Cessetani

Die Cessatani waren ein iberischen Stamm, der in Tarragona Camp über Coll de Balaguer Süden nach Norden Garraf Massif, der Sierra de Argentera und Prades Mountains im Westen lebte, und Sierra de la Llacuna und Puigfred Nordwesten. Es ist nicht bekannt, ob die Menschen lebten das ganze Jahr in Conca de Barbera und dem Penedès.

Geschichte

Besiedelten Orten Überreste aus dem II Jahrhundert vor Christus. BC wurden in mehreren Orten. Die wichtigste Stadt war Cease, die für den Überfluss an Geld bekannt war, weil es an diesem Ort ist eine Beschriftung bezieht sich auf Stopp Ace. Imitation emporionne Drachmen, mit tarakonsalis Legende auch dort gefunden worden. Die Existenz von zwei Währungen, deutet auf die Existenz einer möglichen doppelten Namen der Stadt. Wenn die Stadt Cesse nicht anwesend war, Tarragona, könnte es Tornabous, südlich von der Region sein. Ptolemäus erwähnt auch als die Stadt der cessetani: Subur, die die iberische Siedlung Adarró oder sogar Sitges sein könnte.

Cessetani Vorhandensein von anderen Orten sind Oleastrum der Fondo zu Roig in Cunit, Palfuriana und wahrscheinlich, Calafell und Olèrdola, die wichtige befestigte Zitadellen war genannt.

Die Römer dénommèrent zunächst, dieses Gebiet unter dem Namen Cessetania. Roman Chronik bei der Eroberung von Hispania qualifièrent seine Bewohner als "Barbaren und elenden Sklaven".

Nebengebäude

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha