Deutschland

Das Deutschlandlied Das Lied der Deutschen oder ist ein Lied, dessen dritte Strophe ist der aktuelle Nationalhymne von Deutschland. Der Text stammt von dem Schriftsteller August Heinrich Hoffmann von Fallersleben im Jahre 1841 auf der Insel Helgoland in der Partitur aus einem Streichquartett von Haydn aus dem Jahr 1797 geschrieben.

Historisch

Origin

Die Melodie, kroatischer Herkunft, wurde von dem österreichischen Komponisten Joseph Haydn im Jahre 1791 als ein Geburtstagslied für Kaiser Franz II, heiliger römischer Kaiser angepasst. Der Titel ist dann "Franz den Kaiser erhalte Gott", basierend auf dem Modell von God Save the Queen oder God save the Queen. Wenn Franz II wurde im Jahre 1804 Kaiser Franz I. von Österreich, wurde der Song als Hymne des kaiserlichen österreichischen Reiches mit den Worten verabschiedet "Gott erhalte, Gott beschütze / unsern Kaiser, unser Land ...".

Es wird am häufigsten heute bekannt als das Deutschlandlied in der Fassung von 1841, vor allem in der ersten Zeile der ersten Strophe, "Deutschland, Deutschland über alles". Allerdings ist die dritte Strophe wurde 1952 als der deutschen Nationalhymne durch einen Briefwechsel zwischen Bundeskanzler Konrad Adenauer und Bundespräsident Theodor Heuss definiert.

Das neunzehnte Jahrhundert

Das neunzehnte Jahrhundert markiert einen Wendepunkt in der Geschichte Europas durch die Entwicklung der Industrialisierung, die Entstehung von Nationalismus und Streben der Völker, mehr Freiheit. Auf der Asche des Heiligen Römischen Reiches von Napoleon im Jahre 1804 abgeschafft, Deutschland war geteilt. Sein Gebiet ist in eine Vielzahl von konkurrierenden Staaten, Königreichen und Fürstentümern eifersüchtig auf ihre Privilegien aufgeteilt. Die Deutschen besiegt und Gewinner im Jahr 1815 wurden von der Französisch Herrschaft gedemütigt. Um eine Einheit und Stolz zu finden, dann setzen Sie die germanischen Denkern vorne das einzige, was sie wahrscheinlich in der Lage sein, wieder zu treffen alle Deutschen, Kultur. Die Erhöhung der historischen Rolle des deutschen Raum und seine "traditionelle" Werte schmilzt in den Schwellen nationalistischen Bewegung. In den Straßen und auf Papier kämpfen wir für die Einheit und Freiheit des deutschen Heimat. Professor August Heinrich Hoffmann von Fallersleben Teil dieser Bewegung, aber er wurde von der konservativen preußischen Königreich, das seinen gefährlichen politischen Ideen der Auffassung, ins Exil geschickt. Es war während dieser Zeit, im Jahre 1841, machte er das Deutschlandlied, seinen Wunsch nach einem starken, vereinigten Deutschland zum Ausdruck, aber auch liberaler. In beginnt 1840 auch das Rheinland Krise bekräftigt Frankreich vor allem durch die Stimme von Victor Hugo und Edgar Quinet réannexer sein Engagement für alle Gebiete auf dem linken Ufer des Rheins. Zu diesem Zweck sollte es gehören, um den Deutschen Bund und kulturell an die germanische Welt gehören, große Gebiete zu befestigen. Dieser Anstieg der aggressive und expansive Nationalismus von Frankreich ist eine Inspiration für die Komposition dieses Liedes vor allem für die Durchgänge, die sich auf die Verteidigung der deutschen Heimat.

Die Worte "Deutschland, Deutschland über alles über alles in der Welt. "In diesem Zusammenhang ist als Appell an die deutschen Machthaber beiseite ihre Streitereien zu setzen und konzentrieren ihre Anstrengungen auf die Wiedervereinigung von Deutschland zu verstehen. In Standard-Deutsch, "über alles" bedeutet "vor allem" im Sinne der Priorität und nicht die von Primat oder Überlegenheit, die "über Germ" wäre. Darüber hinaus bei der Fallersleben, der Text hatte eine liberale politische Konnotation, da das Streben nach einem vereinigten Deutschland oft Hand in Hand ging mit der Forderung nach mehr Freiheiten, wie die Meinungsfreiheit, die Pressefreiheit und anderer Menschenrechte.

So werden die Grenzen der "deutsche Vaterland", die beschreiben, die erste Strophe sollten in keiner Weise als politische Grenzen betrachtet werden, sondern markieren die Grenzen der deutschen Sprache und Kultur der Zeit. Aber der Wille der ursprünglichen Nationalisten in einem Staat zu vereinen alle deutschen Bürger werden ein Modell und ein Ziel, um das nächste Jahrhundert das Großdeutschland Pangermanen bereitzustellen.

Dreißig Jahre später, im Jahre 1871 realisiert Reichskanzler Bismarck, den Traum der deutschen Einheit unter der autoritären Führung Preußens und schuf den II Reich. Die Bedürfnisse der Realpolitik haben de facto den neuen Staat Österreich ausgeschlossen.

Die Weimarer Republik

Nach der Niederlage in Deutschland beendete den Ersten Weltkrieg, ein neuer demokratischer Regime tritt die Nachfolge des Reiches. Die Weimarer Republik, sozialen und liberalen Orientierung, erlebte die Demokratie und Zuschüsse neue politische und soziale Rechte, schließlich der Erfüllung des doppelten Wunsch nach Fallersleben. Die drei Strophen des Deutschland wurde die offizielle Nationalhymne im Jahr 1922. Doch der Vertrag von Versailles ließ einen bitteren Geschmack unter den Besiegten. In den folgenden Jahren entwickelt sich ein Gefühl der Ungerechtigkeit, die schnell in Verlangen nach Rache, von der Wirtschaftskrise von 1930 verstärkt Der erste Vers wird dann gewonnen und durch nationalistische Parteien wie die NSDAP und zur s nachgestellt ' stimmen mit ihren Ideologien.

Das Dritte Reich

Und "Deutschland, Deutschland über alles" ist von den Nationalsozialisten als "Deutschland muss die Welt zu beherrschen," und die Idee eines einheitlichen Heimat für alle Deutschen zu einem Dogma "Heim ins Reich", neu interpretiert, die dazu führen der Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Die Nazi-Ideologie wiederaneignet Alldeutschen Bestrebungen in ihrer extremsten Form, um seine Expansionspolitik und ihre kriminellen Handlungen zu rechtfertigen. Unter dem Naziregime, während der offiziellen Feierlichkeiten, die erste Strophe des Deutschland wird verwendet, um den Horst-Wessel-Lied, Hymne der SA, die jedoch kein Nazi Hymne streng genommen voraus tigen.

Die geteilte Nation

Nach dem Untergang des Dritten Reiches wurde Deutschland von Allied besetzt und besteht nicht mehr als Staat. Sowjets in der Ost und West für Bewohner des Westens zu teilen und zu besetzen seine Beute. Die deutsche nationale sonderzeichen, Hymne und Flagge, werden entfernt. Doch die geopolitische Imperative des Kalten Krieges bald geboren wieder die Oberhand. Die Ost-West-Konfrontation erfordert die Deutschen wieder ihre Bestimmung und gewährleisten ihre eigene Verteidigung. Im Jahr 1949 wird die Bundesrepublik Deutschland in der westlichen Region, und die DDR in der sowjetischen Zone erstellt, nach zwei diametral entgegengesetzte Modelle. Die Frage der Entnazifizierung entsteht besonders akut.

In der Bundesrepublik Deutschland, und baut eine neue demokratische Nation, alle Pangermanen Konnotationen jetzt Deutschlandlied bleiben, damit der Verwendung nationalistischen Verse der alten Hymne zu verbieten. Die Beschwörung der östlichen Grenzen, die nicht mehr in der Tat als Deutschland sind die ersten Strophe als revanchistischen Pop und auch wenn der Oder-Neiße-Linie wird die offizielle Grenze zu Deutschland im Jahr 1989 werden die Gebiete Oriental ist nur in Polnisch und Russisch provisorische Verwaltung. Aber das Lied behält einen großen symbolischen Wert in den Augen der Bevölkerung. Deshalb ist diese heikle Frage ist die Quelle von Streitigkeiten zwischen dem Bundeskanzler Konrad Adenauer, konservative und Treue zu den Traditionen und Bundespräsident Theodor Heuss, Demokrat, sondern ziehen würde einen Schlussstrich unter die schändliche Elemente der Vergangenheit. Wir entschieden uns dann, um das Lied als Nationalhymne zu halten, aber seiner Krieger Akzente gespült. Für formelle Anlässe ist es, seine dritte Strophe wird reduziert. Die erste Strophe ist offiziell zum letzten Mal nach dem deutschen Sieg im Finale der Fußballweltmeisterschaft 1954 in Bern gesungen.

In Ost-Deutschland, die aus natürlichen Gründen ideologische Unvereinbarkeit der Deutschland kann nicht wieder aufgenommen werden. Die kommunistische DDR Auferstanden wählen als Nationalhymne aus Ruinen Johannes R. Becher und Hanns Eisler, dessen Botschaft ist mehr im Einklang mit der Sowjet Geist.

Seit der Wiedervereinigung

Nach dem Fall der Berliner Mauer 1989 und der Wiedervereinigung Deutschlands im Jahr 1990, nur die dritte Strophe, Träger des modernen demokratischen Werte wie Respekt für Recht, Freiheit und das Streben nach Glück, als die Nationalhymne des ganzen verabschiedet Deutschland. Die ersten beiden sind nicht im strengen Sinne verboten, aber sie sind nie bei offiziellen Anlässen geliefert. Singen Sie die erste Strophe oder Verwendung wird allgemein als die Äußerung politischer Ansichten ganz rechts oder offen neonazistischen wahrgenommen. Um eine Beschädigung der Verwirrung zu vermeiden, werden die Worte selten gesungen.

Wörter

Deutschland

Nur die dritte Strophe des Liedes ist die aktuelle deutsche Nationalhymne.

Text der ersten Strophe der österreichischen Kaiserhymne

Anekdoten

  • Bei der Euro 2008, der Schweizer SRG-Kanal im Fehler Untertitel während der deutschen Nationalhymne während des Spiels Österreich-Deutschland Montag 16. Juni 2008 erteilt, die Worte des traditionellen Lied "Der Fehler ist unverzeihlich" bietet GIS.
  • Am 7. November 2009 haben die Dienststellen der Élysée-Palast das offizielle Programm der 11. November Zeremonien in Paris, deren Ehrengast war Angela Merkel in Kontakt gebracht, die besagt, dass der Chor in der Französisch Armee unter das durchzuführen, Arc de Triomphe, "Deutschlandlied" Deutschland über alles "". Das Verteidigungsministerium hat die Verantwortung für den Fehler in der letzten Programm korrigiert zugelassen.
  • Am 29. November 2009 bei einem Konzert in München von der bayerischen öffentlichen Radio organisiert und live übertragen, der Sänger Pete Doherty einen Skandal durch Gesang "Deutschland, Deutschland über alles". Vom Publikum ausgebuht wurde er von der Bühne vertrieben, und dann entschuldigte sich am selben Tag.
  • Während seines offiziellen Besuchs in Deutschland im Oktober 2010, dem chilenischen Präsidenten Sebastián Piñera, sich in das Gästebuch des deutschen Ratsvorsitzes ein Text in Englisch und der deutsche Begriff "Deutschland über alles" unter den Augen des Präsidenten schrieb Deutsch Christian Wulff. Später entschuldigte er sich, sagte aber nicht, sich der historischen Bedeutung sein, war dieser Satz in Deutschland.
  • Am 18. August 2011 bei der WM in Kanusport in Ungarn, reproduziert diese unglückliche Fehler: die Hymne spielt nach der Siegerehrung der beiden deutschen Anne Knorr und Debora Niche wiederholt die erste Strophe der Regel gelöscht.
  • In der Episode 3 Zwischenstopp in Berlin für die TV-Serie Pan Am ausgestrahlt wurde zum ersten Mal im Jahr 2011, die Französisch Stewardess Colette Valois singt die erste Strophe bei einem Empfang in West-Berlin im Jahre 1963, ohne dass Skandal. Der Realismus der Szene war umstritten.
  • Die Sängerin Nico, die Teil der Velvet Underground in 1966-1967 war, sagte die deutsche Nationalhymne auf seinem Album The End, im Jahr 1974 veröffentlicht.
  • In der Folge des Columbo Fantasies, kann man die Melodie auf der Geige bei einem Empfang am Konservatorium gespielt zu hören.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha