Charles Emmanuel III von Sardinien

Charles Emmanuel III von Savoyen in Turin geboren 27. April 1701 und starb in dieser Stadt am 20. Februar 1773, war König von Sardinien, Herzog von Savoyen und Prinz von Piemont von 1730 bis 1773. Er war der Sohn von Victor Amadeus II Savoy und Anne Marie d'Orléans.

Biographie

Er bestieg den Thron im Jahre 1730 bis 29 Jahre, nach der Abdankung seines Vaters und regiert als ein aufgeklärter Despot. Sein Vater hatte versucht, Macht zurückzugewinnen, beauftragte er Residenz am Schloss von Moncalieri. Er hatte Probleme mit der Kirche, denn er verteidigt, dass man ordiniert Priester ohne Erlaubnis, und tat, geben Sie in seine Herrschaften Umsatz des Papstes.

Er kam im Jahre 1733 nach Frankreich und Spanien während des Erbfolgekrieg von Polen, der geplant hatte, um das Haus Österreich zu schwächen: an der Spitze der Bundestruppen, eroberte er die Milanese, nahm Pavia besiegten die Imperials in Guastalla und Wiener Frieden Ländern von Tortona und Novara und einige Lehen des Reiches erhalten. In der Zwischenzeit er Elizabeth Theresa Lorraine, Schwester der Tochter und Erbin von Kaiser Karl VI des Heiligen Römischen Reiches, Maria Theresia geheiratet hatte.

Ungeachtet, nach dem Tod von Kaiser Karl VI, nicht zuletzt nach Mailand tat. Die Verheißungen eines Territoriums Anstieg von Maria Theresia von Österreich die abgelöste von Frankreich und Spanien und das Land wurde von der spanischen Soldateska von 1742 bis 1749 jedoch belegt ist, dauerte es Mirandola Modena und die Spanier, und angezeigte echte militärische Fähigkeiten durch den Erwerb, im Jahre 1747, einen überwältigenden Sieg über die Französisch in der Schlacht von Assietta.

Aber nach der Niederlage 5000 Mann gegen Frankreich in Cuneo, im Jahre 1746 unterzeichnete er in Turin, einer temporären Frieden mit Frankreich und hatte seinen Sohn im Jahre 1750 eine spanische Infantin des Hauses Bourbon, Schwägerin heiratete der Dauphin Louis-Ferdinand.

Daher wird durch "aufgeklärter Despot", widmete er seine ganze Aufmerksamkeit, um sein Volk zu entlasten. Die Weigerung, sich an der Siebenjährigen Krieg zu nehmen, legte er die Finanzen in Ordnung ", fonctionnarisa" der Armee und Lehre, verkürzte Längen von Justiz und organisierte das Kataster wurde eingesetzt, wo Jean-Jacques Rousseau. Seine Gesetze und Verfassungen wurden im Jahr 1770 veröffentlicht.

Der 19. Dezember 1771 verkündet er ein Edikt für "die Befreiung der Mittel, die für feudalen Pflichten", die Bauern, die Rechte an ihren Feudalherren einlösen dürfen. Mit dem Widerstand des Adels und der Geistlichkeit konfrontiert, wird er seinen Sohn, Victor Amadeus III, die diese allgemeinen Porto für die Briefe Patent von 2. Januar 1778 führen wird.

Eheschließungen und Kinder

Charles Emmanuel im Alter von 21, noch Prinz von Piemont, hatte zuerst in Vercelli 15. März 1722 heiratete Anne-Christine Pfalz Soulzbach, Tochter von Théodore-Eustache, Pfalzgraf von Soulzbach, und Marie-Amélie Hessen-Rheinfels-Rotenburg, der bei 19 der Suiten Schichten gestorben. Sie waren:

  • Theodore Victor Amadeus, Prinz von Savoyen und Herzog von Aosta.

Witwer heiratete der Prinz von Piemont in Thonon-les-Bains 23. Juli 1724 Polyxena Christina, Tochter von Ernest Leopold I, Landgraf von Hessen-Rheinfels-Rotenburg und Eleanor Löwenstein-Wertheim-Rochefort, einem Cousin Germaine seine erste Frau, die mit 29 Jahren gestorben. Sie waren:

  • Victor Amadeus III im Jahre 1750 heiratete Marie Antoinette von Spanien die Nachwelt.
  • Eleanor Maria Theresia.
  • Marie-Louise-Gabrielle, religiöse in Saint-André-de-Chieri.
  • Marie-Felicite.
  • Emmanuel Philibert, Herzog von Aosta.
  • Charles Romuald Francis, Herzog von Chablais.

Wieder Witwer, aber König wurde, heiratete er seine dritte Frau in Turin 1. April 1737 uterine seine Cousine Elisabeth Therese von Lothringen, der Tochter von Leopold I., Herzog von Lothringen und Bar and Elizabeth Charlotte d'Orléans, Prinzessin souverän Commercy und damit die Schwester des späteren Kaisers Franz I. Stephan, der zu 29 Jahre Ergebnis seiner dritten Schicht starb. Sie waren:

  • Charles-François-Auguste-Marie, Herzog von Aosta.
  • Victory-Marguerite.
  • Benedikt-Marie-Maurice, Herzog von Chablais, dann Marquis von Ivrea von 1796, der im Jahre 1775 seine Nichte Anne-Marie Savoie verheiratet.

Drei Mal Witwer nur 40 Jahren, aber sah seine zugesicherten Folge wird der König nicht wieder geheiratet. Keine der drei Frauen gingen über das Alter von 30 Jahren.

Abstammung

Vorfahren von Charles Emmanuel III von Sardinien

Teil Quelle

Marie-Nicolas Bouillet und Alexis Chassang "Charles Emmanuel III von Sardinien" in Universal-Wörterbuch der Geschichte und Geographie, 1878

Max Bruchet, die Abschaffung der herrschaftlichen Rechte in Savoy, Nachdrucke Laffite 1979

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha