Boophis guibei

Boophis guibei

Boophis guibei

Binomischen Nomenklatur

Boophis guibei

Synonyme

  • Rhacophorus granulosus
  • Rhacophorus guibei

IUCN Schutzstatus


LC: nicht gefährdet

Boophis guibei Amphibien ist eine Pflanzenart aus der Familie Mantellidae.

Distribution

Diese Art ist endemisch in Madagaskar. Es tritt zwischen 900 und Höhe im Osten der Insel, zwischen Andasibe und Ranomafana National Park und weiter nördlich, in der Region Besariaka.

Bezeichnung

Boophis guibei Messung 35. Der Rücken ist braun mit gelb-umrandeten schwarzen Flecken von hellgrün. Seine Mitglieder werden mit dunkelbraunen Streifen. Seine Flanken helle Flecken. Ihr Bauch ist weißlich mit schwarzen Flecken in der Kehle. Die Rückenhaut ist körnig.

Etymologie

Diese Art ist zu Ehren von Jean René Marius Guibe, Französisch Herpetologe, der als erster beschrieb die Spezies benannt.

Originalarbeiten

  • Guibe 1975: neue Amphibien Madagaskars. Bulletin des National Museum of Natural History, ser. 3, Zoologie, vol. 323, p. 1081-1089.
  • McCarthy, 1978: Ein neuer Name auf Rhacophorus granulosus Guibe, 1975. Bulletin des Natural History Museum, ser ersetzen. 3, vol. 514, p. 315.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha