Breton-Club

Die bretonische Club ist eine Gruppe von britischen Abgeordneten an die Generalstaaten, und zur Konstituierenden Versammlung, der am Kaffee Amaury an der Ecke der Avenue de Saint-Cloud zu erfüllen verwendet und Rue Carnot in Versailles, um in Bezug auf Großbritannien und anderen Themen "diskutieren im Voraus die Themen, die den Generalstaaten angegangen werden". Es entstand lange vor der Versammlung der Generalstände im Jahre 1789, in der die Bewegung des parlamentarischen Revolte, die besonders radikale im Parlament der Bretagne mit den Gleichen Chalotais war.

Sein Einfluss war in keinem Verhältnis zu seiner Größe und streng Breton Probleme, die seit wurden die Freunde der Verfassung, zukünftige Jakobinerklub.

Club Origins

Die bretonischen Abgeordneten waren gewohnt zu studieren und zu entscheiden, die Breton Vereins dann werden sie in der Versammlung stimmen würden. Welche brachte ihnen den Spitznamen "Grenadiere der Generalstaaten." Diese vorläufigen Konsultationen - außerhalb der Assembly -, die sie gaben sich bis zu Generalstaaten fortgesetzt gebietet eine benutzerdefinierte - vor der Sitzung des General der Bretagne Staaten in Vannes - Mitglieder und Stellvertreter des "gehen Sie zu dem Ort, wo stattfinden wird Staaten, zehn Tage vor ihrer Eröffnung, und mit Mitgliedern des anderen Städten in der Ausarbeitung der notwendigen Papiere und nützlich, um die Verteidigung der wahren Interessen des Dritten Standes zu konsultieren. "Die 150 Delegierten aus den Pfarreien und Brittany Konzerne haben auch das Recht, diese vorbereitenden Gesprächen, in denen Fragen wurden an die Vielzahl der Stimmen beschlossen anzuschließen, und machen ihren Fall an die Mitglieder des Parlaments.

Brittany Wahlsituation im Jahr 1789 unterschied sich von der des übrigen Frankreich, dass im Anschluss an die fehlende Einigung zwischen den Vertretern der verschiedenen Aufträge, nur den dritten Zustand und die niedrigen Breton Klerus wurden an der Generalversammlung vertreten. An der Einberufung der Generalstände, hatte der bretonischen Adel Delegierten nach Versailles geschickt zu bekommen, dass Drittel der Wahl durch Wahlregeln der alten Verfassung von Großbritannien zu sein, die besagt, dass die Mitglieder der Breton Drittstaaten wurden Breton ernannt in den Provinzstaaten um 47 Vertreter aus 42 Städten in der Provinz, außer in Städten und ländlichen Gebieten, und geben keine Zusicherung in den niederen Klerus. Breton dritten, der seine eigene Delegation behauptete Abstimmung Seneschal geschickt, seinen Fall gewann er für sich mit 44 Abgeordneten von seneschalsy und ein Vertretungsvertrag für die niedrige Klerus. Der Adel und die hohe Geistlichkeit Breton antwortete durch die Weigerung, 16. April 1789 in Saint-Brieuc, den Abgeordneten zu wählen, da die Breton Verfassung verletzt wurde. Die niederen Klerus so besetzten alle Plätze gefüllt diesen Auftrag, während der dritte sichergestellt, dass keines wäre, edel in ihren Reihen, indem er beispielsweise der Hutmacher zu geben, seine neu erworbenen Adelstitel.

Brittany war immer der Brauch, seine Staaten treffen alle zwei Jahre, und viele der bretonischen Abgeordneten der Generalstaaten waren Mitglieder der Staaten der Bretagne in Rennes vom Dezember 1788 bis Januar 1789 zusammengebaut Sie dienten somit als eine Art Generalprobe Breton Abgeordneten in dem Maße, dass die Fragen debattiert wird es das gleiche wie im Allgemeinen. Verwendet werden, um Kampf gegen den Adel und Privilegien zu Hause, einige dieser Mitglieder mögen The Hatter, Glezen oder Lanjuinais werden aktiv in die gleiche Richtung, wenn in Versailles zu arbeiten. Dies ist der Grund, warum Großbritannien war die Provinz von Beschwerden, die den anspruchsvollsten Anforderungen für Reformen enthalten: Gewaltenteilung, die Stimmabgabe durch Kopf Recht, Gesetze vor dem Gesetz zu machen und abstimmen Steuern, Gleichheit und Steuern, Abschaffung des Feudalismus, die drei Ebenen, Sondergerichte, Stewards, die Schaffung einer Verfassung Begrenzungs die Macht des Königs, kostenlose Gerechtigkeit, Schaffung von Landschulen, Eintritt in Universitäten durch den Wettbewerb Einreichung von Geistlichen der Besteuerung, die Pressefreiheit.

Mitglieder Quimper, Saint-Brieuc, Rennes Ploërmel wurden angewiesen, sich gegenseitig ihre Listen der Missstände und "gemeinsam zu erkunden" Wege, um die Wohlfahrt von Frankreich im Allgemeinen zu gewährleisten und Britannien im Besonderen. Die Deputation von Quimper hatte sogar formalen Unterricht zu seiner Breton Kollegen bitten, sich ihr anzuschließen. Nach dem Eid des Jeu de Paume, die Breton Priester, die auf dem gleichen System wie die bretonischen Abgeordneten des dritten betrieben wird, als den Spitznamen "die makedonische Phalanx", schloss sich ihnen an der Verein. Lanjuinais Hutmacher und wird dann schnell trat der Breton-Club von vielen ihrer Kollegen Maurern anderen Balleien: die Lameth, Barnave Brüder, Vater Gregory, Abt Sieyes, Mirabeau, Petion, Bailly, den Herzog von Aiguillon, Adrien Duport. Robespierre auch an den Sitzungen in der Stille. Einige, die nicht einmal waren Mitglieder begannen, die Breton-Club beitreten. Condorcet sagte sogar, dass der Breton-Club schwärmten in Großbritannien selbst: "Sobald der Hutmacher gegründet wurde, um all die kleinen Städte in der Bretagne in etablierten ähnlich wie Paris und schickte Abgeordnete angegliedert werden. "Die bretonischen Abgeordneten waren die ersten, und zunächst nur um das Treffen der drei Aufträge in einer Nationalversammlung, mit der Begründung, dass der Dritte war der einzige Vertreter der Nation, der 17. Juni 1789 erhalten zu fördern. Am Vorabend des 20. Juni 1789, als beschlossen wurde, dass die Abgeordneten nicht wäre, bevor er eine Verfassung, nach Frankreich zu trennen, die Zahl der Mitglieder dieses Clubs 200 erreicht hatte.

Leben und Club-Aktion

Das Gericht, die weiterhin besorgt über das, was in diesem Verein, der seine Versuche, die Korruption wider passiert zu sein, wurde falschen Brüdern Senden an Sitzungen, waren auszuspionieren, wie bei der Freimaurer, Geheim. Es gibt keine Aufzeichnung der Sitzungen waren die aufeinanderfolgenden Präsidenten Isaac Hutmacher, Lanjuinais, Glezen, der Herzog von Aiguillon. Wir wissen, dass der Verein stark gratulierte der Schande von Necker und hatte veröffentlichten Plakaten verkünden: "Großmeister Lade Zeremonien zum Verkauf. An Frau de Breze. " Mitglieder des Clubs blieb in ständigem Kontakt mit ihren Bestandteilen durch "Außenstellen", die die bretonischen Städten der politischen Ereignisse in der Hauptstadt, die Ausarbeitung einer Bulletin, wo sie eingesetzt Abgeordnete aus Buchstaben bezogenen Sitzungen des Clubs wurden informiert. Die Provinz in Anweisungen für die Rückgabe, wie gewalttätig und sogar beleidigenden Brief von der Stadt Rennes, um diejenigen, die wählen würden Veto den König geschickt. Brittany ist auch von Zeit zu Zeit Deputationen als 7. Juli 1789, in dem Nantais wurden zugelassen werden, die Zahlung einer patriotischen Eid gesendet.

Die Bestimmung der Breton-Club, Hutmacher im Verstand, um die Randlage der ausländischen Truppen, die die Freiheit des Gesetzgebungs bedroht zu bekommen war einer der bestimmenden Ursachen der Fall der Bastille. Es wurde auch beschlossen, dass Breton-Club und unter der Leitung von dem Herzog von Aiguillon vorbereitet, die Abschaffung der Privilegien, die in der Nacht vom 4. August 1789. Die Königs Veto der Frage erhalten würde unterteilt die andere Hand Breton-Club. Die Städte Quimper, Rennes, Morlaix, Saint-Pol-de-Léon, Brest Dinan hatte strikte Anweisung an ihre Mitglieder keine Veto für den König verbietet gesendet. Der Hutmacher folgte dieser Linie. Mitglieder anderer Balleien schließlich, teils aus Furcht vor der Bretagne erinnert seine Abgeordneten sollten dieses Recht gewährt werden, indem der absolute Veto zu Gunsten der aufschiebenden Vetorecht.

Gegen Jakobinerklub

Nach den Oktobertagen, die die Übertragung der Konstituierenden Versammlung in Paris, der Franche-Comté MP Gourdan sah, Veranstaltungs Sieyes auf dem Weg zu dem Treffen, fragte, ob er nicht gut, die Breton Club zu rekonstruieren. Sieyes vereinbart, fügte aber hinzu, dass es auch viele schlechte Köpfen, dass wir den neuen Verein nicht akzeptieren. Gourdan gefunden, lassen Sie die Bibliothek von den Jakobinern der Rue Saint-Honoré, diesen neuen Club gibt, der dann nahm den Namen der Revolution Gesellschaft und Gesellschaft der Freunde der Verfassung, mit Hatter als der erste Präsident und Dubois zu etablieren Crance als Sekretär. Von dort wird die Geschichte mit der von den Jakobinern verflochten, mit der Ausnahme, dass, wenn die bretonischen Abgeordneten benötigt, um ihre eigenen Angelegenheiten zu diskutieren Provinz, dann im Büro 24 der Halle Manege trafen sie.

Hinweise

  • ↑ Eine Bank wird nun an der Stelle Amaury Kaffee installiert; ein Zeichen Innere sagt: "Hier im Jahre 1789, war Amaury das Café, in dem die Abgeordneten des dritten, kam der Generalstaaten, hielten ihre Sitzungen, in denen Mirabeau und Robespierre oft ergreift das Wort und ging, wo die Jakobinerklub. "
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha