Bercy 91

Bercy 91 ist die zehnte Livealbum Michel Sardou eingetragene 26. Januar 1991 während seiner zweiten Durchgang am Palais Omnisports de Paris-Bercy.

Securities

Credits

Musiker

  • Arrangements und Durchführung von Roger Loubet
  • Keyboards: Roger und Philippe Loubet Perathoner
  • Piano: Philippe Perathoner
  • Batterie: Jo Hammer
  • Low: Christian Padovan
  • Gitarren: Schlank Pezin und Jean-Jacques Cramier
  • Saxophone: Michel Gaucher
  • Percussion: Manuel Roche
  • Chorus: Michel Chevalier, Jean-Jacques Cramier, Debbie Davis, Beckie Bell und Yvonne Jones

Produktion und Technik-Team

  • Sound: Roland Guillotel
  • Mischt: Roland Guillotel
  • Regie: Jean-Pierre Bourtayre

Video

Ein Video des Konzertes von Gérard Pullicino durchgeführt wurde, in der gleichen Nacht wie die Aufzeichnungs der Scheibe gedreht. Es enthält die gleichen Sicherheiten wie die Doppel-CD sowie die Präsentation der Musiker auf der 1965 Intro Dieses Video wurde im DVD-Format im Jahr 2003 neu aufgelegt, enthält aber nur 19 Titeln. Auf dieser DVD die folgenden 6 Songs wurden gestrichen: Der Preis, Die Einsamkeit der Städte, weil er es war, weil ich es war, Augen eines Tieres, Mitternacht und das Jahr zehntausend. Darüber hinaus haben viele Stellen, wo Michel Sardou spricht zum Publikum auch im DVD-Version verschwunden.

DVD-Kapitel

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha