Caulaincourt Brücke

Die Caulaincourt Brücke ist eine Autobahnbrücke in Paris, Frankreich, um den Friedhof von Montmartre zu überqueren.

Bezeichnung

Die Caulaincourt Brücke wird in der 18. Bezirk von Paris. Lange darüber wird von Caulaincourt Straße in der Nähe von ihren Höhepunkt im Südwesten auf Boulevard de Clichy entlehnt. Northeast, führt es zu einem Scheideweg durch die Straßen Joseph de Maistre und Damrémont Caulaincourt gebildet. Es ist eine Metallbrücke, mit zwei Fahrspuren und Gehwege für Fußgänger.

Die Brücke überquert den Montmartre Friedhof im Südosten, an den 17 und 18 Geschäftsbereichen, in der Nähe der Kreuzung des Kreuzes, wobei der Friedhof niedriger als der Rest der Straße gibt gelegen. Die Brücke ruht auf sechs dorischen Säulen gegossen Hoch auf dem Friedhof. Seine Konstruktion ist im Anschluss an die Eröffnung der Friedhof, direkt mit Blick auf einige Gräber und Kapellen, das Ende von einigen fast berühren ihre Schürze.

Historisch

Das Durchstechen des Caulaincourt Street zwischen Joseph de Maistre Street und dem Boulevard de Clichy wurde durch den Präfekten der Seine, Baron Georges-Eugène Haussmann, um ein einfaches Mittel ", um die Butte Montmartre wiederum stellen vorgestellt West "nach seinen Worten. Überspannt den Friedhof von Montmartre, benötigt, um den neuen Pfad zu erstellen, ging es um die Schaffung eines Viadukt und die Verlagerung von einigen Gräbern, um die Füße der künftigen Struktur installieren. Vermarkter von allen an der Grabstätte der Säulen vorhanden waren, wurden neue Positionen auf Kosten der Stadt Paris angeboten. Dies war auch der Fall für diejenigen, die in der südlichen Ecke des Friedhofs waren, über den Durchgang von dem Viadukt entfernt.

Wenn jedoch die Arbeit bereit zu beginnen war, die Nachkommen der Admiral Charles Baudin eine Petition an den Senat. Neben jeder Tauschangebot für das Grab ihres Vaters in der Ecke des Friedhofs zu verweigern, jetzt finden, die sich durch das Viadukt gefangen ", forderte sie die Aufhebung des Erlasses zur Genehmigung des Projekts durch die willkürliche Verletzung Eigentum durch die Verfassung. "

Nach ihnen, die von Baron Haussmann geplanten Projekt falsch dargestellt den Charakter des Geländes. Sie sahen die Bewegung des Körpers Schändung von Gräbern und "nebenbei argumentiert, die Sinnlosigkeit des neuen Pfad oder, genauer gesagt, die Fähigkeit zu dienen, durch andere Mittel nicht mit der Friedhof, das Interesse, das wir im Sinn hatte, ".

1. und 2. Mai 1861 diskutierte der Senat das Projekt und die Petition. Nach zwei Tagen wies die Montage der Brücke-Projekt, mit 50 Stimmen gegen 38.

Einige Zeit später wurde die Schaffung der Rue des öffentlichen Nutzens durch ein Dekret des 11. August 1867 erklärt, und die Brücke wurde schließlich in den Jahren 1887 und 1888 von der Firma Cail gebaut.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha