Châtillon-le-Duc

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
März 26, 2018 Udo Gartung C 0 11

Châtillon-le-Duc ist ein Französisch Gemeinde im französischen Département Doubs in der Region Franche-Comté.

Seine Bewohner sind die Chatillonais genannt.

Geographie

Châtillon-le-Duc ist Franche-Comté Stadt etwa 8 km von Besançon, der Hauptstadt der Region. Es ist Teil der Großraum Besançon sowie 58 anderen Gemeinden.

Das alte Dorf ist rund um die Festung aus dem zwölften Jahrhundert auf einem Hügel mit Blick auf das Tal Ognon und den umliegenden Dörfern gebaut. In den letzten Jahren haben viele Entwicklungen entstanden, einige mehrere Kilometer von der Mitte wie die Stadt ist sehr umfangreich.

Nachbargemeinden

Verkehrsnetz

Die Stadt wird von der städtischen und vorstädtischen Netzwerk Ginko serviert.

Städtische Linien

  • Zeile 20 macht seine letzte Station in der Nachbarschaft von Chevreuse. Diese Zeile nicht in der Mitte der Stadt zu gehen.

Stadtrandlinien länger Besançon

Geschichte

Ursprung des Namens

Viele Dörfer wurden auf der Burg Namen gebaut, die oft durch Suffix gefolgt, wie im Fall von Châtillon-le-Duc. Chatillon ist ein Derivat, wahrscheinlich Merowinger, dem Tief lateinischen castellum.

Ändern des Namens Châtillon-le-Duc:

  • in 967: Villa Catolio
  • 1255: Chastoillon
  • in 1300: Castellione
  • 1333: Châtillon-les-Besançon
  • 1516: Chatillon-le-Duc
  • Heute: Châtillon-le-Duc

Das Dorf hat seinen Namen von dem Wiederaufbau des Schlosses im Jahre 1222 von Otto II von Burgund, Herzog von Meran.

Altertum

Das Gebiet rund um Châtillon-le-Duc wurden seit dem Neolithikum besucht, aber die Geschichte entwickelt sich im Mittelalter, dank seiner Topographie. In der Römerzeit wurde der Strasbourg-Vesontio Straße, die durch das Tal Ognon geleitet von römischen Legionen bewacht, mit einem Beitrag von der Brust von Châtillon-le-Duc.

Medieval

Isabelle Chevroz baumwoll Ehefrau Anagrate, ritter, vermachte im Jahre 1328 zu den Themen sie Chevroz zu Jean de Châtillon, Esq hatten. Marguerite heiratete Henry Chatillon Valleroy, Sie war die Tochter von Antoine sagt Mut, Châtillon. Er hatte Catherine Anjeux, mit dem er im Jahre 1390 wieder aufgenommen, dass der Abt von Luxeuil in seinem Hoheitsgebiet hatte geheiratet. Etienne de Châtillon Damoiseau sein Sohn Hommage dabei im Jahre 1422 auf den gleichen Kloster für seinen Teil des Landes zu Anjeux. Stephen, der unter dem Banner des Herzogs von Burgund gedient hatte, heiratete Jacquette, Tochter von Jean de Romans, Esq. Und ihr Sohn Johannes, genannt der Gute, von Châtillon-le-Duc, Esq.

Renaissance

Neuzeit

Verwaltung und Politik

Demographie

Im Jahr 2012 hatte die Gemeinde 1876 Einwohner. Die Entwicklung der Zahl der Einwohner ist in den Volkszählungen seit 1793 in der Stadt durchgeführt von der XXI Jahrhunderts die eigentliche Volkszählung gemeinsamen Rahmen werden alle fünf Jahre statt bekannt, im Gegensatz zu anderen Städten eine Stichprobenerhebung im Jahr.

Von 1962 bis 1999: Bevölkerung ohne Doppelzählung; für die folgenden Daten: Stadtbevölkerung.
Histogramm des demografischen Wandels


Stätten und Denkmäler

Bildung

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha