BB 4600

BB 4600 ist eine Reihe von alten Elektrolokomotiven der Compagnie du Midi, den tatsächlichen SNCF Verstaatlichung im Jahre 1938 neu errichtet worden und sind sehr nah an BB und 4100 wurden auch das Objekt Kreuzung zwischen Wechsel zwei Serien.

Sie bilden die zweite Generation von BB Midi.

Series

Errichtet 50 Exemplaren Zuerst wurde es später von der Umwandlung der BB 4100, und den Ersatz der beiden Maschinen abgeschrieben verstärkt. Die Zahl der modifizierten Getriebe und oberhalb der 4600-Reihe errichtet, einige wurden in der 4500 Reihe nummeriert.

Dienstleistungen

BB 4600 an Compagnie du Midi 1929 und 1930 ausgeliefert Die 4600 BB liefern Teil des Personenverkehrs über die Grundzüge des Netzwerks: Bordeaux - Irun, Dax - Toulouse zum Anschließen Puyoô - Bayonne. Im Zweiten Weltkrieg sind die BB 4608 und 4637 Bordeaux bei der Bombardierung zerstört. Mit der Lieferung in SNCF BB 8100 und BB 300, BB 4600 sind beschränkt zu den Zügen, zusätzliche Züge oder Züge für die Pilger nach Lourdes zu verlangsamen. In den 1950er Jahren, der Zug, der um die Geschwindigkeit der Güterzüge zu erhöhen wünscht, wählt die BB 4600 für diese. Es wandelt auch 4100 bb bb bb 4600. Von 4600 an die Manöver sind in Einlagen versucht. Sie sind zur Lagerung und zum Training der Ruder, die Renditen zwischen Yards und Stationen und in Yards RA Juvisy und Bretigny verwendet. Dies ist nicht ein Erfolg: sie Opfer von vielen Schäden sind. Andere BB 4600 BB 4100 ist in eine Ware verwandelt den Dienst auf den Causses fortzusetzen.


Konservierte Machines

  • 4606 BB in Pamiers, aber da ferrailée.

Depotinhaber

Hardware Status 2010.01.05
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha