Escolo

Escolo ist der Name des félibrénnes Verbände am Ende des XIX Jahrhunderts geschaffen, um die okzitanische Sprache in seinem lokalen Varianten zu untersuchen. Sie hatten auch die Rolle der Kodifizierung die Schreibweise des lokalen Dialekt. Sie in der Regel einen wertvollen genug Wörterbuch mit Sprachausgabe die sie vertreten und ihre Rechtschreibung erstellt.

Sie organisieren auch Theateraufführungen, Poesie Deklamation Wettbewerbe und Wiederverbindung mit alten Blumenspiele. Sie werden oft auch mit einer Gruppe von Tänzern, die sie an der Außenseite oder im Touren Folk-Darbietungen bekannt werden kann assoziiert, entweder an der Santo Estello, jährliche Feier der félibress.

  • Die Escolo dou Vidourle in Lunel, ist sehr aktiv in der Lehre der Sprache und der Häufigkeit ihrer Shows. Allerdings unterscheidet es sich von anderen Schulen Unterricht der literarischen Provencal mehr als lokalen Dialekt von Lunel. Seine Shows sind manchmal in der Literatur Provence, manchmal im lokalen Dialekt.
  • Die Escolo veleïnco, genauer Escolo Felibrenco Velaienco Peire Cardenal 1897 gegründet von Albert Boudon-Lashermes in Puy-en-Velay alten Floral Spiele wiederherzustellen. Er gründete im selben Jahr einen Auftrag von der Glorious Saint-Hubert Jean de Barrau, die den Titel eines Ehren cabiscol erhalten hatte.
  • Die Escolo oubergnato wurde im Jahre 1904 Escolo Auvernhato, Aurillac, war alias 1894 von Arsène Vermenouze und Canon Courchinoux, Direktor der Zeitung La Croix Aurillac Cantal gegründet, um eine literarische Bewegung in Auvergne zu fördern. Es wird regelmäßig öffnen die Türen des Theaters von Aurillac, häufig auch jene Theater von Cahors.

Vor seinem Erfolg, die Mitglieder Escolo oubernhato die Notwendigkeit, eine weitere literarische Rechtschreibung das System mehr oder weniger phone sie vorher verwendet nehmen fühlen. In der Tat, während der ersten félibres Auvergne carladézien im Dialekt zu schreiben oder Aurillac, wurden sie von den félibres Carladès die Mauriacois und St. Flourian verbunden sind und nachgeahmt. Der Konsens ist, um auf die traditionelle Rechtschreibung Auvergne zurückzukehren, und damit im Jahr 1904 Escolo wird "die Escolo Auvernhato" dann wird der Escola auvernhata, den Namen es trägt noch.

Es sollte nicht mit der Escola von Nalta Auvernha E-Naut del Miechjorn verwechselt werden, in den 1980er Jahren auf Initiative von Herrn Joan Fay erstellt und fördert die Rechtschreibung Peire Vidal.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha