Briefmarken und Postgeschichte von Kanada

Die Philatelie und Postgeschichte Kanadas hinsichtlich der Hoheitsgebiete, die die Kanada von heute geformt. Vor seinem Eintritt in den kanadischen Konföderation, den britischen Kolonien, die waren British Columbia und Vancouver Island, die Insel Prince Edward Island, Nova Scotia, New Brunswick und Neufundland sind ausgestellt Stempel, die ihre Namen.

Diese Geschichte kann in vier Hauptperioden eingeteilt werden: die Französisch Regierung, die britische Verwaltung, den britischen Kolonien von denen der Provinz von Kanada und schließlich der Bund seit 1867 Newfoundland, die Dominion-Status im Jahr 1907 erhielt, hat beigetreten Eidgenossenschaft im Jahr 1949. Es war im Jahre 1851, dass die Provinzen die Erteilung der ersten "Canadian" Briefmarken.

Einzelheiten zu den ausgegebenen Briefmarken,

Für Einzelpersonen und Organisationen,

Französisch Verwaltung

Zwar gibt es keine Postdienstleistungen für die allgemeine Bevölkerung der älteren Aufzeichnungen zeigen, dass im Jahre 1693, Pedro da Silva, ein portugiesischer Staatsbürger leben Quebec erhält eine Zahlung für den Transport eines Bündel Briefe zwischen Montreal und Quebec. Die erste Post wurde 1721 geplant, aber als zu teuer und es war nicht bis 1734, dass er während der Erstellung der Straße zwischen Quebec und Montreal geboren wurde. Postrelais wurden alle 14 Kilometer erstellt. Der Preis war 10 Sole für einen Buchstaben zwischen den beiden Städten und fünf Etagen für Trois-Rivières.

Britische Verwaltung

Die Briten gefangen genommen Montreal im Jahre 1760 und der 1763 Pariser Vertrag gezwungen France nach Kanada nach Großbritannien abtreten. Benjamin Franklin und John Foxcroft, cosous Minister für Post, rufen Hugh Finlay, am 10. Juni, als erste Postmeister von Quebec. Sie sorgt auch für die Schaffung eines Postdienstes zwischen Québec, Trois-Rivières und Montreal und zwischen Städten und New York.

Britischen Kolonien

British Columbia und Vancouver Island

In der Kolonialzeit war es vor allem die Gesellschaft der Hudson Bay, die Amerikaner und die Kurier-Unternehmen, die Postdienste an der Westküste gemacht. Im Juni 1858 wurde eine zuverlässige Expresspost, die Pioneer Fraser River Express in British Columbia gegründet. Im Juli 1858, Wells Fargo & amp; Co. entwickelt einen Express-Service in San Francisco und der East nach Victoria.

British Columbia und Vancouver Island gemeinsam auszustellen ihren ersten Briefmarken 30. Juli 1860. Diese Kolonien wurden dem Londoner Drucker Thomas De La Rue und Unternehmen, die 981 Blätter 240 Themen bietet appellierte, 14 an gezahnt Preis. Versendet London 29. Dezember 1859, werden die Marken der Kolonien im Februar oder März 1860 zu erreichen, um auf Verkauf kurz nach gestellt werden.

Sie haben drei verschiedene Versionen der gleichen Farben rosa 2½ Pence Stempel mit dem Bild von Queen Victoria, eine Medaille von William Wyon ausgelegt ausgestellt. Sie wurden mit typografischen Zeichen auf dem Papier ohne Wasserzeichen gedruckt. Die erste Version wurde ungezahnt nie benutzt wird.

Im Jahr 1865, die beiden Kolonien separat durchzuführen Emissionen Dezimalstelle für den 19. September Vancouver Island und 1. November für British Columbia hergestellt.

Für seinen Teil, ausgestellt Vancouver Island eine Briefmarke Rosa und Blau mit dem gleichen Bildnis von Queen Victoria, sondern von einem anderen Muster umgeben. Es war ein nicht-gezahnte Emission dieser zwei Briefmarken und eine gezackte 14. Das Papier trägt ein Wasserzeichen "Crown und CC '.

BC ausgestellt verschiedenfarbige Stempel mit dem Siegel der Kolonie auf dem Papier gezähnt 14 dargestellt Es gab zunächst einen Stempel 3 Pence blau mit "Crown and CC" Wasserzeichen. Von 1867-1871 wurde diese Kolonie Briefmarken der verschiedenen Farben dezimal Stückelungen von 2, 5, 10, 25 und einem US-Dollar ausgegeben. Dezimal Beträge wurden auf der 3 Pence Darstellung nach Modell zwei Cent dann 5.CENTS.5 zu 1.DOLLAR.1 lagert. Und diejenigen von $ 1 wurden nie in Betrieb genommen. Einige neue Marken wurden mit umgekehrten Wasserzeichen gedruckt. Im März 1869 CB ausgestellt und in Betrieb genommen diese Briefmarken auf 12½ $ 1 auf perforiertes Papier.

British Columbia trat der kanadischen Konföderation 20. Juli 1871 einschließlich Vancouver Island.


Insel Prince Edward Island

Der Prince Edward Island hat seine ersten Briefmarken am 1. Januar 1861. Die Briefmarken der Kolonie waren von Anfang an eingerückt und waren alle in das Bild der Königin Victoria. Mehrere Marken der ersten Ausgaben wurden auf gelbem Papier gedruckt. Nur die letzte Show im Jahre 1872 war dezimal.

Die erste Ausgabe von 3 Briefmarken war eine besondere Victoria Bildnis von William Wyon Medaille. Sie waren jeweils 2 Pence langweilig pink, blau und grün gelb 3d 6d. Diese Marken wurden mit Schriften auf gelblichem Papier mit Zacken 9. Stempel 2d wurden in tiefrosa gedruckt.

Im Jahr 1864 gibt der Insel 5 Marken desselben jeweils gelb orange Bildnis eines Pence stieg 2d, 3d blau, grün, gelb und lila 6d 9d. Im Jahr 1869 gibt es schwarz stamp 4 Pence, auch Bildnis. 6 Diese Marken wurden auf weiß oder gelblich Papier mit Perforation 11½-12 gedruckt. Es gab Sorten von Farbe und 11x11½-12 kombinierte Zacken.

Am 1. Juni 1870 wurde eine braune Briefmarke mit dem Bild 4½d Chalon ausgestellt. Der Nominalwert, der für den Stempel graviert wurde, im Gegensatz zu allen anderen für Typografie, sagt: "3 Stg. "Und" Cy. 4½ ".

Die Marken wurden mit Schriften mit Spitzverzahnung 12 im vergangenen 4. Januar 1872 ausgestellt, 12½. Immerhin Bildnis nach einer Währungs Leonard C. Wyon und einer Skulptur von William Theed eingraviert. Sie sind jeweils orangebraun, Ultramarin, rosa, grün, schwarz und lila.

Insel Prince Edward Island trat der kanadischen Konföderation 1. Juli 1873.


Neuschottland

Am 5. Dezember 1842 gegründet Neuschottland ein System für den Austausch, die ein Empfehlungssystem werden wird.

Im Juli 1851 stellt das Empfehlungssystem eine Empfangsbestätigung an den Absender eines eingeschriebenen Briefes. Die Empfänger des Briefes sollte auch unterschreiben Sie es mit dem Empfang. Die Ortsbrief-System wird auch in Halifax festlegen. Ein Brief innerhalb des Geländes der Stadt für die lokale Verteilung geschickt ist vorbehaltlich der Rechte eines Pennys pro halbe Unze.

Am 1. September dieses Jahres fand die erste Ausgabe von zwei Briefmarken, eines von 3 Pence blau und die andere gelb grün 6d. Sie sind in blauen Diamanten auf Papier gedruckt und nicht gezahnt. Sie veranschaulichen die Krone in der Mitte der vier Gründerstaaten der symbolträchtigen Blumen umgeben wird, ist die Rose, Distel, Lilie und Klee. Die 3D wurde auch in hellblauen und strahlend blauen gedruckt.

Am 12. Mai 1853 veröffentlichte die Kolonie einen Stempel von 1 Pence Chalon braun in das Bild der Königin Victoria auf blauem Papier ungezähnt gedruckt.

Am 1. März 1854 ist der Preis für einen Penny für Briefe für die lokale Verteilung in Neuschottland erweitert.

Im Jahr 1856 veröffentlichte sie einen Stempel 1 purpurrötlich Shiling das gleiche Modell wie die ersten beiden. Im Jahr 1857 sehen wir die Wiederveröffentlichung der ersten beiden Briefmarken in dunklere Farbe. Die Briefmarke wurde ebenfalls neu aufgelegt 1 Shiling matt lila und manche tragen das Wasserzeichen "PH Saunders."

Von 1860-1863, Nova Scotia emittiert 6 Briefmarken in dezimale Währung in das Bild von Victoria. Sie werden auf weiß oder gelblich Papier mit einer Vertiefung 12. Die ersten 3 werden nach einer Währung Leonard Wyon dargestellt gedruckt. Sie sind schwarz, jeweils von blau und lila. Die letzten 3 sind von einer Malerei des Porträts Franz Xaver Winterhalter für einen grünen Stempel 8½ ¢, einem zinnoberroten und schwarzen 12½ ¢ dargestellt.

Stellen wir fest, verwendet, wie in New Brunswick in dieser Zeit, in 2 Briefmarken Schnitt für jede Partei auf den halben Wert der Briefmarke zu verwenden.

Neuschottland trat der kanadischen Konföderation 1. Juli 1867.


New Brunswick

New Brunswick hatte seinen eigenen Postdienst, um den Einstieg in den kanadischen Konföderation 1. Juli 1867.

Briefmarken wurden in New Brunswick im September 1851 eingeführt.


Neufundland

Der Strom in der Provinz Neufundland und Labrador hat Eidgenossenschaft nicht beitreten, bis 1949. Es eigene Briefmarken seit 1857 ausgestellt daher bis 1947, seit fast einem Jahrhundert.


Province of Canada

Am 10. Februar 1841, der britischen Regierung, nach den Vorschlägen von Herrn Durham, in den Prozess der Vereinigung der beiden Provinzen, Upper Canada und Lower Canada unter dem Namen Vereinigte Kanada, aber von ihm, dass die Gewährung der Ministerverantwortlichkeit 1849.

Am 5. April 1851 ist Management-Positionen offiziell an die Provinz von Kanada überführt und James Morris war Postmeister ernannt. Die Postgebühren werden am 6. April festgelegt. Der inländische Kosten für die Lieferung von einem Brief von 3d halbe Unze und halbe Unze pro 6d für die Vereinigten Staaten. Das Drucken New York Sicherheits Rawdon, Wright, Hatch und Edison hatte den Auftrag zur kanadischen Briefmarken drucken und bis Mai 1858.

So im Jahre 1851, die ausgegeben 3 ersten kanadischen Briefmarken jeweiligen Werte der 3d, 6d und 12d. Die Briefmarken sind auf Bütten gedruckten Blätter nicht zackig und Zeichen eingraviert.

Sir Sandford Fleming entwickelt Kanadas erste Briefmarke, die "Dreigroschen Beaver" ausgestellt 23. April. Gedruckt in Rot ist die erste Briefmarke der Welt Geschichte der Artikel, die ein Tier. Es war üblich, dass der Monarch, ein Staatsmann, ein geometrisches Design oder Wappen darstellt.

Die zweite Marke ist der "Consort 6 Pence" erteilt am 12. Mai Slate violette Farbe, ist es mit dem Bildnis des Prinzen Albert von Sachsen-Coburg und Gotha, Prinzgemahl. Das Porträt wurde von Alfred Jones nach einer Zeichnung von William Drummond eingraviert. 17. Mai sieht eine gräuliche Farbe Sendung.

Am 14. Juni wird die 12d Stempel in schwarz gedruckt, um das Bildnis der Königin Victoria emittiert. Es wurde von Alfred Jones, der das berühmte Porträt des Malers Alfred Edward Chalon reproduziert eingraviert. Obwohl 50.000 Exemplare bestellt wurden, nur 1450 ausgegeben wurden. Es ist daher schwierig auch heute noch eine Kopie in Kanada Poststempel zu erhalten.

Im Jahre 1852, als schlecht Bütten auf Umschlägen stecken, sind Briefmarken jetzt auf Bütten gedruckt. So wird 17. April 1852 auf dem neuen Papier, das rote Biber 3 Pence und März 1855, dem Prince Albert 6 Pence schiefergrau neu aufgelegt. Die Blätter sind immer noch nicht gezahnt.

10p und 7 Pence und eine Hälfte: Im Jahr 1854 hat sich die Reduzierung der Posttarife zwischen Kanada und dem Vereinigten Königreich zu einer Nachfrage nach zwei neue Bezeichnungen von Briefmarken geführt. Durch Postschiff zu schicken, aus Halifax, ein Schreiben von einer halben Unze, den reduzierten Preis würden wir 6 Pence Sterling zu bezahlen, das entspricht 7 und eine halbe Pence-Münze. Zu dieser Zeit hatte Kanada Provinz keine eigene Geldeinheit. Das Pfund Sterling war mehr als die Wechsel gemeinhin als Währung wert. Deshalb ist die neue zehn Pence Tempel zeigt auch den Nennwert von 8 Pence Sterling.

Im Januar 1855 emittiert die Provinz daher blauen Stempel 10p dünnes Papier mit dem Bild von Jacques Cartier. Das Porträt wurde aus einem Gemälde von François Riss nach 1839 hingerichtet In den unteren Ecken gezeigt "10 cy" und in den oberen Ecken, "8 d eingraviert. stg. ". Nachfolgende Drucke werden auf dickem Papier und etwas matt blau gemacht.

Am 1. August 1857, rosa stamp halben Cent wird mit dem Bild von Victoria geschickt. Es wurde von William Wyon Medaille eingraviert. Dieser Stempel Stempel für Zeitungen allgemein genannt, wurde ursprünglich verwendet, um das Porto der Zeitungen, die für die Bevölkerung gebucht wurden zu zahlen.

Für die $ 6d.stg., Als die grüne Stempel in dunkelgrün gedruckt im Victoria Bildnis Chalon wie 12d erteilt am 2. Juni 1857. "SIX Pence Sterling" ist graviert und "6 d . stg. "Und" D 7½. cy. "In den Ecken. Im selben Jahr wird 6 Pence Prince Albert in rötlich-violett auf sehr dicke und weiche Faserpapier gedruckt.

Im Jahr 1858, druckt die Provinz nun seine gezackten Stempel auf dem Papier. 1. Mai als Folge der Konsolidierung, die in New York ansässige Drucker der kanadischen Briefmarken hat sich die American Bank Note Company und hat ihren Sitz weiterhin in New York. Das neue Unternehmen hat weiterhin die Druck Vertrag Eidgenossenschaft im Jahre 1867 laufen.

Auf Velin und gezähnten 11¾ der ½d rosa Victoria wird 2-mal ausgestellt im Dezember 1858, gefolgt von der 3D-roten Biber und Gemahlin Preis 6d lila braun im Januar 1859. Victoria werden auch in rosa lila gedruckt werden, brown beaver Albert grau lila. Als Thumbnails sind ganz in der Nähe, ist es fast unmöglich zu finden, die keinen Einfluss auf die Zacken.

Im Jahr 1859 bestanden Kanada die Sterlingsystem Dezimalwährung System basierend auf den Dollar. Am 16. März, dem Ministerium für Post in Auftrag Briefmarken, 12½ ¢ ,, und für die die zuvor ausgegebenen Briefmarkenentwürfe würde verwendet werden. SIX Pence Sterling auf Stempel 12½ ¢ und 8 d: Die Bestellung wurde von Richtlinien, die bestimmte Werte werden immer in Pfund Sterling ausgedrückt begleitet. stg. auf Briefmarke.

Der 1. Juli 1859 werden auf Victoria Wyon Rosa, Hochrot Biber, braun Prince Albert, Victoria Chalon 12½ ¢ grün und blau Jacques Cartier ausgestellt. Verschiedene Sorten von Tönungen und Perforation wird bis 1864 zusätzlich zu den Prinz Albert von lilarot ausgestellt werden.

Am 1. August 1864 stempeln die Postausgaben vor allem für die Zahlung der überarbeiteten Preis für Zeitungen. Diese Briefmarke durch die Provinz, bevor Eidgenossenschaft ausgestellt trug das Bildnis von Victoria Wyon immer rosa. Erste gezackten 12x11¾, wurde er auch in anderen Farben von rosa mit Spitzverzahnung 12 gedruckt.


Canadian Confederation

Im Jahr 1864, die Väter der Bund verpflichten sich die drei Kolonien Groß Kanada, Nova Scotia und New Brunswick zu vereinheitlichen und die zur Schaffung des Dominion of Canada. Das Gesetz der British North America vom 1. Juli 1867 erstellt die Dominion unter dem Namen von Kanada, mit vier verschiedenen Provinzen Ontario, Quebec, New Brunswick und Nova Scotia. British Columbia und die Insel Prince Edward Island beigetreten Eidgenossenschaft im Jahre 1871 und 1873 jeweils Newfoundland viel später im Jahr 1949 beizutreten.

Wie die meisten Länder des Commonwealth Themen Canada stamp waren stark, um das Bild des britischen Monarchen gewidmet.

Kurz nach George V ist Edward VIII regierte von 20. Januar 1936 bis zu seiner Abdankung 11. Dezember 1936. Seine Regierungszeit zu kurz für den kanadischen Stationen war Zeit hat, Briefmarken auszugeben.

Victoria 1867-1901

An der Konföderation ist Victoria, die die Königin von Kanada ist.

Die "Control Act of Mail", die wirksame 1. April 1868 ist für eine gleichmäßige Postsystem für alle von dem neuen Dominion. Die ab diesem Datum ausgestellt Marken zu ersetzen diejenigen, die durch die Tatbestands Provinzen erteilt. Dies ist nun die British American Bank Note Company in Montreal im Jahr 1866 gegründet, die die Stempel von Kanada gedruckt.

Postgebühren sind so eingestellt, ¢ für einen einzelnen Zeit ½, für ein gedrucktes, von ½ Unze für Buchstaben, um einen Brief zu retten, einen Brief an den Vereinigten Staaten und in Red River für Großbritannien oder mailen, 12½ ¢ Neufundland und für G.-B. über New York.

Es ist 1. April 1868, die die ersten Briefmarken der neuen Dominion in dem Bild des Souveräns ausgegeben werden. Noch im selben Jahr wurden die Stempel von einem, zwei und dreihundert auf Bütten gedruckt.

Im Jahre 1871, British American Bank Note Company zog seinen Hauptsitz in Montreal und druckt die Stempel in dieser Stadt.

Prétimbrées von Postkarten werden ausgestellt 1. Juni 1871. Sie kosten für jede Adresse in Kanada. Diese Postkarten können für einen gewöhnlichen Briefmarke zu empfehlen.

Der 1. November 1872, Kanada und Neufundland schließen eine Vereinbarung, die eine gleichmäßige Geschwindigkeit von einer halben Unze für Briefe im Vergleich 12½ ¢, als es bisher der Fall setzt.

Am 15. November 1875, den Positionen der Ausgabe von Sondermarken und eingetragenen Buchstaben. Sie wurden durch einen Stempel, den 21. April, gefolgt. Briefmarken Siehe insbesondere Formaten.

Am 1. April 1879 werden die Positionen Start eines Service "Rückschein" oder "AR" für Einschreiben.

Aufgrund seiner geringen Größe, erwies sich der Stempel der ½ ¢ 1868 Show bequemer als andere Patches von der gleichen Serie. Deshalb haben die Postbehörden vor, um die große 1868 Briefmarken mit den gleichen Nennwert Marken ersetzen genommen, aber mit den Abmessungen von einem halben Prozent. Die Zeichnungen sind ähnlich denen der 1868 Briefmarken zeigen ein neuer Patch ein halbes Prozent kleiner als andere Stempel der Serie, wurde auch im Juli 1882 erteilt.

Préoblitérés Tempel werden aus dem Jahre 1889. Diese Stempel sind für die Verbringung von 25.000 Poststücke oder mehr verwendet. Siehe ausführlichen Artikel préoblitéré Kanadas Marke.

Im Jahre 1889 zog die British American Bank Note Company zurück nach Ottawa Wellington Street. Es wurden zwischen 1888 und 1897 kleine Königinnen von Stamps, ,, und gedruckt.

Am 15. Februar 1893 wurden Briefmarken und für Parzellen, auf denen die neuen Preise in Kraft treten.

1896 sieht den Beginn der Mechanisierung der Sortier Mail mit E-Post-Validierung, die in Postämtern in Montreal und Ottawa eingebracht werden.

Die kanadische Bank Note wird in Ottawa im Jahre 1897 unter dem Namen American Bank Note Company als ein Zweig der American Bank Note Company in New York gegründet.

Die ersten Gedenkbriefmarke von Kanada werden 19. Juni 1897 erteilt aus Anlass des 60. Jahrestages der Herrschaft von Königin Victoria. Die Serie umfasst Briefmarken und eine spezielle Postkarte. Die Marken können in Stückelungen von ½ ¢, von und, ,, ,, ,, und ab und ,,.

Aufgrund der Vertragswechsel für die Herstellung von Postwerten, mussten wir neue Briefmarken Ströme. Ihre Show beginnt 9. November 1897 und Ahornblätter schmücken die vier Ecken dieser neuen Briefmarken daher der Name dieser Frage von den Kollektoren.

Diese erste Ausgabe hatte eine relativ kurze Lebensdauer und wurde schnell durch eine neue zwei Mahnungen des Nennwerts an den unteren Ecken ersetzt. Ein Grund für diese Entwicklung wurde durch die Schwierigkeiten bei der Lektüre Literalwerte für die frankophonen Bevölkerung motiviert.

Als Designer der Reihe von Ahorn-Blätter nicht ausreichend nachgewiesen, die in Worten geschrieben Nominalwerte konnten die Menschen nicht so schnell zu unterscheiden. Folglich hat das Ministerium für Beiträge der Gestaltung der Briefmarken modifiziert und bereitete ein neues Programm, das 13. September 1898 erstellt wurde.

Von 1898 die Bücher in Blindenschrift für Blinde überall in Kanada geschrieben sind vom Hafen befreit.

Der 28. Juni 1898, wurde ein Stempel von der Express-Lieferung von innerhalb der Stadtgrenzen ausgestellt. Briefmarken Sondernutzungen.

Kanada sendet das erste Weihnachtsbriefmarke in der Welt im Jahr 1898. Auch "Stempelkarte", es ist das erste mehrfarbige Stempel aus Kanada. Er wurde am 7. Dezember nach der Annahme auf einer Konferenz in London, ein Post einheitliche Preisgestaltung über das Reich ausgestellt. Eine Geschwindigkeit von einer halben Unze gilt für frank einem Brief, und tritt in Kraft 25. Dezember 1898.

Für Inlandssendungen, war violett aktuellen Stempel gefragt. Aber es war nicht die rote Farbe, die die Regeln des Weltpostvereins für den inländischen Posttarif vorgeschrieben. Als Übergangsmaßnahme, müssen die Beiträge eine Überlast auf dem roten Stempel, um den Sollwert zu verringern. So 28. Juli 1899 ist vorläufig ausgestellt Karmin Stempel mit schwarzen Überlast-Show "Ahornblatt" von 1897 und 8. August die Ausstellung "Ziffer" im Jahre 1898 insbesondere Formate für Briefmarken Beschreibung lastet Briefmarken.

Im Jahr 1899 sind Kredite genehmigt, um zwei Autos für die Positionen in Toronto zu kaufen.

Ab Juni 1900 wird Logbuch 12 Briefmarken herausgegeben. Ein Notebook Kosten und der zusätzliche Prozent wird verwendet, um die Kosten für die Bindung zu decken. Es war unter der Regierung von Victoria, der den ersten Stempel von der Express-und Rück ausgegeben wurden. Briefmarken Siehe insbesondere Formate für Bücher beschreiben.

Es war unter der Regierung von Victoria, der den ersten Stempel von der Express-und Rück ausgegeben wurden. Briefmarken Sondernutzungen.

Victoria starb 22. Januar 1901.

Eine Beschreibung von Stamps, sehen Seals Canada in Victoria.


Edward VII 1901-1910

König Edward VII gelang es Königin Victoria im Jahre 1901. Die ersten Treffen, die zur Schaffung des kanadischen Verband der Postmasters begann im Jahr 1902. Es war im Jahre 1903, dass die Post-Abteilung autorisiert der Versand von Postkarten Kanada.

Eine neue Reihe von häufig verwendeten Briefmarken ausgegeben 1. Juli 1903 der neue König im Bildnis. Putting fast zwei Jahre zu materialisieren und von George V und John Alexander Tilleard hergestellt, ist diese Show eine Anpassung der vorherigen Reihe von Victoria auch das Ersetzen der Ahornblätter durch Ringe.

Nur 7 Werte wurden ausgestellt: Grün, Purpur, blau, gelb-oliv, braun lila, olive, lila. Die Briefmarke wurde erst erteilt am 27. September 1904 als das Victoria Tempel dieser Bezeichnung war wenig Nachfrage. Aus dem gleichen Grund wurde der Stempel nur ausgestellt 19. November 1908.

Der 1. Juli 1906 wird ein System für die Porto Mail etabliert. Die Porto wird mittels Steuerzeichen entrichtet.

Die Express-Lieferservice ist am 15. August 1907 gegründet.

Im Jahr 1908 wurde Kanadas erste Gedenk Problem mit vielfältigen Bildgebung ausgegeben, um die Dreihundertjahrfeier der Gründung von Quebec zu markieren. Da das Konzept für diesen Stempel bricht die Tradition der Themen auf Briefmarken dargestellt geplant, bat das Ministerium die König Edward VII zu historischen Themen und Porträts von anderen als Fürstlichkeiten für Briefmarken Personen nutzen mit permanenter Gültigkeit. Ihre Majestät seine Einwilligung gegeben hat und die Briefmarken wurden auf Verkauf 16. Juli 1908 gestellt.

Im Jahr 1910 ermächtigt der Post-Abteilung die Verwendung von perforierten Briefmarken mit Kennzeichen markiert.

Der König Edward VII starb 6. Mai 1910.

Eine Beschreibung von Stamps, sehen Seals Kanada unter Edward VII.


George V 1910-1936

König Georg V. folgte seinem Vater König Edward VII im Jahre 1910 war er ein berühmter Sammler von Briefmarken. Im selben Jahr, die Post, eine Autorisierung der die Verwendung von perforierten Briefmarken. Alle Programme im allgemeinen Gebrauch sind George V Briefmarken und ausgestellt Roulette ..

Die ersten Briefmarken der Regierungszeit von George V ausgegeben am 22. Dezember 1911. Diese werden häufig verwendet und Aufklebern mit seinem Bild. Wertpapiere zu Beginn ausgestellt sind die gleichen wie die der Serie 1908 von König Edward VII. Der Admiral Serie wegen der auf diesen Stempel gezeigt einheitliche genannt wurde ausgestellt, bis 1925. Es umfasste 18 verschiedene Marken, deren Werte waren, ,, ,, ,, ,, und.

Es war im Oktober 1912, dass der Beitrag Thema zum ersten Mal in der Roulette-Briefmarken. Dies ist der Stempel. Im März 1913 werden die Marken auch als Buch herausgegeben. Am 15. April 1915 wurde die Kriegssteuermarken werden im Rahmen des Sonder War Revenue Act, die eine Steuer auf Mailings auferlegt ausgestellt.

Brown + Steuermarke herausgegeben 29. August 1916 war oft für einen Stempel, während ihrem Nominalwert war. Dies ist als Reaktion auf Beschwerden aus der Öffentlichkeit im August 1918 wurden braun Briefmarken. Diese sind schwer zu verwischen, wurden von Karmin Marken ersetzt.

Am 9. Juli 1918 wird Katherine Stinson die erste Frau, offiziell tragen die auf einem Flug zwischen Calgary und Edmonton, Alberta durchgeführt Luftpost.

Am 3. März 1919 wird die erste internationale Postflug in Nordamerika zwischen Vancouver BC und Seattle im Staat Washington gemacht. Am 14. Juni, John Alcock und Arthur Whitten-Brown führte die erste transatlantische Post Nonstop-Flug von Johannes Neufundland nach Clifden, Irland. Der Flug dauert 16 Stunden und 12 Minuten.

Im Anschluss an den Kongress des Weltpostvereins Madrid im Jahr 1920, mussten wir die Farben Marken neu anordnen, um die neuen Anforderungen zu erfüllen. Die Briefmarke wurde ausgestellt 3. Juli 1922 im Anschluss an die Sitzung des 6. April 1922 des Ministeriums für Beiträge Rahmen für Buchstaben nach dem Vereinigten Königreich und in anderen Teilen des Reiches. Blau Briefmarken wurden ausgestellt 1. Oktober 1925 für die internationale Porto, die auf diesem Preis reduziert worden war.

Am 21. August 1922 und 29. Juni 1927, das Postamt die Ausstellung Briefmarken für Express-Lieferung.

Die Post Philatelie-Agentur wurde im Jahre 1923 hergestellt selben Jahr das kleinste Postamt in Kanada, im Ocean Park in British Columbia wird von der Post FS Pratt aus zusammenklappbarer Konstruktion gebaut.

Die erste halboffizielle Luftpost Stempel 21. September 1924 für einen Flug zwischen den Bergbaustädten der Haileybury, Ontario und Rouyn, Quebec verwendet.

Trotz des Krieges tobt damals genehmigte das Kabinett das Dominion, 13. Juni 1917, eine Sondermarke heraus, um den fünfzigsten Jahrestag der Eidgenossenschaft zu markieren.

Das Ministerium für Post hatte 15 Millionen Briefmarken bereits auf Lager überlastet, um die Rate setzt bis 1926 am 1. Juli legte die Arbeit war nicht zufriedenstellend, da es schwierig ist surcarger Blätter bereits encolées, Positionen nur 500 Blatt behielten sie 26 ausgegebenen Oktober 1926 für die Philatelie.

Ein von der Regierung für das Diamant-Jubiläum der Eidgenossenschaft eingesetzte Kommission einen Vorschlag für eine Sonderbriefmarke zu diesem Anlass. Diese Briefmarken 29. Juni 1927 sind die ersten, die Worte "POST" und "POST" getrennt "Canada" an Stelle von "KANADA-Porto" zu tragen.

Als Antwort auf die populäre Wunsch nach Briefmarken Darstellung Staats Kanada, Positionen prépaDrei Sondermarken zwischen Februar und Juli 1926. Dies ist Thomas D'Arcy McGee, Sir Wilfrid Laurier, Sir John A. Macdonald, Sir Robert Baldwin und Louis-Hippolyte Lafontaine. Allerdings wurden diese Briefmarken als 29. Juni 1927 zusammen mit denen des Diamond Jubilee ausgestellt.

Roméo Vachon Treiber macht die erste Luftpost-Tour auf der North Shore in Quebec am Weihnachtstag 1927.

Da das Muster der Dauermarken nicht in 16 Jahre geändert hat, beschloss die Abteilung im Jahr 1928, um eine neue Reihe von Dauermarken mit einem zeitgenössischen Porträt des Königs ausgeben. Die erste Briefmarke wurde 29. Oktober 1928 ausgestellt.

Der 21. September 1928 fand die erste Ausgabe von Briefmarken für Luftpost.

Am 5. Dezember 1928, dem Beitrag zeigen zum ersten Mal auf dem aktuellen Stempel hohe Werte der kanadischen Stufen, die ein Interesse an geographischen oder Industrie haben. Dieses Ereignis markiert den Zeitmarken beginnen, als Mittel der Information über Kanada zu dienen. Unter ihnen war der berühmte Briefmarken Blue Nose 8. Januar 1929 erteilt.

Für den Zeitraum vom 1. April 1930 wurde die kanadische Briefmarken Herstellungsvertrag mit dem British North American Bank Note Company in Ottawa ausgezeichnet. Diese Änderung Vertrages erforderlich die Ausstellung einer neuen Serie von Dauermarken wurde die erste am 17. Juli ausgestellt.

Die 24. Juni 1931, die Ausgabe-Positionen wieder Carmine mit George V Admiral als die Serie von 1911 bis 1925 zu stempeln. Der Brief Rate von Porto geht bis zum 1. Juli. Das Porträt von George-Étienne Cartier ersetzt das Bild der Bibliothek des Parlaments auf dem aktuellen Stempel am 30. September.

Da die Beiträge wurden mit erheblichen Überbeständen von roten Stempel der 1930 Ausgabe, Überlastung Bestehen der Nominalwert dieser Stempel verlassen wurde gedruckt, um Verschwendung zu vermeiden 21. Juni 1932.

Zum Gedenken an die Ereignissender emittieren 12. Juli 1932, vier Sondermarken mit dem Kurztitel "Ottawa-Konferenz." Drei von ihnen stellen George V, die Zukunft George VI Prinz von Wales und "Kaiser Allegorie". Die Flugmarke wurde mit dem Kurztitel im Jahr 1932 überlastet und zwei Briefmarken 6. Siehe spezielle Anwendungen

Zum Königsporträt für Dauermarken zu erneuern, entschied sich die Post in das Medaillon sie für die Ausstellung Stempel auf der Konferenz von Ottawa benutzt hatte, zu verabschieden. Sie wurden am 1. Dezember 1932 ausgestellt Mit dem Anstieg der Postgebühren wird Marke, die das Quebec Citadel für Porto verbracht und Empfehlungsschreiben von weniger als 1 Unze übergeben.

Der Weltpostverein, die Ausstellung und die Weltkonferenz über die Getreide, die kanadische Dampf SS königlichen William, dem 400. Jahrestag der Entdeckung von Kanada nach: In 1933 und 1934 wurden sechs Positionen Marken zu den folgenden Themen zu feiern ausgestellt Jacques Cartier, der 150. Jahrestag des Endes der Welle der Einwanderung nach Kanada Loyalisten United Empire und die 150 Jahrestag der Gründung von New Brunswick.

Am 1. April 1935 die Auftragsfertigung von Briefmarken und Ganzsachen Canadian kehrte in die Canadian Bank Note Company in Ottawa.

Am 4. Mai Positionen erzeugen eine Frage der Sondermarken, um den 25. Jahrestag der Thronbesteigung von König Georg V. 6. Mai 1910. Diese Ausgabe zeigt die Prinzessin Elizabeth, den Herzog von York zu feiern, der zweite Sohn von König Georg V., König Georg V. und Königin Mary, Prinz von Wales, der älteste Sohn des Königs, Windsor Castle und schließlich die Royal Yacht Britannia.

Die niedrigen Bewertungen Tempel mit dem Porträt des Königs und denen hohe Werte erinnern an die Geschichte und Geographie von Kanada. Von diesem Problem, die Stempel aller kanadischen Briefmarken trug das Jahr der Herstellung jeder Abbildung.

König Georg V. starb 20. Januar 1936.

Sein Sohn Edward VIII folgte ihm. Das wird nicht lange genug regierte Kanada Briefmarken während seiner Regierungszeit auszugeben, auch wenn Modelle wurden hergestellt ..

Eine Beschreibung von Stamps, sehen Seals Kanada unter George V Die letzte Briefmarkenausgabe unter George V lief in Umlauf 1. Juni 1935 gestellt.


George VI 1936-1952

King George VI folgte seinem Bruder Edward VIII im Jahre 1936.

Die Positionen haben eine neue Briefmarkenserie mit dem Porträt des neuen Königs vorbereitet. Die neue Ausgabe von Briefmarken aus und geht auf Verkauf 1. April 1937. Der König in Zivil erscheint. Briefmarken und folgen am 10. Mai.

Im Jahr 1938 Positionen einweihen die Express-Lieferung Paketpost in Kanada. Ein Stempel wird ausgegeben, um die Verbringung von diesem Service zu befreien.

Im Jahr 1939 gründen sie einen transatlantischen und trans regelmäßigen Flugdienst. Im August desselben Jahres, eine Anzeige veröffentlichen die erste Ausgabe der Poststempel. Im Dezember wird die Veröffentlichung durch den Krieg unterbrochen und enthält Mai 1948 und endete März 1969.

Es war im November 1941, die in Kanada, den Aerogramme Service Briefe per Luft gestartet wird. Auf den ersten, gegen eine Gebühr von diesem Service können Sie Nachrichten auf dem Luftweg an die Mitglieder von Streitkräften ins Ausland zu schicken.

Die Canada Post eine Sonderbriefmarke herausgegeben, die Krönung von König George VI und Queen Elizabeth zu markieren. Der Stempel war auf Verkauf 10. Mai 1937, zwei Tage vor dem tatsächlichen Datum der Krönung.

Die abgebildeten Briefmarken im allgemeinen Gebrauch bei hohen Sollwerte Zugriffspunkte in dem Land nach Ottawa, Halifax, Winnipeg, Vancouver und Montreal Motto.

1939 Ihre Majestäten König George VI und Queen Elizabeth besucht Kanada, die erste Commonwealth-Land zu neuen Monarchen willkommen zu heissen. Um dieses Ereignis zu kennzeichnen, das Ministerium ausgestellt drei Sondermarken bei ihrem Besuch.

Der 1. Juli 1942, dem Tag des Bundes, gibt das Ministerium Briefmarken, die die Streitkräfte Chef, König George VI, in Uniformen. Das Ministerium wählte das Thema der kanadischen Beitrag für die alliierten Kriegsanstrengungen. Von und Briefmarken sind Personen, die ein Getreidesilo und ein Land-Szene.

Im selben Jahr bieten die Positionen der Serviceluftpostkarten, um mit Kriegsgefangenen in Deutschland und Italien entsprechen.

Im Jahr 1943, um einen regelmäßigen Postdienst zwischen Dawson Creek in British Columbia und Whitehorse, Yukon zu gewährleisten, hat das Ministerium eröffnete eine Straßenrelais Häuser über lange. Von 1945, die Beiträge liefern Luftpost zwischen Kanada, Australien und Fidschi.

Zwischen 1927 und 1945 Themen zu Geschichte, Geografie, Landwirtschaft und natürliche Ressourcen von Kanada Verbunden Alle Briefmarken dargestellt. Im Jahr 1946 beschloss das Ministerium, um Briefmarken dargestellt, in der Kriegszeit ausgestellt von einem Programm, das Grundstoffindustrie und Rohstoffe aus Kanada stellt ersetzen. Diese Stempel zeigen die Umwandlung der kanadischen Industrie zu einer Friedenswirtschaft.

Es ist in Ottawa im Jahr 1946, war der Ort der ersten Luftpostflug mit dem Hubschrauber in Kanada. Es war ein Testflug zwischen Uplands Flughafen und der Post Besserer Street.

Im Jahr 1947, sind eine Briefmarke, die Annahme des Citizenship Act und eine weitere im Jahr 1847 bei der Geburt von Alexander Graham Bell, der Erfinder des Telefons zu gedenken ausgestellt.

Der 1. Juli 1948, der stellvertretende Minister für Post, Walter James Turnbull eröffnet die "all-in-Fluglinienverkehr", die den Luftverkehr bietet für alle Nachrichten von einer Klasse, wo immer möglich. In diesem Jahr, Positionen zu gedenken, die Hochzeit des zukünftigen Königin Elizabeth II und die 100 Jahre der verantwortlichen Regierung in Kanada.

Am 31. März 1949 wurde die 10 Provinzen Neufundland Beitritt zur kanadischen Konföderation. Eine Briefmarke ist für den Anlass ausgestellt. Die Zweihundertjahrfeier der Stadt Halifax wird durch einen Stempel, daß Jahr gefeiert.

Im Jahr 1950, zum Gedenken an zwei Marken jeweils als Ölförderung in den westlichen Ländern und der Ausbeutung der Pelz.

Am 1. April 1951 hat die Abteilung einen Paketdienst auf dem Luftweg für in Kanada. In diesem Jahr das hundertjährige Jubiläum der ersten Briefmarke von Kanada wird durch eine Emission von 4 Briefmarken von denen veranschaulicht die 1 Stempel in Frage gedacht. Es erinnert auch den Besuch in Kanada von Ihrer Königlichen Hoheiten Prinzessin Elizabeth und ihr Mann, der Herzog von Edinburgh.

Nach den Regeln des Weltpostvereins, sollten alle Mitgliedsländer Briefmarken für Porto gleichen Farben der drei grundlegende Kategorien Mail erteilen. Am 2. April 1951 wurde Posttarife geändert und Farbänderungen vereinbart. Das Ministerium geplant, um den Stempel grünen Oliven-und Orangen Stempel in einer ausreichend entfernten Zukunft ausgeben, um Zeit, um diese Werte in ihren ursprünglichen Farben, braun und rot ausschöpfen zu geben. Es wurde beschlossen, die braune Flecken und roten Stempel, nach den Regeln des Weltpostvereins in Bezug auf Farbe Marken zu produzieren. Im XIII Kongress der Weltpostverein, der in Brüssel im Jahr 1952 stattfand, haben die Postverwaltungen aufgehört, in der Wahl der Farben für Briefmarken beschränkt werden.

Diese Reihe von kanadischen Briefmarken nicht die Wörter "Beiträge" und "Beitrag" zu tragen, aber es nicht das ist ein Druckfehler. Diese Marken sind in der Tat die "unbearbeitet" zeigen. Sie wurden bewusst so gestaltet und ohne die Worte in Frage gefertigt. Sie mussten am 6. Juni 1949 gestellt werden, aber es dauerte zu verschieben den Zeitpunkt der Ausgabe, weil sie in letzter Minute beschlossen hatte, die Worte "Beiträge" und "Eintrag" auf die Reihe hinzuzufügen.

Es ist zwischen Malton in Ontario Idlewyld im Norden des Staates New York, 18. April 1950, die am 1. Postflug in Jet-Flugzeugen in Nordamerika durchgeführt wurde. Es war ein Testflug, der 59 Minuten und 58 Sekunden dauerte.

Die Service-Luftpakete innerhalb von Kanada, ansässig 1. April 1951.

Am 25. Juni startete die mit dem Bild von Robert Borden und Mackenzie King ausgegebenen Briefmarken eine Reihe entwickelt, um kanadischen Ministerpräsidenten, der nicht gezeigt hatte, zu ehren. Diese Serie wird zusätzliche Emissionen bis 1961 zu sehen.

King George VI starb 6. Februar 1952.

Eine Beschreibung von Stamps, sehen Seals Kanada unter George VI


Elizabeth II 1952 bis heute

Königin Elisabeth II folgte seinem Vater George VI im Jahre 1952.

Ab 1953 werden die Positionen bieten internationale Luftpost für 2 class mail. Die Serie von National Wildlife startete in diesem Jahr wird Rücktritte bis 1957. Das Ziel dieser Reihe Biber ausgestellt 1. April 1954, ist einer Sonderbriefmarke im Buch ausgestellt werden. Briefmarken Siehe insbesondere Formaten. Elektronische Sortier die Post in diesem Jahr getestet.

Von diesem Problem nur Notebooks mit Inschriften in Englisch nicht mehr ausgestellt; Phosphor-Kennzeichnung und Blocks erscheint für die 1-mal.

Die Ausgabe der 7. März 1957 Erholung Sport ist die erste, um verschiedene Zusammendruck Briefmarken präsentieren, das verschiedene Briefmarken auf einem Blatt zu sagen.

Im Jahr 1959 Städten im ganzen Land sah die Entstehung von neuen Postfächern Fiberglasform die traditionelle rote Farbe der Post. Die erste Speicherkarte Philatelie kanadischen Geschichte Briefmarken ausgegeben. Die Stempel auf der Karte, die erste 10-Serie. Anschließend werden die Stempel getrennt, sofern freie oder in Beuteln.

Es ist mit den Vereinigten Staaten, dass Kanada führt ihre erste gemeinsame Ausgabe. Die Marke wurde 26. Juni 1959 ausgegeben, um die Eröffnung des St. Lawrence Seaway gedenken.

Im Jahr 1961 werden die ersten Blocks produziert und in Zellophan ausgestellt.

Phosphor markiert Tempel werden in Winnipeg 13. Januar 1962 eingeführt.

Das Cameo ist die erste Show, wo die niedrigen Wert Dauermarken horizontal gedruckt. Die letzten amtlichen Stempel werden im Jahr 1963 auf diesen Miniaturen ausgestellt. Briefmarken Sondernutzungen.

Die ersten Briefmarken speziell für Weihnachten ausgegeben werden ausgestellt 14. Oktober 1964.

Der erste Themensammlung wird im Jahr 1967 in einem Schrank anlässlich der Hundertjahrfeier der Eidgenossenschaft emittiert.

12 Christmas Briefmarken 7. Oktober 1970 mit Zeichnungen von kanadischen Schulkinder gemacht veranschaulicht.

Die kanadische Postleitzahl in Ottawa im Jahr 1971 geboren.

Die derzeitigen niedrigen Wert Stempel in dieser Ausgabe stellen die Premierminister von Kanada neben der Königin. Seit 1972 sind jährliche Souvenir Sammlungen aller während des Jahres ausgegebenen Briefmarken in einem freien sie zu beschreiben.

Die "A-Post" eingeführt 1. Mai 1978, mit privater Kurierdienste zu konkurrieren. Canada Post wird schließlich zu kaufen sein Konkurrent.

Karten zum Gedenken an den internationalen Briefmarkenausstellung des Jahres war im Jahr 1981 anlässlich der WIPA 81. Am 16. Oktober ausgestellt, wurde die Post-Abteilung eine Crown Corporation.

Pre-codierten Etiketten "Einfügen und Check" wurden auf experimenteller Basis in Winnipeg eingeführt, um die automatische Klassifizierung in der Weihnachtszeit im Jahr 1983 beschleunigen.

Kanada gibt seine erste Brief gemeinsam mit Frankreich 20. April 1984 Die Briefmarke feiert den 450. Jahrestag des Jacques Cartier der ersten Reise nach Kanada. Die ersten Briefmarken gedruckt werden Boxen sind für die Ausstellung der Stempel zum Gedenken an den Besuch der Großsegler ausgestellt 18 Mai.

Aktuelle Emissionen, waren gefolgt:

  • Ausstellung der Tierwelt im Jahr 1987
  • Issuance Frucht 1991
  • Ausstellung von Handwerk und Fauna 1997
  • Millennium Ausgabe im Jahre 1999
  • Ausstellung der Ahornblatt im Jahr 2003
  • Issuance Blumen und Flagge im Jahr 2004

Eine Beschreibung von Stamps, sehen Seals Kanada unter Elisabeth II. Im Jahr 1967 finden Sie die Artikel der Beschreibung der Stempel im Jahr.


(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha