Bernd Hölzenbein

Bernd Hölzenbein ist ein deutscher Fußballspieler geboren 9. März 1946 bei Dehrn. Er spielte als Flügelspieler oder Stürmer.

Biographie

Hölzenbein ist besonders dafür, dass das Finale der WM 1974 und der Euro 1976 gegen die Niederlande im Finale im Jahr 1974 spielte bekannt ist, ist er es, der den Fehler verursacht, wodurch der Entzerrer eine Strafe von seinem Team. Bundesrepublik Deutschland schließlich schlagen die Niederlande 2-1 und vergibt die Weltmeisterschaft.

In 1976 ist er im Finale der Euro erzielen, kann aber nicht verhindern, dass die Tschechoslowakei, das Turnier im Elfmeterschießen zu gewinnen.

Für einen Großteil seiner beruflichen Laufbahn, von 1967 bis 1981, für Eintracht Frankfurt spielte er mit dem er drei Tassen Deutschland gewann im Jahr 1974, 1975 und 1981 und UEFA-Pokal im Jahr 1980. Am Ende des die Saison 1981 trat er in die US-Meisterschaft wie andere seiner Landsleute vor ihm. Er spielte für Fort Lauderdale Strikers in einer Saison, die Memphis Amerikaner im Jahr 1983 und Baltimore Blast im Jahr 1985 kehrte er nach Deutschland im gleichen Jahr und wieder spielen ein paar Spiele in der FSV Salmrohr, bevor endgültig in den Ruhestand.

Gewinnliste

Club

  • Gewinner des UEFA-Pokals im Jahr 1980
  • Gewinner des Deutschen Cup in 1974, 1975 und 1981

Nationale Auswahl

  • Gewinner der WM 1974
  • Finalist der Europameisterschaft der Nationen 1976
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha