Dustin Brown

Dustin Brown, geboren 8. Dezember 1984 in Celle, ist ein jamaikanischer Vater der Tennisspieler und Deutsch, professionellen Mutter seit 2002. Seit November 2010 ist er in den deutschen Farben gespielt.

Werdegang

In der Schaltung des Challenger und Zukunft Turniere besonders aktiv, ist er der beste Spieler in der Geschichte von Jamaika, nachdem er die 78 Einzelweltrangliste 16. Juni 2014 Dustin Brown auch im Doppel zu spielen erreicht und gewann den Titel bei 'Moselle Open im Jahr 2010 und der Grand Prix Hassan II in Casablanca im Jahr 2012 lebt er in Deutschland seit 2004 und wird von Air Berlin gesponsert zahlt alle seine Reisen. Es ist eines der wenigen Tour-Spieler, um Dreadlocks tragen.

Durch die sich eine Einladung für den Wimbledon Championships 2010-Turnier, nahm er an seinem ersten Grand Slam, damit der erste jamaikanische seit 36 ​​Jahren in einem der vier Majors zu beteiligen.

In Einzel-, Dustin Brown gewann die Samarkand Challenger-Turniere im Jahr 2009, Johannesburg und Aachen im Jahr 2010, von Bath im Jahr 2012, Genua im Jahr 2013 und im Jahr 2014 Szczecin, and Future Turniere Römerberg von Trier und Vaduz.

Im Jahr 2010, auf der ATP Tour erreichte er das Viertelfinale des Turniers in Johannesburg und Newport.

Im September, eine Runde der US Open verbringt er und wurde der erste jamaikanische, um ein Spiel in Grand Slam seit Richard Russell im Jahre 1968, zu gewinnen, wenn die erste Ausgabe bis zum Profi zu öffnen. In der zweiten Runde, beugt er sich in 3 Sätzen gegen Andy Murray, ein Halbfinalist letzten Wimbledon.

Es schafft Überraschung in Wimbledon im Jahr 2013 verlassen die ehemalige Nummer 1 der Welt, Lleyton Hewitt in vier Sätzen.

Im Doppel ist seine Bilanz ein wenig mehr wichtig, weil es fünf Finals auf der ATP Tour erreicht hat, zwei gewann im Jahr 2010 und 2012.

Gewinnliste

Einzel-Titel

Kein

Schlusseinzel

Kein

Doppel-Titel

Doppel-Finale

Trail in der Grand-Slam-

Singles

  • Auf der rechten Seite des Ergebnisses ist der Name des obersten Gegenspieler.

Duplikat

  • Unter dem Ergebnis ist der Name des Partners. Zu Recht sind die Namen der letzten Gegner.

Gemischtes Doppel

  • Unter dem Ergebnis ist der Name des Partners. Zu Recht sind die Namen der letzten Gegner.

Natürlich in den Masters 1000

  • Unter dem Ergebnis ist der Name eines der ultimativen Gegner.

Spielstil

Dustin Brown Spiel ist ganz untypisch. Extrem leistungsstark mit sehr flachen Schlaganfälle, es endet am ersten Punkt zu kurz Ball vom Gegner. Außerdem zeichnet Dustin in der Technik der gedämpften-lob und ist sehr geschickt im laufenden Betrieb.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha