Bani Walid

Beni Walid Bani Walid und wird in der libyschen Stadt Misurata District. Vor der Gebietsreform 2007 wurde die Stadt die Hauptstadt der Bani Walid District. Die Stadt liegt auf beiden Seiten des Wadi Merdum entfernt. Dies ist eine Hochburg der Warfalla Stamm, einer der mächtigsten in Libyen.

Bürgerkrieg

Während der Libyscher Bürgerkrieg, war Beni Walid, zusammen mit Sirte und Sabha unter den letzten loyalistischen Hochburgen. Die NTC Kräfte hatten die Soldaten aus dem Stamm Warfalla zwar besiegen, treu geblieben Gaddafi Mouhammar. Musa von Yanis und Daou al-al-Salhine Jadak Auftrag gegeben haben pro-NTC Kräfte erheblichen Widerstand von loyalistischen Truppen erlitten.

Gespräche

Am 3. September, nach dem Scheitern der Gespräche zwischen Vertretern des NTC und Stammesführer, Truppen der CNT beginnen zu Fuß vom Tarhuna. 6, die Ankündigung der Tötung von Mitgliedern der Warfalla Stamm, der in den Gesprächen waren und durch loyalistische Elemente innerhalb der Stadt, woraufhin die revolutionären Kräfte, die Offensive zu starten.

Die erste Phase der Sturmtruppen der CNT

Am 8. September, wird eine Meldung Gaddafi forderte die Bevölkerung loyal zu bleiben, während die pro-Gaddafi bombardiert Wadi Dinar, etwa Beni Waldi entfernt. 9, die NTC Kräfte verkünden ihren Eintritt in die Stadt aus dem Nordosten: in ihren Augen war ein revolutionärer Soldat getötet, zwei loyalistischen Soldaten. Zehn pro-Gaddafi auch gefangen genommen worden.

10, Anti-Gaddafi-Truppen aus der Stadt, durchgeführt in Verbindung mit den NATO-Flugzeuge Angriffe auf Gaddafi-Positionen. Es scheint auch, dass die NTC-Truppen schwere Verluste angesichts der Gaddafi-Truppen ertragen zahlreicher als erwartet.

11, anti-Gaddafi massiven Verstärkungen strömen in Richtung Nordosten der Stadttore. Diese Reiss wird von der NTC angekündigt, als nachdem erlaubt die Revolutionäre, die meisten der Stadt kontrollieren und abzuwehren Gaddafi in irgendeiner Ecke, vor allem rund um den Souk in der Stadt.

Von der 14, viele Zivilisten flohen aus der Stadt, von den Truppen des NTC gefördert. Schwere Waffen werden dann durch pro-NTC eingesetzt, um ihre Kollegen Gaddafi schießen erfüllen.

16, Gaddafi-Truppen stoßen eine neue revolutionäre Offensive und zwingen den pro-CNT, sich zurückzuziehen.

18, eine weitere Offensive der Nationalen Übergangsrats, von Pick-up unterstützt wird, führt zu einer eiligen Rückzug der Anti-Gaddafi-Kräfte.

19, zwei C-130 Hercules aus der Türkei, off-Boxen der humanitären Hilfe Guss für die Bewohner von Bani Walid. Ein Wischer Feuer aus dem Boden.

Vom 21. bis 24. beginnen die NTC-Tanks in Richtung Bani Walid zu bewegen, während Schätzungen ausländischer Beobachter berichteten von einer vierzig Tote und über 120 Verletzte revolutionäre Seite seit dem Beginn der Auseinandersetzungen.

Am 27. und 28. September zwingen Gaddafi-Truppen NTC Kräfte, sich zurückzuziehen. 28, die Anti-Gaddafi-Kommandeur Daou al-al-Jadak Salhine mit 10 Soldaten bei einem Bomben Gaddafi, der seinen Konvoi traf getötet.

Der Angriff auf den Flughafen,

Am 9. Oktober kündigte der NTC die Entscheidung Dörfer und Teninai Shuwaikh und Bani Walid Airport.


Januar 2012: Neue Zusammenstöße

Am 23. Januar 2012 griffen etwa 150 lokalen Angreifern die Hauptmilitärbasis in der libyschen Regimes Bani Walid. Acht Soldaten getötet und mehr als zwanzig weitere verletzt wurden.

Am 25. Januar 2012 libysche Verteidigungsminister offiziell anerkennen die neue lokale Stammesrates als neue Autorität der Bani Walid.

Im Oktober 2012 eine bewaffnete Kampagne, um die Stadt, erfolgreich, aber umstrittenen zurückzuerobern, wurde ins Leben gerufen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha