Bundesversammlung

Die Bundesversammlung ist in Deutschland Wahlkollegium für die Wahl des Bundespräsidenten, Staatsoberhaupt. Seine Funktion, Zusammensetzung und Arbeitsweise sind in Artikel 54 des Grundgesetzes und durch das Gesetz vom 25. April 1959 über die Wahl des Bundespräsidenten durch die Bundesversammlung geregelt.

Zusammensetzung

Es wird von allen Mitgliedern des Bundestages und einer gleichen Anzahl von Vertretern der Länder, die von den Landtagen gewählt werden. Unmittelbar nach der Bezeichnung der Zahl der Abgeordneten aus jedem Land von der Bundesregierung, wählt jedes Landtag nach dem Verhältnis eine Reihe von Vertretern gleich der Anteil der Menschen, die deutsche Staatsangehörigkeit des Landes.

Kann dem Bundestag Bundestag niemandem gewählt ist förderfähig; ist es nicht notwendig, dass die Vertreter der Länder sind auch Mitglieder des Landtages, die sie gewählt. Seit 1989 ist es traditionell, dass die Parteien nicht nur Vertreter des politischen Lebens, aber auch Kunst, Sport und Medien wählen.

Wahl des Bundespräsidenten

Die Bundesversammlung muss mindestens dreißig Tage vor dem Begriff des scheidenden Bundespräsidenten zu treffen oder, im Falle von Tod oder Rücktritt innerhalb von dreißig Tagen. Traditionell wurde die Wahl des Bundespräsidenten am 23. Mai, dem Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes statt. Es wird durch den Präsidenten des Bundestages, der den Vorsitz einberufen.

Jedes Mitglied der Versammlung kann Kandidaten für die Präsidentschaft nominiert; ist es erlaubt, andere Kandidaten für den zweiten und dritten Wahlgang zu nennen. Die Abstimmung ist geheim.

In den ersten beiden Wahlgängen gewählt, der die absolute Mehrheit der Stimmen erhält erklärt. Ab der dritten Runde, so genügt die relative Mehrheit. Nur Gustav Heinemann wurde durch die relative Mehrheit im Jahr 1969 gewählte Es war allerdings nicht der einzige in der dritten Runde gewählt: Roman Herzog im Jahr 1994 und Christian Wulff im Jahr 2010, hatte auch bis dahin warten.

Die Bundesversammlung wird aufgelöst, sobald der gewählte hat seine Wahl angenommen.

Sitzungen der Bundesversammlung

Letzten Präsidentschaftswahl

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha