Bournazel

Bournazel ist ein Französisch Gemeinde im Département Tarn in Südfrankreich.

Geographie

Geschichte

Verwaltung und Politik

Demographie

Im Jahr 2012 zählte die Gemeinde 181 Einwohner. Die Entwicklung der Zahl der Einwohner ist in den Volkszählungen seit 1793 in der Stadt durchgeführt von der XXI Jahrhunderts die eigentliche Volkszählung gemeinsamen Rahmen werden alle fünf Jahre statt bekannt, im Gegensatz zu anderen Städten eine Stichprobenerhebung im Jahr.

Von 1962 bis 1999: Bevölkerung ohne Doppelzählung; für die folgenden Daten: Stadtbevölkerung.
Histogramm des demografischen Wandels


Stätten und Denkmäler

  • Überqueren Sie den sechzehnten Jahrhundert auf dem Dorfplatz. Schmiedeeisen-Kreuz auf einem Steinsockel gesetzt. Das Personal lässt einen Strauß schlanke Eisenbleche, reproduziert Muster auf halber Höhe. Die Höhe endet in Lilie und Spinnenspeerspitze. Von den Denkmalschutz mit Beschluss vom 15. Juni 1959.
  • Kirche aus dem XII Jahrhundert. Die ältesten Schriften aus dem Jahr 1196 bestätigt, dass die Kirche, die St. Bartholomäus geweiht, gehörte dem Kapitel Sainte-Cécile von Albi. Es enthält eine Reliquie des St. Clair gingen wir jedes Jahr in Prozessionen um die Quelle von St. Clair gemacht. Die Prozessionen wurden im Jahre 1757 durch den Erzbischof von Albi verboten, weil der Überlauf und Überschüsse an die sie verursachte. In der Nähe des Schlosses von Boisse, wurde die Quelle des St. Clair als gut für die Augen.
  • Die Kriegerdenkmäler wurde 1943 mit der Spende eines pensionierten Polizisten Herrn Antoine MAYRAN auf dem Hauptplatz gegenüber der Schule errichtet, danke. Es ist ein weißes Steinobelisk Form ruht auf einem Betonsockel und durch ein Gitter geschützt. Das Denkmal hat zwei Besonderheiten in der Tat ist es eines der wenigen Denkmäler in Frankreich, wo die Kinder sind in der Stadt eingeschrieben fielen in den drei Konflikte, 1870-1871, 1914-1918 und 1939-1945. Auch während der Bauphase, beantragte der Bürgermeister, dass die Namen der Kriegsgefangenen der drei Konflikte sind auch in Stein gemeißelt. So dass seit Jahrzehnten gab es leben Menschen auf diesem Gebäude bis zum Verschwinden des letzten Kriegsgefangenen aufgeführt. Im Jahr 2013 nach dem Bau einer Mehrzweckgebäude einschließlich Rathaus wurde das War Memorial in Übereinstimmung mit dem Veteranen Konflikt Algerien, Tunesien, Marokko, der seine Lage direkt neben dem Rathaus entscheidet sich bewegt.

Persönlichkeiten, die dem gemeinsamen verbunden

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha