildung für das Personal der Marine und der Armee aufgeteilt. Die EFSOAA bildet nun mit der School of Technical Education der Luftwaffe des Heiligen "Ausbildungszentrum für Flugzeugwartung der Verteidigung." Dieses Zentrum bietet Ausbildung von Fachkräften, einschließlich "Vektor" der Air Force "Träger" der Marineflieger und "Zellen und dem Flugzeugtriebwerk" Leichtflugzeug der Armee.

Ort Geographie

Die Schule befindet sich auf der Air Base 721 südlich von Rochefort entfernt.

Das Militärgelände nimmt eine Fläche von 235 Hektar auf drei Gemeinden: Saint-Agnant, Soubise und Échillais.

Die Luftwaffenbasis 721 ist auf dem Flughafengelände von Rochefort Saint-Agnant Airport entfernt.

Historisch

Die School of the Air Force Mechanik Lehrlinge wurde 1932 in Rochefort auf Initiative von Staatssekretärin für Air Étienne Riché erstellt. Es umfasst die Ausbildung aller technischen Spezialitäten NCO der Luftwaffe.

Die Schule befindet sich auf dem Gelände der Naval Air Soubise, westlich von der Innenstadt von Rochefort.

Durch den frühen 1960er Jahren, Veränderungen in der Belegschaft und technische gab der Schule ein gewisses Alter und chaotisch Aussehen.

Während im Jahr 1969 das Verteidigungsministerium angekündigt, die Abfahrt der Schule in Evreux, sind die Reaktionen einstimmig in der Abteilung und Albert Bignon, MP des Departements Charente-Maritime, in extremis geschafft, die Entscheidung rückgängig. Die Schule wird in Charente-Maritime zu bleiben, aber wir müssen dann finden Sie eine neue Position und schnell.

Ohne eingereicht, die noch den Ort gewählt, benötigt die Air Force eine Start- und Landebahn ist 1700 x 30 m auf dem gleichen Gelände gebaut. In der Tat, auf dem Gelände der Marineflieger, nur eine Grasbahn in Betrieb von Mai bis Oktober gab.

Nach einigen schnellen Forschung, ist die Wahl der neuen Website auf dem aktuellen Raum konzentriert ist der Flughafen in den Gemeinden Saint-Agnant, Soubise und Échillais.

Im Jahr 1979 wird die Schule von Lehrlingen Mechanik der Air Force jetzt südlich von Rochefort entfernt. Es erstreckt sich in ihrem Umfang durch die Aufnahme sukzessive Bildungszentrum im Jahr 1984, die School of Management und Verwaltung in 1993 und 1996, die Schule der Erstausbildung von Unteroffizieren.

Im September 1998 nahm sie den Namen der Schule Training der Unteroffiziere in der Luftwaffe. Die EFSOAA wird zum Zentrum für die Ausbildung von Unteroffiziere der Luftwaffe. Es wird von einem allgemeinen Offizier, Kommandeur der Exerzierplatz von Rochefort geboten.

Seit 2002 beherbergt sie auch die Ausbildung von Marineflieger Mechanik, die zuvor in den Mittelpunkt der Marineflieger Rochefort im Juni aufgelöst desselben Jahres zur Verfügung gestellt. Seit 2010 ist es offen für die Armee und der Gendarmerie und Zivilpersonal der Flugzeugwartung.

Missionen

Mission der Schule ist die Ausbildung der beruflichen Qualifikation auf allen Ebenen einschließlich:

  • eine erste militärische Ausbildung und Entwicklung für alle Unteroffiziere der Luftwaffe,
  • Fachausbildung für alle Unteroffiziere in gewissen technischen Spezialitäten,
  • Anwendungspraktikum,
  • Spezialausbildung in Reaktion auf die spezifischen Bedürfnisse der Kräfte,
  • Transformation Praktikum an die Einführung neuer Technologien oder sogar wechselnde Beschäftigungs Monographien stehen.

Die Schule bietet auch Berufsausbildung für Fachpersonal der Marinefliegerei, die Techniker des Bildes der Streit Trades und Gendarmerie sowie spezifische Ausbildung, einschließlich der Lehre. Anwendungs ​​Praktikum Logistik zum Nutzen aller technischen Fachbeamten werden ebenfalls organisiert.

Fachbereiche

Die Ausbildung an der Schule unterrichtete Geschäftsbereiche sind:

  • Der Truppenübungsabteilung;
  • das Luftfahrtspezialabteilung;
  • Unterstützen Sie die Spezialitäten der Division;
  • Division of Specialized Training Support.

Trainings

Personalbeschaffung

Eintritt:

  • Halten Sie zumindest den professionellen LAC, der Allgemeinen Technologie, um BAC + 2 oder Professional-Lizenz; mit zwischen 17 Jahren und eine Hälfte unter 24 Jahren; Abhebungen oder Einzahlungen in die Datei CIRFA Office Air. Vorauswahltests die Auswahl Zentrum für drei Tage. Psychometrische Prüfung und Auswahl an Englischtests, Mathematik, physikalische Prüfungen; gesundheitliche Tauglichkeit und Interview.

Ausbildung:

  • Studiendauer: 4 Monate. Militärische Ausbildung. Es umfasst die militärische Ausbildung, Ausbildung von Jagd, Staatsbürgerkunde, Leibeserziehung und Sport. Der Erfolg der militärischen Ausbildung beinhaltet die Ausgabe von Militär für die Zulassung zur Berufsschule erforderlichen Tauglichkeitszeugnis. Weiter Spezialitäten, wird um zwei Monate und eine Woche bis neun Monate in der Berufsausbildung in einem der Air Force Schulen folgten je nach Spezialität. Kostenlose Schulbildung. Bezahlte militärischen Studenten.
  • Es gibt eine Probezeit von sechs Monaten, während der die Militärbehörde, wo der Interessent kann den Vertrag kündigen.

Jede Unteroffiziere die Möglichkeit, ein Berufsoffizier zu werden, nach drei Dienstjahren durch Wettbewerb.

  • Wenn er die Aufnahmeprüfung für die Militärakademie von Air Salon-de-Provence, Ausbildung dauert zwei Jahre.

Vertrag:

  • Fünf, wo sechs Jahre verlängerbar. Im zweiten Vertrag, kann ein internes Auswahlverfahren Karriere NCO geworden

Belegschaft

  • Befreiung der militärischen Ausbildung jährlich fast 2.500 Studenten und Auszubildende, und technische Ausbildung Zeiträume von 1 Tag bis 42 Wochen, über 4900 Studenten und Auszubildende.
  • Die ESOMAA Schulen Unteroffiziere und Mannschaften des Jahres 2011 die Luftwaffe hat während des Trainings, um etwa 9.000 Studenten und Auszubildende, 530 und 130 der Marine der Armee zur Verfügung gestellt 146 Praktika.

Pics

Flagge

  • Die Schule der Luftwaffe NCO hat eine eigene Flagge, die im Jahr 2001 verabschiedet wurde.

Inschrift: "TRAINING SCHOOL OF Offiziere der Luftwaffe." Durch Dekret des Präsidenten der Präsidenten der Republik vom 25. Januar 2002 wurde die Flagge mit dem Military-Medaille im Hof ​​des Château de Vincennes 5. Februar 2002 von Präsident Chirac dekoriert.

  • Das Training School der Luftwaffe Offiziere verwahrt der Flagge der Technischen Schule der Luftwaffe, die es der direkte Erbe. Flag Award in der School of Rochefort durch Rundschreiben Nr 595-1-L / EMAA der 15. Juni 1939.

Inschrift: "Fachschule der Luftwaffe." Die Flagge wurde dekoriert:

  • Die Medal of Aeronautics: Dekret vom 13. Januar 1956
  • Das Kreuz des Krieges 1939 - 1945 mit Palm mit Entscheidung Nr 144 vom 2. Mai 1956 mit dem folgenden Zitat:

"Brillante Schule Air Force Technologie, die sich in dreißig Jahren ihres Bestehens hat einen herrlichen Corps Unteroffiziere Mechanik ausgebildet, eine der sichersten Garantien für die Wirksamkeit der Air Force ". "Für die Dauer des Krieges 39-45, die Unteroffiziere, ein Teil der Besatzung kämpfte in jeder Gegend, die Aufteilung der Aufgaben, Risiken und Opfer der Flugzeugbesatzung. Nach 1940 nahm sie teil der Kampf in den Reihen der Resistance und ihre Namen zu veranschaulichen das Martyrium von Folter und Deportation. Durch ihr vorbildliches Verhalten an allen Orten und zu allen Zeiten während der 39-45 Krieg, Heer Mechanik Air vermachte ihre Schule und militärische Luftfahrt Tradition der Hingabe, zu opfern, um die Französisch Flügel Service und der Nation. " Die Lieferung der Kriegskreuz und dem Medal of Aeronautics wurde in Rochefort 18. Mai 1956 in Anwesenheit von Mr. Laforest, Staatssekretär für Armed Forces Air statt.

"Eine Zeremonie offiziell markiert den Eingang Schülerunteroffiziere in der Luftwaffe." In den umliegenden Städten an die Luftwaffenbasis 721 an der Flaggenverleihung organisiert ist eine wichtige Zeit für Studenten und Familien bei der Zeremonie anwesend; Es markiert offiziell die Eintrittspupillen Unteroffiziere in der Luftwaffe.

Quellen

Die Website des EFSOAA

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha