Ave Regina

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
März 24, 2018 Maike Drews A 0 5

Ave Regina ist eine katholische Gebet an die Jungfrau Maria, Ave, »Hallo« und Regina, "Queen" gewidmet ist. Das Ave Maria ist sehr viel häufiger. Es ist eines von vier Marian Antiphonen im Stundengebet gesungen während des ganzen Jahres. Clemens VI, Papst 1342-1352, die hinzugefügt werden, dachte St. Ephrem und St. Jerome. Sie ist am besten, um das Fest der Darstellung Jesu 2. Februar, bis Gründonnerstag gefragt. Er ist besonders wichtig während Septuagesima gegeben, Fastenzeit und Zeit der Leidenschaft. Sein Titel wird manchmal Ave Regina Ave Regina Caelorum coelorum oder in Latein, was bedeutet, Hallo, Königin des Himmels auf Französisch verfasst.

Seine Ursprünge sind geheimnisvoll und sein Autor ist unbekannt. Wir halten es für wahrscheinlich stammt aus dem zwölften Jahrhundert und einige sagen, dass Bernhard von Clairvaux oder Reichenau Herman komponieren konnte. Älteste war, was ein Prozessions Antiphon genannt. Es ist in der Psalter von Saint-Alban erwähnt. Die Dignare laudare mich ist besonders alt. Es wurde in der Akathistos, orientalische Hymne verglichen.

Leonel Power Jacob Obrecht, Guillaume Dufay, Tomás Luis de Victoria, Giovanni Pierluigi da Palestrina, Francesco Soriano, Josef Haydn, Jean-Nicolas Geoffroy, Jean-Baptiste Boesset und Marc-Antoine Charpentier haben musikalisch interpretiert. Das Gebet ist in der Regel in zwei Strophen unterteilt und kann mit einem Oremus beenden.

Was wird von Mary in der Ave Regina sagte immer mit Christus, der König der Welt im katholischen Glauben verbunden ist. Theologisch bedeutet der Begriff "fruchtbaren Schaft", erinnert sich, dass Maria ist die Wurzel Jesse, der Vater von König David war.

Es wird auch gesagt, dass Maria ist die "Pforte des Himmels", weil in der christlichen Theologie der Sacred Heart of Jesus und das Unbefleckte Herz Mariens sind wie die Tore des Himmels. Der Satz "Für Sie als ein Licht auf die Welt gestiegen" bezieht sich auf die Geburt Jesu, die sich auf die katholische Lehre "Licht der Welt" auf der Grundlage nicht nur für diejenigen, die an ihn, sondern für alle Menschen glauben.

Das Gebet bezieht sich auf die Vermittlung der Qualitäten der Jungfrau Maria, die religiös genannt wird "Mittlerin", weil - wie jedes Gläubigen - es für die Menschheit mit Gott bitten können. Schließlich, um "Freut euch, glorreichen Jungfrau" erinnert an die "Gaude und laetare, Jungfrau Maria" Regina Coeli Ansprachen von.

Der Gebetstext

Französisch

Hallo, Königin des Himmels!
Hallo, Königin der Engel!
Hallo, fruchtbare Stange!
Hallo, Gate of Heaven!
Für Sie als ein Licht Rose auf der Welt.

Freue dich, glorreichen Jungfrau,
Schöne unter den Frauen!
Hallo, strahlenden Glanz,
Flehe Christus für uns.

V. Make me würdig, dich zu preisen, heilige Jungfrau.
R. Gib mir Kraft gegen deine Feinde.

Lasset uns beten.
Gott der Barmherzigkeit, dort zu helfen,
unsere Schwäche; in evozieren gemacht
Erinnerung an die heilige Mutter Gottes, wir
kann auf die Effizienz verlassen ihre
Fürbitte, um uns von unseren Sünden zu erhöhen.
Durch dieselbe Christus, unseren Herrn.

R. Amen.

Latein

Ave, Regina coelorum
Ave, Domina Angelorum,
Salve, radix, Salbe, porta
Ex qua mundo lux Orta.

Gaude gloriosa Virgo,
Super-omnes speciosa;
Vale o valde Decora
Und pro nobis Christum Exora.

V.Dignáre laudare mir, dass du, Jungfrau Sacrata
. R. Da mihi virtutem contra hostes tuos.

Oremus.
Kassierte Misericors
Deus fragilitáti nostrae
Präsidium: ut, welche Sanctae Dei
Genitrícis Memoriam agimus;
intercessiónis ejus auxílio hat
nostris iniquitátibus
resurgámus.
Per Dominum nostrum eundem Christum.

R. Amen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha