Bud Cort

Bud Cort, Künstlername von Walter Edward Cox, ist ein amerikanischer Schauspieler, geboren 29. März 1948 in New Rochelle.

Biographie

Nach gekettet Autorenfilme, die sehr großer Erfolg waren, ist es eine der jüngsten Akteure in den frühen 1970er unterschieden werden: für den Golden Globe Award als Bester Schauspieler BAFTA und die meisten Spieler namens vielversprechend mit einem Crystal Star der Pariser Filmakademie sowie eine einzigartige Auszeichnung geehrt 25 Jahren seiner kurzen Karriere von der Französisch Cinémathèque belohnt, ebenso wie vor ihm nur ein paar legendären Schauspielern.

Im Jahr 1979 dann in voller professioneller Aufstieg, erlitt er einen schrecklichen Autounfall, der ihn entstellt links, gebrochenen Arm und Bein. Dieser Unfall hatte viele Auswirkungen sowohl in seinem privaten und beruflichen Leben: lost-Studie veränderten Karriere und vor allem teuer und mehrere Kunststoff und restaurative Operationen führen eine Physiotherapie, die ihm alle seine Kosteneinsparungen.

Ausgewählte Filmographie

Als Schauspieler

  • 1967: Treppen verboten Robert Mulligan: Ein Student
  • 1969: Bob Fosse Sweet Charity: ein Hippie
  • 1970: The Strawberry Statement of Stuart Hagmann: Elliot
  • 1970: M.A.S.H. Robert Altman: der Soldat Lorenzo Boone
  • 1970: Gas-s-s-s Roger Corman: Hooper
  • 1970: Robert Altmans Brewster McCloud: Brewster McCloud
  • 1971: Harold und Maude Hal Ashby: Harold
  • 1977: Prof. Schade Silvio Narizzano: Professor Max Brown
  • 1984: Die Schöne und das Computer-Steve Barron: Edgar
  • 1984: Maria Lovers Andrei Konchalovsky von: Harvey
  • 1989: Aus der Dunkelheit von Michael Schroeder: Doug Stringer
  • 1990: Blutige Paranoia Adam Simon, Dr. Halsey
  • 1991: Ted und Venus Bud Cort: Ted Whitley
  • 1.995 Wärme Michael Mann: der Restaurantbesitzer
  • 1999: Dogma Kevin Smith: John Doe Jersey
  • 1999: Aber ich bin ein Cheerleader Jamie Babbit: Peter Bloomfield
  • 2000: Westlich der Hölle Dwight Yoakam: der Agent Otts
  • 2000 Pollock Ed Harris: Howard Putzel
  • 2002: The Big Empty Steve Anderson: Neely
  • 2003 Das Leben im Wasser Wes Anderson: Bill Ubell
  • 2007: Die Nummer 23 Joel Schumacher: Dr. Leary Sirius
  • Bud Cort hat auch auf seinem Konto zahlreichen TV-Auftritte in den Vereinigten Staaten, in verschiedenen TV-Serien.
  • 1993: Soldaten der Hoffnung, TV Doku-Drama Roger Spottiswoode: antiqua

Als Regisseur und Drehbuchautor

  • 1991: Ted und Venus
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha