Breton-

Ein Lautsprecher ist ein Breton-Breton, keltische Sprache der Bretagne. Das Adjektiv und der Name wird vom Verb bretonner abgeleitet, bedeutet Old Französisch sprechend Breton.

Man spricht auch

  • Nieder Bretagne, die Teil von Großbritannien oder Sprechen Breton, in der Regel gleichwertige Nieder Bretagne,
  • Breton-Bretone, bretonischer sprechende Person, und das mindestens seit dem dreizehnten Jahrhundert. So wird regelmäßig in verschiedenen Publikationen und in den lokalen Zeitungen, West Francepar Beispiel verwendet.

Die bretonische Zeit daher nicht, wie die Begriffe "anglicisants" und "francisants" der letzten Schulgebrauch, und die sich nicht von Verben abgeleitet gebaut. Wie jetzt häufiger verwendet Englisch und Französisch Worten, einige gerne brittophones, um 2000 erstellt wurden, aber die Wortschöpfung nicht einstimmig bei den Betroffenen.

Breton-und brittophone

Wird in einigen akademischen Kreisen entgegen die beiden Begriffe würde die historischen Breton-Bezeichnung für Natur Lautsprecher brittophone entspräche néolocuteurs wäre. Diese Unterscheidungen nicht während aus diesen Kreisen wird entweder tigen, je nach Vorliebe.

Staatskunst

Die Verwendung von Breton-im politischen Sinne, wie es manchmal geschieht heute in einem zierlichen Pariser Presse Shortcuts, ist eine bedeutungslose Umleitung, die nicht historisch begründet ist.

Bretonner war auch früher, wie man Französisch sprechen mit Breton dreht ..

Strukturen

  • Artikel Bretone, bretonischer-in Universal Dictionary François-Latin, Paris 1743
  • Mark Kerrain, Le Breton-Guide ein Amzer Editions.

Anzeigen

  • Kauderwelsch
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha