Fedora-Projekt

Fedora-Projekt Der Begriff bezieht sich auf die gesamte Gemeinschaft und ihre Aktivitäten auf die Entwicklung der Linux-Distribution Fedora verwandt, und eine Vielzahl von anderen Projekten. Dieses Projekt ist das Ergebnis der Fusion der Red Hat Linux-Community und alte Fedora Linux-Projekten im September 2003, und ist offiziell von Red Hat gesponsert, viele der Mitarbeiter an dem Projekt arbeiten Quellcode. Das Fedora-Linux-Projekt entwickelt Drittel Pakete für ältere Red Hat Linux-Distributionen, bevor zu einem integralen Bestandteil des Fedora-Projekt.

Der Verzicht auf Red Hat Linux für Fedora Core säte Zwietracht innerhalb der Linux-Community. Viele dachten, Red Hat hatte gerade auf dieses neue Projekt wandte sich der alte Benutzer loszuwerden und zu einem professionellen Markt nur drehen, so dass die vorhandenen Benutzer kein Update verfügbar. Die Situation hat sich anschließend allmählich geklärt, obwohl eine schlechte Meinung ist immer noch in den Köpfen der einige Gegenwart.

Historisch

Das Fedora-Projekt zielte darauf ab, zunächst weitere RPM-Pakete für die Entry-Level-Red Hat-Distribution zu entwickeln. Aber im September 2003 beschlossen, Red Hat auf dem Business-Markt zu konzentrieren, so dass die Belastung der öffentlichen Vertrieb Fedora.

Führung

Teilprojekte

SIG

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha