Cheyenne

(PlayStation

Weitergeleitet PlayStation getauft bis zum Jahr 2003, ist ein Katamaran Cheyenne hat an zahlreichen Regatten teilgenommen. Es wurde von Steve Fossett mit Skipper.

Es ist in den Jahren 1998-1999 in Auckland, Neuseeland aufgebaut. Der Rumpf besteht aus einem Verbund von Lagen von Kohlefasern auf einem Waben Aluminium.

Im Jahr 2011 wurde es von Richard Branson gekauft werden. Es wird umbenannt Virgin Oceanic ist. Er sollte als wissenschaftliche Plattform zu dienen.

Rekorde gehalten

  • Da die PlayStation Rekordnordatlantiküberquerung Segel im Jahr 2001 innerhalb von 4 Tagen, 17 Stunden und 28 Minuten.
  • Rund um die Welt segeln Rekord im Jahr 2004 in 58 Tage 09.32 Minuten und 45 Sekunden, aber nicht zu zählen für die Jules Verne Trophy, weil es nicht die Registrierungsbedingungen erfüllen, mit den Skipper Steve Fossett, Bob Reis Router Mittelung.

Beide Datensätze wurden von Bruno Peyron on Orange II in 2006 und 2005 verbesserte sich auf.

Charakteristisch

  • Launching: 1998
  • Typ: Katamaran
  • Architekten: Morelli G und P Melvin
  • Werft: Cookson
  • Länge: 37,90 m
  • Breite: 18,20 m
  • Versetzung: 27 Tonnen
  • Masthöhe: 41 m
  • Flügel: /
  • Besatzung: 12
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha