David Ffolkes

David Neville Ffolkes, in Hagley 12. Oktober 1912 geboren und starb im Jahre 1966, ist ein britischer Designer-Kostümen.

Biographie

David Ffolkes geht in die Vereinigten Staaten vor dem Zweiten Weltkrieg als Bühnenbildner mit Shakespeare mit Maurice Evans. Als der Krieg ausbrach, war er Leutnant der britischen Armee ernannt und in Singapur stationiert. Er wurde von den Japanern im Fall von Singapur gefangen genommen und verbrachte drei Jahre in einem japanischen Gefangenenlager in Burma, wo es braucht, um eine Eisenbahnlinie zu bauen. Nach seiner Freilassung kehrte er in die USA und lehrt Design und Kostüm-Design am Boston College gesetzt und dann begann eine Karriere als Kostümbildnerin.

Filmographie

  • 1952: Die Patin von Charley Butler deDavid
  • 1956: Alexander der Große Robert Rossen
  • 1957: Island in the Sun von Robert Rossen
  • 1959: Die Reise zum Mittelpunkt der Erde Henry Levin
  • 1961: Das Mädchen auf dem Boot
  • 1963: Heavens Above!
  • 1963: The Wild Affair
  • 1963: Um neun Rama Mark Robson
  • 1964: Die Drakkars von Jack Cardiff
  • 1965: Versprich ihr etwas Arthur Hiller
  • 1966: The Fighting Prince of Donegal von Michael O'Herlihy

Musikalisch

  • 1947: Brigadoon von Alan Jay Lerner und Frederick Loewe

Auszeichnungen

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha