Capitals Zentrum

Das Zentrum von den Hauptstädten ist eine von der Europäischen Kommission in Zusammenarbeit Bericht für die Europäische territoriale Entwicklung beschriebenen Raum - Europa 2000 Plus. In diesem Raum ist der Sitz der meisten Institutionen der Europäischen Union.

Der Unternehmensbereich von der Kommission in diesem Bericht angenommen ist eine einfache Arbeitshypothese zur Analyse zu erleichtern, und markieren Sie die länderübergreifende Dynamik. Die Kommission fügt hinzu, darüber hinaus, dass diese Aufteilung ist nicht für die "neuen europäischen Superregionen" zu erstellen.

Definition

Betreffenden Gebieten

Das Zentrum vereint die Hauptstädte Südostengland, im Süden der Niederlande, Belgien, Norden und Nordosten von Frankreich, Luxemburg und alle mittleren Westen und Südwesten Deutschland.

Charakteristisch

Fragen

Das Zentrum ist ein Gebiet Hauptstädten, um wichtige Fragen wegen seines Status als "Nervenzentrum der Union." Er muß eine Reihe von Problemen zu lösen, wie beispielsweise:

  • starke Umweltverschmutzung aufgrund der Konzentration der Wirtschaftstätigkeit, der die Lebensqualität beeinflusst;
  • Stärkung der Risikokonzentration zu bringen Disparitäten zwischen den verschiedenen Komponenten der Hauptstädte der Mitte;
  • die Existenz von "benachteiligten Gebieten";
  • und die Notwendigkeit, internationale Sichtbarkeit "Kommandozentralen" in ihrem Leib zu halten.

Quellen

Referenzen

  • ↑ Millan 1994
  • ↑ Over Europe 2000 - Anhang, S.. 171
  • ↑ Over Europe 2000 - Anhang, S.. 175
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha