Banda della Magliana

Die Banda della Magliana ist eine italienische kriminelle Organisation in Rom, besonders aktiv von 1970 bis 1992. Der Name der Band auf der Basis, von den Medien gegeben, bezieht sich auf die Nachbarschaft, wo Kinder wuchsen die meisten Mitglieder der Band, dem Magliana Region.

Die Banda della Magliana mit politischen Dramen "Jahre der Führung" und der Strategie der Spannung während des Kalten Krieges gemischt. Das italienische Gericht festgestellt, dass die Band hatte enge Verbindungen zu Mafia-Organisationen wie Cosa Nostra, Camorra und 'Ndrangheta, sondern auch mit extremen italienischen Rechts, die neofaschistische Aktivisten Nuclei Armati Rivoluzionari, für die Bombardierung verantwortlich Bologna-Station im Jahr 1980, die Geheimdienste und politische Figuren wie Licio Gelli, grandmaster francmaçon P2 Lodge. P2 ist mit der antikommunistischen Untergrundorganisation Gladio in der Strategie der Spannung während des Kalten Krieges beteiligt sind; Terroranschläge wurden dann fälschlicherweise revolutionären Organisationen zurückzuführen Fassade, um die wahren Sponsoren verstecken. Diese Links, die nichts mit seiner kriminellen Aktivität erfolgt wie Drogenhandel, Reit paris, Geldwäsche ...) führte die Banda an der politischen Ereignisse, die Italien während des Kalten Krieges geteilt einbezogen werden wie die Ermordung des Journalisten Carmine Pecorelli im Jahr 1979 wurde die Ermordung des ehemaligen Ministerpräsidenten Aldo Moro, der Führer der Christlich-Demokratischen Partei Verhandlungen über den historischen Kompromiss mit der Kommunistischen Partei Italiens, das Attentat gegen Roberto Rosone, Vizepräsident der Ambrosiano Bank, die Ermordung von "Gottes Bankier" Roberto Calvi im Jahr 1982 und die Bombardierung der Bologna Bahnhof. Schließlich ist die geheimnisvolle Verschwinden von Emanuela Orlandi, ein Fall haben wir gedacht, um den Grauen Wölfen verbunden sind, könnte in der Tat wurden eine Bedrohung durch Banda ist für rechtliche Immunität von der Vatikanbank, um zurückgehalten sicher vor Schuldner der von ihm gehaltenen Ambrosiano Bank-Fonds.

Schaden

Haben der kriminellen Gruppe Links mit verschiedenen Organisationen wie Cosa Nostra, Camorra, 'Ndrangheta zugeschrieben worden, aber auch mit Vertretern der politischen Welt als von Licio Gelli, der rechtsextremen Aufständischen Zweig, und Sektoren Finanzierung Vatikan Monsignore Paul Marcinkus im Besonderen. Diese Links, U-Bahn vom normalen kriminellen Aktivitäten der Band, die nie ganz geklärt wurden, legte die Gruppe vor der Medienlandschaft in den Jahren der Führung. della Magliana banda wird auch für die folgenden italienischen Mysterien verbunden:

  • Homicide Carmine Pecorelli
  • Mord an Roberto Rosone
  • Roberto Calvi-Affäre
  • Bei dem Arsenal in der U-Bahn von dem Ministerium für Gesundheit gefunden
  • Screening im Falle der Bombardierung der Bologna Bahnhof
  • Emanuela Orlandi, anderen Hypothese zuschreibt es Wölfe grau.

Kontroverse über die Enrico De pedis Beerdigung

Die letzte Führer der Banda della Magliana, Enrico De pedis, dem Stadtteil Trastevere und besitzt viele Trattorien, wurde am helllichten Tag 2. Februar 1990 via del Pellegrino getötet, unter der Masse der Markt Campo de 'Fiori. Zuerst in der Verano-Friedhof begraben, seine sterblichen Überreste wurden am 24. April dieses Jahres in aller Heimlichkeit in der Sant'Apollinare Basilika, wo er heiratete im Jahr 1988. Diese extreme und sehr besonderes Privileg hat viel Tinte übertragen einmal von Journalisten entdeckt. Im Jahr 2011, Antonio Mancini, ein ehemaliger Banda, behauptete, dass dies zugunsten war der Dank für das Kurz aufhalten die Verbrechen der Banda - einschließlich der Entführung von Emanuela Orlandi - bei Druck auf den Vatikan, um Mitglieder Fonds schützen soll durch den Konkurs der Bank Ambrosiano bedroht.

Fictions und Aufsätze

  • Romanzo Criminale Michele Placido präsentiert in offiziellen Auswahl im Wettbewerb der 56. Internationalen Filmfestspiele Berlin.
  • Kriminalroman, der italienischen TV-Serie im Jahr 2008. Die Saison 1 Sendungen in Frankreich seit Juli 2009 über Canal + und Saison 2 von tps star erstellt von 26. Oktober 2011.
  •  Angela Camuso, im Mai dieses Pieta fu, Editori Riuniti 2009

Ähnliche Artikel

  • Kriminalität in Vatikan
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha