Degree Confluence Project

Die Degree Confluence Project ist ein internationales Projekt, das für einen Besuch mit einem GPS-Empfänger die Schnittmenge aller Längenkreisen und voll von all den Breitenkreisen insgesamt. Der englische Name des Projekts kann frei von "Grad Schnitt Project" in die Sprache Französisch übersetzt werden.

Projekt Principe

Es auf der Erde der Schnittpunkt zwischen Längen- und Breiten gesamten Winkelwert, zu Lande, zu Wasser und in der Arktis und Antarktis Eiskappen. Die Degree Confluence Project zielt darauf ab, sie alle zu besuchen.

Das Projekt unterscheidet die Primärschnittpunkte und Seitenschnittpunkte. Ein Schnittpunkt ist primär nur, wenn es an Land oder das Land erreicht. In den hohen Breiten, sind nur ein paar Punkte als Primär zu vermeiden, dass mehrere Primärpunkt zu nah an einander betrachtet.

In gewisser Weise ist das Projekt eine Auswahl von der ganzen Welt.

Besuchen Sie die Schnittpunkte

Der genaue Ort einer Kreuzung durch einen GPS-Empfänger bestimmt. Um sich für einen erfolgreichen Besuch zu qualifizieren, sollte ein Besucher innerhalb der Kreuzung ankommen, nehmen Sie mindestens zwei Bilder und schreiben Sie eine Zusammenfassung seiner Expedition auf der Website des Projekts. Wenn der Besucher nicht, diese Bedingungen beispielsweise gerecht zu werden, weil der Punkt unzugänglich ist, wird die Tour als unvollständig aufgeführt.

Es ist natürlich auch möglich, einen Schnittpunkt bereits zuvor besucht besuchen. Darüber hinaus sind viele Schnittpunkte wurden bereits mehrmals vor allem in Nordamerika und Europa besucht. Solche mehrere Besuche können auf Veränderungen vor Ort produziert melden.

Fast alle Länder der Welt haben mindestens einen Schnittpunkt mit ganzzahligen Koordinaten. Zahlreiche Punkte besucht wurden, aber es gibt immer noch eine Zahl, die nur schwer zugänglich und daher noch Jungfrauen. Extreme Wetterbedingungen, Höhe, dichten Wald, eine Wüste weite, lokale Konflikte sind Hindernisse für den Besuch von Kreuzungen in einigen Ländern.

Verteilung der Schnittpunkte nach Ländern

Am Ende des Jahres 2014, darunter Französisch sprechenden Ländern:

  • Belgien: 4 Punkte, 2 primäre und sekundäre 2, die alle bereits besucht.
  • Kanada: 2003 Punkte mit 1136 primären und sekundären 867.
  • Frankreich: 78 Punkte, 71 primäre und sekundäre 7.
  • Luxemburg: 1 Punkt, primäre, schon besucht.
  • Schweiz: 5 Punkte, Primär alle besucht.
  • ...

Beispiele für bemerkenswerte Kreuzungen

Geordnet durch Erhöhung Breitengrad in der nördlichen Hemisphäre und durch die Erhöhung westlicher Längengrad:

Auf See

  • 0 ° N 0 ° E / 0, 0: das Treffen von Equator und dem Meridian von Greenwich.

Auf der Erde

  • 29 ° N 77 ° E / 29, 77: Schnittpunkt zwischen zwei Gebäuden in einem Gerichtsgebäude Sonipat, Indien.
  • 30 ° N 27 ° E / 30, 27 die niedrigste Höhenschnittpunkt liegt in Matruh, in Ägypten, besucht zum ersten Mal von Dave Morrison, Steve Preis und Tony Carlisle 4. Dezember 2004.
  • 33 ° N 80 ° E / 33, 80: die höchste Höhe der Schnittpunkt, in dem Dorf Kuba, Tibet befindet sich auf einer Höhe zum ersten Mal von Greg Michaels und Robert Whitfield 29 besucht Mai 2005.
  • 40 ° N 83 ° W / 40, -83: Schnittpunkt befindet, in einer Küche, in der Nähe der Ohio State University.
  • 43 ° N 72 ° W / 43, -72: Registriert Schnittpunkt auf der Website des Projekts 20. Februar 1996, von Alex Cline und Peter Jarrett; der Punkt ist in New Hampshire, USA.
  • 45 ° N 1 O / 45, -1: Schnittpunkt in den Wald in der Nähe von Lacanau, Frankreich.
  • 45 ° N 90 ° W / 45, -90: die nördliche Hälfte der westlichen Hemisphäre Centre.
  • 45 ° N 90 ° E / 45, 90: Zentrum der nördlichen Hälfte der Hemisphäre.
  • 50 ° N 6 ° E / 50, 6: Unique Kreuzung in Luxemburg, mit einem kleinen Denkmal angegeben.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha