Berger Picard

Picardie Shepherd ist ein Französisch-Schäferhund nativen Picardie.

Geschichte

Auch als Shepherds Pikhaars ist ursprünglich ein kleiner Hund oder Landarbeiter, die erwartet wird, um die magere Familienbesitz zu halten. Er ist bei der Verbesserung der Einkommen für ihre Rolle als Hund Schmuggel zwischen Frankreich und Belgien aktiv.

Dieser Hund kann aufrecht stehen Ohren, dank seiner Statur, laden ein paar Kilo über längere Distanzen. Durch seine natürliche Misstrauen gegenüber Fremden, entgeht er der Gefangennahme durch die Zollbeamten, der auch wurden mit dem Stammvater Picard um Schmuggler zu vereiteln.

Nach seinem Ziel, wählen Sie die hell oder dunkel. Vielseitig par excellence, im Gegensatz zur englischen oder deutschen Schäferhund, die bereits spezialisiert haben, ist es vor allem der Hund die "kleinen Leute".

Eine erste Anerkennung der Rasse in den 1920er Jahren, wurde vom Zweiten Weltkrieg besiegt. In 1947-1949, Liebhaber versammeln sich um die Rasse von einigen Themen noch auf Bauernhöfen vorliegende wieder aufzubauen. Die Wahl des rechten Ohres wird durch den Schäferhund-Modus vorgegeben. Die Rasse ist von einem anerkannten Standard definiert. Ein Zuchtverein ist für die Gewährleistung der Nachhaltigkeit im Jahr 1955 verantwortlich.

Obwohl seine Morphologie und Kosmetik haben viel in 60 Jahren verändert hat, ist die Berger Picard ein Mitglied der Rassen und Schäferinnen aus Bitter ein riesiges Gebiet, das sich zwischen Frankreich und Benelux. Ihre gemeinsame Merkmale sind Widerstandsfähigkeit, Flexibilität bei der Arbeit, Engagement für die großen Meister, der Fähigkeit, zu schützen und bewachen die Familie und Eigentum.

Bezeichnung

Mittlere Größe der rustikal, aber in seiner Form elegant, ist es kräftig, muskulös und robust, intelligentes Gesicht, lebendig, wach, gekennzeichnet durch seine gekritzelt Aussehen. Es ist die einzige Französisch Hirte Rassen, die richtigen Ohren natürlich tragen. Seine Cousins ​​Hirten Beauce, Brie und Pyrenäen sind hängenden Ohren oder seit dem Verbot von ihrer Größe in der Vorder- oder Seiten gefaltet, am 1. Mai 2004.

Character / Verhalten

Es ist vor allem ein Schäferhund kann in der Herde den Hirten passieren, aber nicht. Er ist aktiv und muss ruhig und fest eingerahmt werden. Er zeichnet auf Agilität Kurse in Verfolgung und in allen Sportarten, mit oder ohne Zähne. Es bewirkt, dass oft das Lachen des Publikums mit seinen Witzen.

Aber es ist in der Familie Berger Picard am meisten geschätzt wird. Ausgezeichnete Wach, es schützt das Eigentum seines Herrn. Er ist sehr glücklich draußen mit einem Unterstand für schlechtes Wetter oder kalt, obwohl es kein Problem Verwitterung trägt. Er liebt es, sich um ihn von Zeit zu Zeit getroffen werden, weil er an allem interessiert war und genießt die Gesellschaft. Dieser rastlose Hund ist glücklich, neben den Jogger, Reiter, Radfahrer laufen. Die Wartung ist einfach, um eine Zeit gelegentlich zu putzen. Er lebt von 11-15 Jahre im Durchschnitt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha