Eintracht

Concorde ist eine Station der Linien 1, 8 und 12 der Pariser Metro, am Rande der 1 und 8 Bezirke von Paris.

Geschichte

Concorde Station war der Schauplatz des ersten Unfalls von der U-Bahn, den 19. Oktober 1900. Im Anschluss an eine Stromfehler zwischen der Reibung auf dem Laufwerk installiert und die Stromleiterschiene, auf dem Boden installiert zu erfassen, zu produzieren kurz- Schaltungen, gefolgt von einem Feuer, was zu einer Kollision mit dem nächsten Zug. Der Unfall verursachte 38 Verletzte, darunter vier ernst.

Als Teil des Linienautomatisierung arbeitet 1 wurden die Concorde Bahnsteige am Wochenende vom 13. und 14. Juni 2009 erhöht.

Im Jahr 2012, an dieser Station eingetragen 7.052.932 Reisende. Sie sah 7.176.639 Einreise im Jahr 2013, die es bringt in Position 37 der U-Bahn-Stationen für seine Teilnahme.

Die Routen

Die Station ist eine von der Kreuzung des Pariser Netz mit drei Linien entsprechend; es in der Nähe des Ortes, wo Madeleine überquert die Linie 14, um die automatische Fahren.

Zugang

  • Anfahrt: Place de la Concorde Seite der Rue Royale ungeraden N 48 ° 52 '01 "N 2 ° 19 '18" E / 48,867011156703, 2,3216906189919
  • Anfahrt: Place de la Concorde Seite der Rue Royale n Peers 48 ° 52 '00 "N 2 ° 19 '21" E / 48,866723561731, 2,3225918412209
  • Zugang: Rue de Rivoli Rue Saint-Florentin 48 ° 51 '59 "N 2 ° 19 '25" E / 48,866521538508, 2,3236821591854
  • Zugang: rue Cambon 48 ° 51 '57 "N 2 ° 19 '30" E / 48,865924286043, 2,3250205814838
  • Zugang: Rue de Rivoli Jardin des Tuileries Seite 48 ° 51 '59 "N 2 ° 19 '25" E / 48,866255995825, 2,3235762119293
  • Zugang: Rue de Rivoli National Gallery of Jeu de Paume Museum Orangerie 48 ° 51 '58 "N 2 ° 19 '24" E / 48,86620835679, 2,3234005272388

Spiele

Die Station wird von Linien 24, 42, 52, 72, 73, 84, 94 und Balabus die RATP-Bus-Netz durch die Leitung für den Tourismus Opentour und in der Nacht von der N11 Linien N24 Busnetz bedient,,,, Noctilien.

In der Nähe

  • Place de la Concorde, am rechten Ufer der Seine, gegenüber der Nationalversammlung sitzt im Palais Bourbon. Der Platz ist mit Statuen, die die verschiedenen Städte in Frankreich für die Verteidigung des Landes verantwortlich, wie Lille, Straßburg, Lyon, Marseille, Bordeaux, Nantes, Brest dekoriert.
  • Rund um den Place de la Concorde, gibt der Rechnungshof, der Botschaft der Vereinigten Staaten, zu Beginn der Champs Elysees und während der Königin. Zu Beginn des Kurses installiert Statue zu Ehren Albert I, König der Belgier.
  • Der Eingang zu den Jardin des Tuileries mit der Nähe von Concorde: die National Gallery of Jeu de Paume-Museum und die Orangerie.

Filmszenen in der Concorde-Station gefilmt

  • 2008: Eden ist West Costa-Gavras

Sehenswürdigkeiten

  • Einer der Korrespondenz hat eine Treppe an der Seite der Tore mit emaillierten Platten ähnlich wie die, die wir in den Zügen Sprague-Thomson der Nord-Süd-Firma gefunden.
  • Die Linie 12 Station seit 1991 ist mit einer Keramikarbeiten von Françoise Schein des blauen Buchstaben auf einem weißen Hintergrund zu rekonstruieren den Text der Erklärung der Menschenrechte und verziert die Bürger von 1789. Die Räume sind gelöschten Text und Interpunktion ist am Ende jedes Artikels gesammelt. Weitere U-Bahnstationen in der Welt wurden zum gleichen Thema vom selben Künstler wie Parvis de Saint-Gilles in Brüssel, Parque in Lissabon oder Berlin Westhafen usw. konzipiert

Photo Gallery

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha