Februar 1922

Geschehen

  • Indien: Gandhi beschlossen, den zivilen Ungehorsam Bewegung als Folge der Verbrennung von einer Polizeistation von einem wütenden Mob in den Vereinigten Provinzen zu töten 22 Polizisten einzustellen. Blutige Unterdrückung der Kampagne des zivilen Ungehorsams.


  • 1. Februar: Proklamation der Republik das Rif von Abdelkrim El Khattabi.
  • 3. Februar: der Eiffelturm überträgt das erste Wettervorhersage Sendung im Radio.
  • 4. Februar: chinesisch-japanischen Vertrag, mit dem das Reich von Japan verzichtet auf seine Vorteile in der Republik China, während des Ersten Weltkrieges erworben.
  • 6. Februar:
    • Washington Vertrag von 1922 auf Flottenrüstungen.
    • Beginn des Pontifikats von Pius XI.
    • Die Tscheka, die sowjetische politische Polizei, wird von der GPU ersetzt.
  • 11-18 Februar: Semana de Arte Moderna in São Paulo.
    • In den 1920er Jahren, will eine Gruppe von jungen Künstlern und Intellektuellen nach Brasilien, um den Kult der Vergangenheit und des Europarates zu entreißen und bewirken eine richtige brasilianischen Kultur: Anita Malfatti, Victor Brecheret, Mário de Andrade, Manuel Bandeira, Ronald Carvalho, Di Cavalcanti und Menotti del Picchia.
  • 15. Februar: Installation des Ständigen Internationalen Gerichtshof in Den Haag.
  • February 25, Frankreich: Henri Désiré Landru Ausführung.
  • 26. Februar: Beschlagnahme des kirchlichen Eigentums in der Sowjetunion.
  • 28. Februar: britisches Protektorat über Ägypten endet und das Land unabhängig wird: Fuad I beginnt seine Herrschaft. Das Vereinigte Königreich macht umfangreiche Reserven für Verteidigung und Außenpolitik. Historische Militärabkommen mit dem Vereinigten Königreich ermöglichen britischen Truppen zu bleiben, um das Land, einschließlich den Suezkanal zu schützen.

Geburten

  • 1. Februar: Renata Tebaldi, ein italienischer Sopran.
  • 3. Februar: Lucien Cordier, Französisch Höhlenforscher.
  • 6. Februar: Patrick Macnee, britischer Schauspieler.
  • 8. Februar:
    • Audrey Meadows, US-amerikanische Schauspielerin.
    • Erika Burkart, Schweizer Schriftsteller und Dichter.
  • 16. Februar: Luigi Meneghello, akademischen, Übersetzer und italienischer Schriftsteller.
  • 18. Februar: Alexander Semjonow, sowjetrussischen Maler.
  • 22. Februar: Gesner Abelard, haitianischen Maler
  • 24. Februar: Richard Hamilton, britische Maler und Grafiker.
  • 25. Februar:
    • Jean Saussac, Französisch Maler.
    • Molly Bobak, Künstler.

Tod

  • 21. Februar: Chernel István, Ungarisch Ornithologen.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha