Bezirk Auxerre

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
März 26, 2018 Ebba Lerner B 0 1

Die Gemeinde von Auxerre ist ein Französisch administrative Aufteilung, im Departement Yonne und der Region Burgund.

Zusammensetzung

Zusammensetzung der Bezirk seit 1926:

  • Kanton Aillant-sur-Tholon, die Gruppen 20 Gemeinden:
    • Aillant-sur-Tholon, Zweige, Champvallon, Chassy, ​​Fleury-la-Vallée, Guerchy, Laduz, Merry-la-Vallée, Neuilly, Les Ormes, Poilly-sur-Tholon, Saint-Aubin-Château-Neuf, Saint-Martin -on-Tan, Saint-Maurice-le-Vieil, Saint-Maurice-Thizouaille, Senan, Sommecaise, Villemer, Villiers-sur-Tholon und Volgré.
  • Auxerre East Canton, in den 1970er Jahren, die Gruppe 7 Städten erstellt:
    • Augy, Auxerre, Bleigny-le-Carreau, Champs-sur-Yonne, Quenne, Saint-Bris-le-Vineux und Venoy.
  • Auxerre North Canton, in den 1970er Jahren, die Gruppe 5 Städten erstellt:
    • Appoigny, Auxerre, Charbuy, Monéteau und Perrigny.
  • Canton Auxerre Nordwesten, in den 1970er Jahren geschaffen, um eine gemeinsame eingeschränkt:
    • Auxerre.
  • Auxerre Canton Süden, im Jahr 1970 erstellt wurde, dass die Gruppe 3 Städte:
    • Auxerre, Chevannes und Vallan.
  • Canton Auxerre Südwesten der USA, in den 1970er Jahren, die Gruppe 3 Städten erstellt:
    • Auxerre, Saint-Georges-sur-Baulche und Villefargeau.
  • Canton Bléneau, die Gruppen 7 Städte:
    • Bléneau, Champcevrais, Champignelles, Rogny-les-Sept-Schlösser, Saint-Privé, Tannerre-en-Puisaye und Villeneuve-les-Genêts.
  • Kanton Brienon-sur-Armançon, die Gruppen 10 Städte:
    • Bellechaume Brienon-sur-Armançon, Bussy-en-Othe, Chailley, Champlost, Esnon, Mercy, Paroy-en-Othe, Turny und Venizy.
  • Canton de Chablis, die Gruppen 11 Gemeinden:
    • Aigremont, Beine, Chablis, Chemilly-sur-Serein, Chichée, Chitry, Courgis, Fontenay-près-Chablis, Lichères-près-Aigremont, Préhy und Saint-Cyr-les-Colons.
  • Kanton Charny, die Gruppen 15 Städte:
    • Chambeugle Charny, Chêne-Arnoult, Chevillon, Dicy, La Ferte-Loupière, Fontenouilles, Grandchamp, Malicorne, Marchais-Beton, Perreux, Prunoy, Saint-Denis-sur-Ouanne, Saint-Martin-sur-Ouanne und Villefranche.
  • Kanton Coulanges-la-Vineuse, die Gruppen 12 Städte:
    • Charentenay, Coulangeron, Coulanges-la-Vineuse, Escamps, Escolives-Sainte-Camille, Gy-l'Évêque, Irancy, Jussy, Migé, Val-de-Mercy und Lottes Vincelles.
  • Kanton Coulanges-sur-Yonne, die Gruppen 10 Städte:
    • Andryes, Coulanges-sur-Yonne, Crain, Étais-la-Sauvin, Festigny, Fontenay-sous-Fouronnes, Lucy-sur-Yonne, Mailly-le-Château, Merry-sur-Yonne und Trucy-sur-Yonne.
  • Canton Courson-les-Carrières, die Gruppen 11 Gemeinden:
    • Courson-les-Carrières, Druyes-les-Belles-Fontaines, Fontenailles, Fouronnes, Lain, Merry-Sec, Molesmes, Mouffy und Ouanne und in Sementron Taingy.
  • Kanton Joigny, die Gruppen 10 Städte:
    • Beon, Cézy, Champlay, Chamvres, Joigny, Looze, Paroy-sur-Tholon, Saint-Aubin-sur-Yonne, Villecien und Villevallier.
  • Kanton Ligny-le-Châtel, die Gruppen 12 Städte:
    • La Chapelle-Vaupelteigne, Lignorelles, Ligny-le-Châtel, Maligny, Mere, Montigny-la-Resle, Pontigny, Rouvray, Varennes, Venouse, Villeneuve-Saint-Salben und Villy *.
  • Canton Migennes, die Gruppen acht Städte:
    • Bassou, Bonnard, Brion, Charmoy, Chichery, Épineau-les-Voves, Laroche-Saint-Cydroine und Migennes.
  • Canton de Saint-Fargeau, die Gruppen von fünf Gemeinden:
    • Lavau, Mézilles, Ronchères und Saint-Fargeau Saint-Martin-des-Champs.
  • Canton de Saint-Florentin, die Gruppen von fünf Gemeinden:
    • Chéu, Germigny, Jaulges, Saint-Florentin und Vergigny Bouilly-Rebourseaux.
  • Kanton Saint-Sauveur-en-Puisaye, die Gruppen 10 Städte:
    • Fontenoy, Lainsecq, Moutiers-en-Puisaye, Sainpuits, Sainte-Colombe-sur-Loing, Heilige, Saint-Sauveur-en-Puisaye, Sougères-en-Puisaye, Treigny und Thury.
  • Canton Seignelay, die Gruppen 10 Städte:
    • Beaumont Chemilly-sur-Yonne, Cheny, Gurgy, Hauterive, Hery, Monéteau, Mont-Saint-Sulpice und Seignelay Ormoy.
  • Canton Toucy, die Gruppen 14 Städte:
    • Beauvoir, Diges, Dracy, Égleny, Brunnen, Lalande, Leugny, Levis, Lindry, Moulins-sur-Ouanne, Parly, Pourrain Toucy und Villiers-Saint-Benoît.
  • Canton Vermenton, die Gruppen 13 Städte:
    • Accolay, Arcy-sur-Cure, Bazarnes, Bessy-sur-Cure, Bois-d'Arcy, Cravant, Lucy-sur-Cure, Mailly-la-Ville, Prégilbert, Sacy, St. Pallaye, Sery und Vermenton.

Vor den 1970er Jahren, die Zusammensetzung von Auxerre Kantonen war:

  • ehemalige Gemeinde Auxerre-Est:
    • Augy, Auxerre, Champs-sur-Yonne, Quenne, Saint-Bris-le-Vineux und Venoy.
  • ehemalige Gemeinde Auxerre-Est:
    • Appoigny, Auxerre, Charbuy, Chevannes, Monéteau, Perrigny, Saint-Georges-sur-Baulche und Vallan Villefargeau, neben der alten Vaux, 1972 entfernt und in Auxerre angebracht.

Vor 1926

Von 1800-1926, inklusive der Bezirk die vorliegende Kantone, mit Ausnahme von:

  • Kanton Aillant-sur-Tholon, Kanton Bléneau, Kanton Brienon-sur-Armançon, Kanton Charny, Kanton Joigny und Kanton Saint-Fargeau, freistehend im Jahr 1926 aus den alten Stadtteil von Joigny, bei dieser Gelegenheit gelöscht und nie wieder hergestellt.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha