Eisen Arm Station - Evry - Genopole

Der Bahnhof von Bras de Fer Genopole Evry ist ein Französisch-Bahnhof der Linie von Grigny Evry, in der Stadt Evry entfernt. Südöstlich von Evry in der Nähe von Bras-de-Fer erbaut, dient es Labors Genopole die évryens Büros Snecma, die große Schule Telecom SudParis und die neue Süd Ile Krankenhaus im Jahr 2011 eröffnet.

Es ist eine Station von der National Society of Französisch Bahnen durch Züge der RER-Linie D serviert.

Schienen Ort

Eisen Arm der Station - Evry - Genopole, komplett unterirdisch und am Kilometerpunkt 8700 der Leitung von Grigny Evry, zwischen den Bahnhöfen von Evry - Courcouronnes und Corbeil-Essonnes.

Es befindet sich am südlichen Ende der Leitung kurz vor der Auffahrt auf dem Viadukt die Corbeil Francilienne kreuzt

Geschichte

Die Station wurde im Jahre 1975 in Auftrag Es ist eine der vier Stationen auf der neuen Linie namens die Hochebene von Evry.

Für Passagiere

Herzlich Willkommen

Bahnhof Transilien-Netzwerk, hat es eine offene Passagier bauen jeden Tag. Es ist mit SPS ausgestattet, um Tickets und Transilien Anzeigen kaufen "Echtzeit-Fahrpläne von Zügen."

Service

Eisen Arm der Station - Evry - Genopole wird von Zügen der RER-Linie D serviert

Intermodal

Parkplätze für Fahrzeuge und ein Park für die Fahrräder sind dort gebaut.

Die Station wird von gedient:

  • Linien 401, 402, 404 und 408 Bus-Netzwerktransport unter Zentrum Essonne;
  • 50exp die Linie von Sénart Bus-Bus-Netzwerk;
  • die N135 und N144 Linien Noctilien Nacht-Bus-Service.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha