Caisson sensorische Deprivation

Die sensorische Deprivation Caisson ist ein Gerät, bei dem ein Benutzer durchdringt, um sensorische Deprivation und seine wohltuende Wirkung erleben. Sinnesreize werden minimiert oder vollständig ausgelöscht. Es wurde von der wissenschaftlichen Forschung auf dem Gebiet des Bewusstseins in den 1950er Jahren entwickelt.

Geschichte

Im Jahr 1954, John C. Lilly, ein Forscher an der National Institute of Mental Health, schuf die Flotation Tank und in dem eine Person kann in einer Salzlösung bei Körpertemperatur liegen. Keine externen Stimulus kommt suchen, was bedeutet: kein Licht, kein Ton, und verminderte Schweregefühl.

Während der frühen Forschung an der McGill University haben die Notwendigkeit für die Agentur unter Stimulation zu sein identifiziert, schloss Lilly statt, dass die Box accroissait sensorische Erfahrung, ohne Eingriff von außen. Lilly, die den Test selbst machte, rief eine Ebene tiefer Entspannung wie eine Meditation.

In den 1980er Jahren auf dem Höhepunkt der Popularität dieses Gerät in den USA, mehrere hundert Menschen hatten eine "Tank" zu Hause, und ein paar tausend waren in den Salons zu üben. Greg Jacobs, ein American-Football-Spieler, die zu dieser Zeit haben seine "verlorenen Kick" zu praktizieren langen Stunden der Isolationstank gefunden: "Ich mental zu trainieren, ich meine Dreharbeiten zu visualisieren und zu perfektionieren meine Technik. Schwimmen in Raum ermöglicht es mir, eine Ebene der Gesamtkonzentration zu erreichen. Nun, wenn ich im Stadion, und ich traf den Ball, ich tue es in Selbst-Suggestion ist ".

Design und Verwendungen

Ursprünglich gab es keinen Bittersalz in den Boxen. Floats wurden aufgefordert, Masken zu tragen, um komplexe und enge Kleidung, die Blut von an einigen Stellen fließt atmen. Diese physikalischen Bedingungen sowie die Angst vor dem Untergang mischte mit der Erfahrung. Der Klang der Luftventile und Luftblasen in die Maske freigegeben verhindert Stille. Die Maske war schwarz auf visuelle Reize zu vermeiden, so dass der Benutzer Hilfe brauchte, um in die Box zu bekommen und wieder raus. Der Neoprenanzug war äußerst unangenehm und verhindert Blut fließt.

In bestehenden Bohrlöchern, indem eine Lösung von "Bittersalz", die der Benutzer zu schwimmen ermöglicht. Die Ohren sind bedeckt, der Gehörsinn ist besonders bei der Verwendung von Ohrstöpsel reduziert. Die taktile Empfindung wird verringert, wenn die Temperatur des Wassers beträgt etwa 35,4 bis 36 ° und der der Luft ist 25 Grad, der die Empfindungen an der Hautoberfläche reduziert. Keine externe Geruchs stimulieren Geruch vor allem, wenn das Wasser ohne Chlor verarbeitet.

Die Behandlungen mit Chlor-, Brom- und Peroxid in kommerziellen Kästen sind weit verbreitet und sicher. Es gibt einen Zweifel an der Unbedenklichkeit von Ozon-basierte Behandlung aufgrund der reduzierten Volumen und geschlossenen, aus diesem Grund wird H2O2 von Fachleuten als ein sicherer Desinfektions zitiert.

Generell Benutzer geben Sie in das Feld nackt. Bademode Empfindungen kann mit der vorgesehenen Abschaffung der Empfindungen Komprimieren bestimmte Teile des Körpers stören.

Das Wasser wird nach jeder Sitzung gefiltert. Es ist zwingend notwendig, dass die Nutzer eine Dusche nehmen, bevor sie in die Box, Seifen und spülen, um den Filter zu erhalten und sorgen für maximale Hygiene. Sie müssen auch eine Dusche, nachdem die Sitzung zu entsalzen zu nehmen.

Die meisten Schwimmkammern unter Verwendung von Oberflächen Skimmer, Filterkartusche und eine Wassersanierung Behandlung, die eine UV-Entkeimung oder Chlor sein können. Die Pumpe und der Filter während der Sitzungen verhaftet, so dass der Benutzer die Ruhe genießen. Eine Heizungsanlage kann auch an den Wänden, so dass heißes Wasser entspringen von den Banken vor, die den Mittelpunkt gesetzt werden. Dieser Strom fließt leicht, um den Benutzer an der Mitte der Einheit zu halten.

Die sanitären Anlagen der Box ist in der Regel aus Kunststoff. Das Oberteil ist Fiberglas. Die bessere Nutzung der Acrylsockel oder Stahl, um Salze und Desinfektionsmitteln zu widerstehen. Bittersalz nicht korrosiv ist, wie Natriumchlorid, aber die Flächen außerhalb der Box kann durch Spritzwasser und Spuren von Salzwasser, die beim Trocknen zu kristallisieren und Knistern beschädigt werden. Chlor kann auch einige Oberflächen angreifen wie Marmor.

Verschiedene Typen von Sitzungen

Untersuchungen über die Auswirkungen des Wassers begann in den USA an der Ohio State University. Sie zeigten unter anderem, dass die Wasserlinie wurde die Entwicklung der Kreativität der Jazzmusiker, Verbesserung der Genauigkeit der Bogenschützen, dazu beigetragen, sich zu konzentrieren und zu evakuieren ihre akademische Stress vor Prüfungen.

Therapy

Flotation Therapie ist die Tatsache, schwebend in einem Flotationsbehälter mit Salzwasser rund um die 35,5 ° gefüllt. Es ist die Temperatur des Wassers, das die Körperwärme an, ohne dass Muskelkraft zu erhalten ermöglicht. Die Position innerhalb des Gehäuses ermöglicht die Muskeln sich vollständig zu entspannen, wie von Wasser durchgeführt. Entgegen wobei auf ein Bett, in dem der Druck auf den Körper kann der Blut von gut fließt und darüber auch die Wasserlinie liegenden nachstellen können tiefer Entspannung, ohne den Druck des Gewichts auf den Körper. In der Schwimmpanzer, der Benutzer Stunden ohne die Notwendigkeit, seine Haltung anpassen verbringen können.

Die natürliche Tendenz des Körpers bei der richtigen Temperatur zu schwebenden Zustand ist, um Blutgefäße zu erweitern, wodurch der Blutdruck und die Verbesserung der Durchblutung. Die Aktivität des Gehirns durch die Verwendung von Haltemuskulatur verbunden ist, minimiert.

Während dieser Zustand der Auftriebs werden Endorphine freigesetzt, was zu Schmerzreduktion. Die Zirkulation des Lymphsystems beschleunigt sowie die Reinigung der Milchsäure in den Muskeln.

Sie sagen, es gibt keine "schwimmenden Therapeuten" Allerdings ist es wichtig, dass es jemanden gibt, den Nutzern auf die Einsatzbedingungen und die Auswirkungen auf das Wasser und eine Person zu erziehen um die Ausrüstung Zustand zu erhalten und die Sicherheit dieses Gerätes.

Durch Flotation Therapie kann mit anderen Therapien einschließlich einem Masseur, wie, Coaching, Entspannungstherapie oder Hypnose eriksonienne zugeordnet werden.

Diese Therapie wurde nach Forschungen von seinem Schöpfer John C. Lilly entwickelt, obwohl er mehr Interesse an den Auswirkungen der sensorische Deprivation auf das menschliche Gehirn war. Es kann zusätzlich zu anderen Behandlungsverfahren verwendet werden. Dies ist eine Methode der ganzheitlichen Pflege oder Beruhigung der Körper schafft Beruhigung des Geistes.

Flotationsverfahren Therapiesitzung dauert in der Regel eine Stunde. Es ist üblich, mildes Stechen auf die kleineren Körper Verletzungen Erfahrung, aber diese Gefühle verschwinden nach ein paar Minuten und kann mit vorheriger Vaseline App vermieden werden. Kleine Kribbeln im Körper, ähnlich denen, erlebt zu Beginn der Meditation im Sitzen kann auch angezeigt werden. Die letzten 20 Minuten sind oft das Übergangsmoment zwischen der Alpha- oder Beta-Welle Theta-Rhythmus der Hirnaktivität, die nur erscheinen, Zustand vor dem Einschlafen und Aufwachen. Der Vorteil des Gehäuses ist, dass der Benutzer diese Theta-Zustand, ohne zu riskieren Einschlafen genießen. Mehr Benutzer daran gewöhnt, und je länger seine Dauer.

Reduzierung von Stress, Muskelschmerzen, Schlaflosigkeit und Jetlag: Benutzer der ersten Senkkästen haben die Entspannung Auswirkungen auf ihre Gesundheit zu spüren. Mit diesen zurückkehrt, wissenschaftliche Experimente zu den Auswirkungen der sensorische Deprivation Kammern, Herstellung Schwimmkammern entwickelt und Schwimmzentren aus den Jahren 1980. Heute tauchte diese Zentren entwickelt sich immer mehr in den Vereinigten Staaten in Europa und Japan.

Hirnstimulation

Es ist möglich, die Theta-Rhythmus als Werkzeug benutzen, um Kreativität, Problemlösung zu entwickeln oder um Gedächtnis und Konzentration Fähigkeiten zu verbessern.

Erholung

Es hat sich gezeigt, dass die Auftriebs Caisson erleichtert Entspannung und macht sie noch effektiver Entspannungstechniken.

Einige Bäder haben Flotation Kassettenentspannungszwecken. Flotation Therapie hat sich wissenschaftlich in den USA und in Schweden von den Forschern als Bood, Südfeld, Borrie studiert .... Die Ergebnisse ihrer Experimente zusammen kommen und sagen, Reduzierung von Stress und chronischen Schmerzen. Der Zustand der Entspannung durch das Wasser verursacht reduziert auch Empfindung Hypertonie.

Floating können aktiv oder passiv sein, abhängig vom Zweck. Zur Entspannung einfach schweben. Für aktive Wasserlinie, gibt es eine Vielzahl von Techniken.

Persönliche Entwicklung

Man kann meditieren, beobachten ihre Atmung, Gedanken, kann man positive Sätze aufsagen, können Sie geführte Meditationen, Visualisierungen, Selbst-Hypnose-Programme, Bildungsprogramme etc. verwenden Das Prinzip der aktiven Börsengang basierend auf der Tatsache, dass, wenn der Körper völlig entspannt, wird der Geist empfänglicher für fremde Informationen, die in das Unterbewusstsein passen.


John C. Lilly geprüft das Potential des Flotationsbehälters auf unterschiedliche Weise, teilweise umstritten. In den 1960er Jahren hat er versucht, die Auswirkungen von Drogen auf der introspektiven Raum, der von der Box angeboten kombinieren. Sessions könnte bis zu 10 Stunden dauern. Er teilte seine Erfahrungen in seinen Schriften. Diese Verwendung der Boxen ist in Heilbäder und Schwimmzentren unter Androhung der Strafverfolgung verboten. Lilly Versuche wurden mit medizinische Hilfe und in einem Kontext, in dem psycho durften nicht durchgeführt.

Die Auswirkungen auf die Stress-

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um die Belastung des Körpers zu messen. Zusätzlich zu der Bewertung der Nutzer selbst auf ihrer wahrgenommenen Spannungsniveau kann Cortisolspiegel auch in den Körper ausgewertet werden. Es stellte sich heraus, dass Cortisol ist nach einem Börsengang Sitzung verringert.

Aus diesem Grund ist Flotation Therapie eine nicht-invasive Methoden zur Reduzierung von Stress. Die schwedische Forschung wurde auf 40-Minuten-Sitzungen auf der Basis. Man könnte die Wasserlinie zu den berühmten heißen Bad zu vergleichen. Aber es gibt erhebliche Unterschiede in der Flotation Kokon, wird der Benutzer von externen Stimuli geschützt und sie schwimmt vollständig durch die Salzwasserlösung, wird die Wassertemperatur bei der Hauttemperatur und das gepflegt Feld ist groß genug, dass der Benutzer ohne Berührung der Kanten schweben. Alle diese Elemente erlauben dem Benutzer den Zugang zu einer intensiveren Ebene der Entspannung.

Die Wirkungen von Bittersalz

Die meisten Schränke verwenden Bittersalz. Die Dichte der Lösung beträgt etwa 1,25

Die Salzdichte ermöglicht eine optimale schwebenden Abstützen des Kopfes, so dass die Mund, Nase und Augen sind außerhalb des Wassers. Es wurde kürzlich entdeckt, dass der Bittersalz noch andere vorteilhafte Effekte. Das Magnesium wird durch die Haut während der Flotation absorbiert. Das Magnesium-Aufnahme ist hilfreich für alle Menschen mit Magnesiummangel

Der Körper natürlich reguliert den Magnesiumgehalt so dass es keine Gefahr einer Überdosierung Magnesium bei der Flotation.

Aktuelle Forschung

Die neue Umfrage von Sven-Åke Bood Human Performance Laboratory an der Universität Karlstat kommt zu dem Schluss, dass regelmäßige Sitzungen Flotation zur Linderung chronischer Schmerzen mit Stress verbunden. Diese Untersuchungen mit einer Stichprobe von 140 Personen mit unterschiedlichen Pathologien haben gezeigt, dass mehr als drei Viertel haben ihre Netto gesundheitliche Verbesserungen zu sehen.

Dr. Bood kommentierte: "Mit der Entspannung in den Boxen, Menschen mit Fibromyalgie, oder chronische Angst oder Depression haben viel besser nach nur 12 Sitzungen zu spüren." Mark hatte die Wirksamkeit der Therapie durch Flotation auf stressbedingte Schmerzen und Stress für einen Zeitraum von 7 Wochen ausgerichtet.

22% der Teilnehmer hatten ihre Schmerzen verschwinden vollständig und 53% haben eine deutliche Verbesserung in ihrem Zustand erfahren.

23% hatten einen besseren Schlaf, hatten 31% ihren Stress Rückgang, 27% meinten, weniger Schmerzen, 24% fühlten weniger depressiv oder war völlig verlor ihrer Depression zu befreien.

Wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen auch die Ergebnisse der früheren Erhebungen nach dem Vorrücken 12 Flotation Sitzungen Schlaf verbessert so dass Anwender mehr Optimismus, Verspannungen und Schmerzen zu reduzieren.

Entspannung in einem schwerelosen, Ruhe und Wärme aus einer Schwimmkammer aktiviert die natürlichen Regenerationssystem des Körpers, sagt Sven-Åke Bood der Doktor. Was Forscher finden Besonders erfreulich ist, dass die positiven Effekte des Wassers waren noch nach 4 Monaten der Behandlung sichtbar.

Die Bay Area San Francisco hat die größte Konzentration von Schwimmzentrum.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha