Couch

Divan ist ein arabisches Wort persischen Ursprungs und bedeutet "registrieren", "Büro" oder "Verwaltung".

In der osmanischen Welt

Türkische diouan, der osmanische Sultan Rat; Treffen dieses Rates und Raum, in dem er begegnet und durch Erweiterung: die türkische Regierung.
In türkischen Häusern, großen Raum, in dem man erhält Höflichkeitsbesuche.
Sammlung der Werke von muslimischen Autoren.

In der arabisch-persischen Welt

Eine Anekdote von dem Historiker Ibn Khaldun sagte legt nahe, dass das Wort ist persischen Ursprungs statt. Im Persischen das Wort Couch und verrückt wort gleich aussehen und kann div Wort für einen Dämon denken. Die Sassaniden König Khosrow war ich von der Fähigkeit seiner Sekretäre erstaunt:

 Ibn Khaldun, das Buch der Beispiele. Volume 1, Muqaddima V, XXXII, die Pleiades Publishing

In diesem ersten Sinne beginnt mit Schlaf designierten Abbasiden und osmanischen Regierungen, sondern auch einige Gedichtsammlungen, in diesem Fall schreiben wir manchmal Diwan. Zum Beispiel ist das West-Eastern Divan eine Sammlung von Gedichten von Goethe, inspiriert von persischen und arabischen Dichtern.

  • Der Diwan al madhalim wurde in Marokko im Jahr 2001, als Äquivalent eines Ombudsmanns.
  • Der Diwan of Royal Court spielt eine ähnliche Rolle in Oman, sondern auch verwaltet die persönlichen Angelegenheiten der Sultan.
  • Das Divan von Algier oder odjak wurde politisch-religiösen und Nutzen der Regentschaft von Algier Kontrolle durch die Janitscharen von Algier versammelt.

In der indischen Welt

In der indischen Welt, wie wir beachten diwan Couch, wo der Titel wird verwendet, um einen Minister, in der Regel Finanzen und Steuern an die Muslime vor allem Mogulherrscher zu bezeichnen. Es wurde auch seltener unter den Sultanen von Delhi verwendet werden, um die Minister der Heerscharen zu bezeichnen. Der Mughal Kaiser übertrug die Couch, zu seiner Ernennung, einem tragbaren Schreibtisch aus Edelmetall, jeweled oder Goldfarbe, die Insignien seines Amtes, die gemacht wurde, als der Souverän die Couch verlor seine Ladung.

Der Begriff wird in der Moghul-Zeit zurückgehen, dann bedeutet es, Minister und Ministerium, Diwan-i-Am, der Rat des Kaisers, Diwan Arz-i, die Abteilung der Armee, Diwan i-Qadi, das Ministerium für Justice Dîvân Bândâgan-i, das Ministerium für Sklaven usw.

Seine Deklination in Dîvân am-i und i-Khas Dîvân ist der Name der Gerichtssäle, die erste öffentliche, private für die zweite in Mughal Forts gefunden, wie das Rote Fort von Agra, oder dass der Delhi. Die i-Khas Dîvân Fatehpur Sikri ist bekannt für seine zentrale Säule im Stil goujeratî, komplex und reich verzierten dekoriert.


In Sikhismus

Die Versammlung der Kongregation für den Gottesdienst heißt: Diwan. Diwan: In einer großen Tempelanlage kann ein Gurdwara, der größte Tagungsraum, wo große Sitzungen werden auch als bezeichnet.


(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha