Fintan der Taghmon

Nicht zu verwechseln mit St. Fintan Rheinau verwechselt werden.

Von Saint Fintan Fintan Munnu Taghmon oder Heiligen, war ein irischer Mönch, Gründer des Klosters Taghmon in der Grafschaft Wexford in Irland. Heilig, es am 21. Oktober gefeiert wird.

Biographische Elemente

Fintan Munnu beschließt, St Columba in Iona in Schottland anzuschließen. Wenn es kommt der Heilige starb und sein Nachfolger Baithéne weigert sich, ihn als Mönch Aufrufen St. Colomba Prophezeiung, nach denen Fintan war, ein Mönch zu sein, aber Abt sich von seinem eigenen Kloster zu akzeptieren.

Er kehrte nach Irland und gründete mehrere Klöster, die sukzessive aufgeben musste:

  • Ath Cain in Coirmright wo er die Schreie der Menschen, die Krieg führenden fliehen müssen hört.
  • Aghaleague auf Land, das ein reicher Mann, die ihm geheilt.
  • Eile im Bereich NÖ von Münster, wo er lebt 5 Jahre, aber er wird von einer Jungfrau mit fünf Begleitern er verfluchte angetrieben.
  • in Leinster am Meer in einem Comgall Gemeinschaft von Bangor, die wegen der Prophezeiung gelingt ablehnt.
  • Schließlich auf Anweisung eines Engels Er gründete die Abtei von Munnu Teach-derjenige, welcher in Gegenwart County Wexford sagen: "House of Munnu" Taghmon heute ist.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha