Company of Peru

Peru Das Unternehmen war einer der gebildet, um die Silberminen in Peru, englischen Hauptstadt zu nutzen, kurz nach der Unabhängigkeit des Landes im Jahre 1825 Unternehmen.

Geschichte

Peru wurde 9. Dezember 1824 geboren die Schlacht von Ayacucho, von General Antonio José de Sucre gegen die Spanier gewonnen. Zugleich wandte sich der östliche Teil in ein anderes Land, unabhängig, Bolivien Bolivar.

Peru Die Gesellschaft wurde £ 2.000.000, eine erhebliche Menge für die Zeit aktiviert. Es war eines der Bergbauunternehmen in der das wichtigste Kapital, von denen, die im Jahre 1824 und 1825. Er extrahierten von Cerro de Pasco erstellt wurden, auf fast 4.300 Meter über dem Meeresspiegel, ein Drittel der Produktion von Geld des Landes. Sie litt bald den Schock des Börsenkrise im Jahr 1825, aber fortgeführten Geschäftsbereichen. So wurde im Jahre 1856 extrahiert, die Minen des Cerro de Pasco, ein insgesamt 887 Silberbarren mit einem Gewicht von 218,356 Mark.

Während seines Aufenthaltes in Peru von 1816 bis 1822, der englische Ingenieur Richard Trevithick verbringt in 1919, als Bolivar forderte eine Expertenmission. Er lehrt die Kunst der Dampfmaschine und stellte fest, die Schwierigkeiten beim Transport von schweren Maschinen wie Maultier. Später, im Jahre 1871 stellt der britischen Presse, dass von 664 Minen auf der Website identifiziert, produzieren 68, für eine Gesamtmenge von 2 Millionen Unzen pro Jahr mit Hilfe der vier großen Dampfmaschinen, die leichter transportiert wurden als aus einer Mehrzahl von Wechselteilen.

Die Seite wurde dann von Centromin dann von der "Volcán Compañía Minera" bei der Privatisierung in den 1990er Jahren gemacht.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha