Eschscholzia

Eschscholzia

Kalifornischer Mohn

Genre

Eschscholzia

Phylogenetische Einordnung

Eschscholzia californica

Taxa niedrigeren Ranges

  • Siehe Text

Eschscholzia ist eine Gattung aus der Familie Papaveraceae.

Dieser Name wurde von der deutschen romantischen Dichter und Entdecker Adelbert von Chamisso in Erinnerung an seinen Freund und Kollege Johann Friedrich Eschscholtz während der wissenschaftlichen Expedition in Kalifornien in den frühen neunzehnten Jahrhunderts durchgeführt und von Otto von Kotzebue führte entschieden.

Es umfasst 12 Arten, die in heißen, trockenen Klimazonen, auch wenn sie etwas Gel zu tragen. Sie wachsen auf armen, gut durchlässige Böden.

Der Komplex dieser Art verursacht eine Variation in der Schreibweise ist. So finden wir in den heiligen Schriften:

  • Eschholtzia Rchb.
  • Escholtzia Dumort.
  • Eschscholtzia Bernh.

Barzahlung

  • Eschscholzia caespitosa Benth.
  • Eschscholzia californica Cham., Kalifornischer Mohn, Blume Emblem des Staates Kalifornien, und weithin kultivierten Arten wegen seiner beruhigenden Eigenschaften.
  • Eschscholzia ciliata Hyl.
  • Eschscholzia glyptosperma Greene
  • Eschscholzia hypecoides Benth.
  • Eschscholzia lemmonii Greene
  • Eschscholzia lobbii Greene
  • Eschscholzia minutiflora S. Wats.
  • Eschscholzia palmeri
  • Eschscholzia parishii Greene
  • Eschscholzia ramosa Greene
  • Eschscholzia rhombipetala Greene
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha