Ballon

Ein Ballon ist eine nicht-motorisierten Ballon, schweben in der Luft wegen der Aufzug in der Atmosphäre bleiben können. Ein Ballon kann frei sein, der sich mit dem Wind, oder an einem festen Punkt verankert. Sie unterscheidet sich von einem Luftschiff, das eine motorisierte Ballon, der sich durch die Luft in einer kontrollierten Weise anzutreiben sind.

Arten von Ball

Es gibt drei Arten von Luftballons:

  • Der Heißluftballon oder Ballon erhält Auftrieb durch Erwärmung der Luft im Inneren des Ballons. Er wurde die häufigste Art seit den 1960er Jahren.
  • Das Gas Ballon aufgeblasen Charlière oder mit einem geringen Molekulargewicht des Umgebungsatmosphärengases. Die meisten Gasblasen Wirken mit dem inneren Druck des gleichen Gases zu dem Druck der umgebenden Atmosphäre. Ein Druckballon kann mit Gasfeder mit einem Druck, der von der Umgebungsluft übersteigt, um zu begrenzen oder zu beseitigen, den Verlust von Wärme der umgebenden Atmosphäre betrieben werden. Gasflaschen mit Flüssigkeiten, wie gefüllt:
    • Wasserstoff - ursprünglich weit verbreitet, aber seit der Katastrophe des Zeppelin LZ 129 im Jahr 1937, wird selten wegen seiner hohen Brennbarkeit verwendet.
    • Helium - heute für alle Luftschiffe und Gasballons.
    • Andere Gase, wie Ammoniak, Kohlengas und Methan, aber sie haben eine begrenzte Hubkraft, verbunden mit anderen Sicherheitslücken und haben wenig verwendet worden.
  • Die Rozière Hebegas in beiden beheizten und unbeheizten, in getrennten Flaschen. Diese Art von Ball wird oft für Langstreckenflüge wie Rekord Weltumsegelung verwendet.

Charakteristisch

Ein Ballon ist vom Konzept her die einfachste aller Flugmaschinen. Der Ballon ist eine Stoffhülle mit einem Gas, das leichter als die umgebende Atmosphäre ist gefüllt. Wie der Rest des Ballons ist weniger dicht als die Umgebung, steigt sie, und mit ihr einen Korb, unten angehängt, die Fahrgäste befördern, Tiere oder eine Nutzlast. Obwohl ein Ballon hat keine Antriebssystem wird auch eine Richtungssteuerung möglich dank der Erhöhung der Kugel oder der Höhenrichtung abwärts zu günstigen Winde finden.

Die ersten Ballons in der Lage ist, die Passagiere verwendet heiße Luft, um Nahrung zu erhalten, wurde von den Brüdern Joseph und Etienne Montgolfier in Annonay in Frankreich gebaut.

Luftballons mit gasförmigem Wasserstoff für Nahrung wurden weniger als einen Monat später durchgeführt. Sie wurden von Professor Jacques Charles erfunden und Erstflug war am 1. Dezember 1783. Die Gasballons haben größeren Auftrieb und kann längere Läufe als heiße Luft durchzuführen. Gasflaschen haben Ballons fast zwei Jahrhunderte dominiert. Im neunzehnten Jahrhundert war es üblich, Stadtgas verwenden, um Ballons zu füllen, es war kein reines Wasserstoffgas, und es war viel billiger und leicht verfügbar.

  • Arten von Gasballons
    • Stratosphärenballon
    • Wetterballon
    • Gelagerte Kugel

Die dritte Art von Ball wurde von Pilâtre de Rozier erfunden und war ein Hybrid zwischen Heißluftballons und Gasballons. Nimmt man die Vorteile der Gasballons kann für eine lange Zeit zu fliegen, und die Vorteile der Heißluftballons in der Lage, problemlos Höhe zu ändern, so dass der Ball Rozière war sowohl ein Wasserstoffballon und einen Ballon Heißluft, Lebensgefährten beide Systeme getrennt. Im Jahre 1785 nahm Pilâtre de Rozier off in einem Versuch, den Ärmelkanal zu überqueren, doch sein Schuss ging eine halbe Stunde Flug töten Pilâtre Rozier. Dieser Unfall war der erste tödliche Pass.

Historisch

Die ersten Heißluftballons Unmanned sind in der chinesischen Geschichte populär. der Gelehrte und Stratege Zhuge Liang des Königreichs Shu in der Drei Reiche Chinas verwendet Luft Laternen für militärische Signalisierung. Diese Laternen sind bekannt Himmelslaterne.

Erst als die erste aufgezeichnete bemannten Flug in einem Heißluftballon durch die Brüder Montgolfier gebaut gemacht, den 21. November, begann 1783. Die Flucht in Paris und erreichte eine Höhe von ca. 150 m. Der Pilot, Jean-François Pilâtre Rozier und François d'Arlandes reisten etwa neun Kilometer in 25 Minuten.

Am 1. Dezember 1783 Professor Jacques Charles und Robert Brüder sind der erste Gasballonfahrt, auch aus Paris. Ihren Wasserstoff gefüllten Ballon flog rund 600 Meter über dem Meeresspiegel blieb in der Luft für mehr als zwei Stunden und eine Strecke von 27 Meilen 44 km, und die Landung Situation in der Kleinstadt Nesles-la-Vallée.

Pilâtre de Rozier hat an einem anderen Flug 23. Juni 1784 in einer modifizierten Version des ersten Montgolfierballons mit dem Namen "La Marie Antoinette" zu Ehren der Königin. Er zog vor dem König Ludwig XVI von Frankreich und König Gustav III von Schweden. Joseph Proust, flog der Ballon Norden auf einer Höhe von etwa 3000 Metern, über den Wolken. Er reiste eine Strecke von 52 km in 45 Minuten mit dem kalten und Turbulenzen, die ihn zwang, sich nach der Stadt Luzarches gehen, Orry-la-Ville, in der Nähe der Wald von Chantilly. Er stellte drei Datensätze, die der Geschwindigkeit, Höhe und zurückgelegte Strecke.

Jean-Pierre Blanchard machte den ersten bemannten Flug von einem Ballon in Amerika 9. Januar 1793, nach einer Tour in Europa, um den Datensatz für das erste Ballonfahrt in dem Land wie den österreichischen Niederlanden, in Deutschland zu halten , den Niederlanden und Polen. In den USA nahm der Wasserstoff gefüllten Ballon aus einem Hof ​​des Gefängnisses Philadelphia, Pennsylvania, in Anwesenheit von US-Präsident George Washington. Der Flug erreichte eine Höhe von 1770 Metern und landete in Gloucester County, New Jersey.

Interne Links

  • Ballooning
  • Luftschiffer
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha